Schach-Shop
Kalli`s Turnierkalender
Benefiz-Turnier 2016
Falls Kasperski meckert
ECU-Newsletter 06/2016
Topp-Videos

billionphotos-1629683_xsmall150Videos aus 2015 und mehr...

Letzte Kommentare
Live-Rating
2700chess.com for more details and full list 2700chess.com for more details and full list

Ein Freiplatz für das „Norway Chess 2016“ zu vergeben. Schafft Weltmeisterin Hou Yifan ihren zweiten Triumpf?

 

Hou Yifa und Maria Muzychuk

Hou Yifan und Mariya Muzychuk

Keine Pause für die Chinesin und Weltmeisterin Hou Yifan. Nur wenige Tage ist es her, als Hou Yifan durch ihren überlegenen Sieg gegen die Titelverteidigerin Maria Muzychuk (Ukraine) den WM-Titel gewann. In Norwegen livewird über Ostern ein Startplatz für das „Norway-Chess 2016“ ausgespielt. Allerdings muss sie sich erst gegen starke männliche Spieler durchsetzen. Die Konkurrenten sind: Ludvig Hammer, Norway 2705; Nils Grandelius, Sweden 2637 und Aryan Tari, Norway 2537. Das Turnier wird doppelrundig und mit normaler Bedenkzeit gespielt. Eingebettet in das Oster Schachfestival in Fagernes.

 

Bis jetzt stehen 6 Teilnehmer des „Norway Chess 2016“ fest. Es sind dies: Weltmeister Magnus Carlsen (Norwegen), Ex-Weltmeister Wladimir Kramnik (Russland), Veselin Topalov (Bulgarien), Levon Aronian (Armenien), Anish Giri (Niederlande)  und Maxime Vachier-Lagrave (Frankreich). [Hinweis von Thomas Richter: Es gab danach offenbar keinen ‚grossen‘ Pressebericht, aber laut Turnierseite ist das Teilnehmerfeld inzwischen komplett, ausserdem Sergey Karjakin (Russland), Pavel Eljanov (Ukraine), Pentala Harikrishna (Indien) und Qualifikant(in).] Das Super-Turnier wird vom 18. bis 30. April ausgetragen. Das Qualifikationsturnier vom 23. bis 26. März.

 

Turnierseite Norway Chess 2016       Turnierseite Qualifikation

 

Zeitplan

 

Online spielen
Forum

Bundesliga-Statistik

de.wikipedia.org

Elo
DWZ/Vereinssuche
DWZ/Spielersuche
RSS-FEED
Archive
Kategorien
  • Aufrufe heute: 143.570
  • Aufrufe gestern: 149.330