Vor genau einem Jahr: Carlsen holt die Keule raus

Carlsen ist bekannt dafür, dass er auf die Fehler des Gegners wartet und dann zuschlägt. Die Eröffnungen spielt er verhalten und lässt nichts anbrennen. Kleinste Fehler des Gegners werden jedoch von Carlsen kaltblütig bestraft. Aber keine Regel ohne Ausnahme. In der 5. Runde fegte Carlsen den Chinesen Chao Li in einem fulminant geführten Angriff vom Brett. Ein Leckerbissen für Zuschauer und Schachenthusiasten. Aber sehen Sie selbst!

 

 

Wir bedanken uns bei Ajedrez con Humor für die tolle Zeichnung zur Partie