Translate »
EnglishFrenchGermanSpanish
EnglishFrenchGermanSpanish
Schachshop
25 Jahre JugendSchach
Benefiz-Schach-Simultan
Hol Dir Dein Cartoon!
  • Besucher heute: 1356
  • Yesterday Visit: 15429
Flipbuilder
Fußball-WM 2014
Kategorien
Archive
DWZ / Spielersuche
DWZ / Vereinssuche
Elo
de.wikipedia.org

Live-Rating
2700chess.com for more details and full list 2700chess.com for more details and full list

Berichte von Schachzentrum und Bundesstützpunkt

Die Mitglieder des Schachzentrums Baden-Baden e.V. haben in ihrer jährlichen Versammlung den langjährigen 2. Vorsitzenden des Vereins,
Dr. med. Mostafa Muschtaki, einstimmig zum Ehrenmitglied ernannt.

Dr. Mostafa Muschtaki hat über Jahrzehnte hinweg größte Beiträge für die Schachfamilie in Baden-Baden geleistet. Noch heute führt er in seiner bewährt routinierten Art jährlich über 100 Turniere (sic!) durch. In der Mitgliederversammlung gab Muschtaki den Stab an Irene Steimbach ab, die für die nächsten beiden Jahre zur 2. Vorsitzenden gewählt wurde. Aber der Geehrte hatte bereits im Vorfeld der Sitzung angekündigt, auch über seinen anstehenden 79. Geburtstag hinaus weiterhin eine Vielfalt an Turnieren zu veranstalten.

Wie Fritz Meyer, Präsident des Badischen Schachverbandes, ankündigte, wird Mostafa Muschtaki beim BSV-Verbandstag am 16. Juni in Lahr die BSV-Ehrennadel erhalten. Muschtaki ist bereits Ehrenmitglied der Ooser Schachgesellschaft Baden-Baden 1922 e.V., als Turnierleiter aber weiterhin sehr aktiv.

Zuvor konnte die Versammlung bereits über die Planung der Saisonhöhepunkte 2012 erfahren und wählte u.a. den Vorstand. Neben Irene Steimbach (2. Vorsitzende) wurden Christian Bossert (1. Vorsitzender) und Christian Schweizer (Schatzmeister) wiedergewählt, nachdem die Versammlung den Vorstand einstimmig entlastete. Neue Kassenprüfer sind Reiner Denz und Daniel Schneider. Geschäftsführer Markus Keller berichtete über die vergangene Saison und gab einen Ausblick auf 2012 und 2013.

„Lernen“ und „Praxis“ sind die beiden Schwerpunkte der Tätigkeit des Schachzentrums. Das reicht von Kindergartenschach über den Leistungssport in der Weltklasse bis zum Seniorenschach. Eine Vielzahl von Turnieren wurde über das Jahr hinweg durchgeführt. Markus Keller ging insbesondere auf die Serie der Jugend-Quartalsturniere und die Open ein. Jeden Mittwoch gibt es zwei offene Seminarangebote.

Mit 48 Mitgliedern, darunter 13 Fördermitgliedern hat sich die Mitgliederzahl des Schachzentrums leicht erhöht. Das diesjährige Mannschaftssimultan mit den Großmeistern und Großmeisterinnen der OSG Baden-Baden findet am 28. Juli in der Trinkhalle, das große Sommer-Open vom 6. bis 10. August statt. Ein weiterer Schwerpunkt wird in Zukunft auf der Unterstützung von Werbemaßnahmen und Präsentationen von Schach in der Stadt und der Region liegen.

Zuvor tagte der Bundesstützpunkt. Auch dieses Jahr wird wieder ein viertägiges Trainingslager für den Landeskader durchgeführt. Die Honorarkonzept-Prinzen, deren gezielte Förderung der Deutsche Schachbund besonders vorantreibt, sind zusammen mit dem Weltklassetrainer Jossip Dorfman im April zu Gast. Zur weiteren Förderung des Bundes-Jugend-Kaders hat Markus Keller, Leiter des Bundesstützpunkts, ein Konzept beim Deutschen Schachbund eingereicht. Die Kommission für Leistungssport berät dieses intern im Juni, bevor weitere Parteien eingebunden werden. Auch für den geplanten Austausch mit Brasilien gab der Bundesstützpunkt grünes Licht. Baden-Baden ist nunmehr einziger Bundesstützpunkt Schach in Deutschland, nachdem der bisherige BSP Dresden nicht mehr vom Bundesministerium des Inneren anerkannt ist.

Der Verein Schachzentrum Baden-Baden e.V. im Kulturhaus LA8 fördert Schach in Baden-Baden im Breitensport, Kindergarten- und Schulschach. Hierbei insbesondere vor dem Hintergrund, dass Schach verschiedene Persönlichkeitskomponenten wie Konzentrationsfähigkeit oder strukturiertes Denken fördert. Projekte gibt es ebenfalls im Seniorenbereich. Auch der Wettkampfsport und der Leistungssport, insbesondere im Jugendbereich, wird gefördert. Der Verein ist offen für neue Mitglieder und Interessierte am Schachspiel. Nähere Informationen bietet die Homepage des Vereins www.schachzentrum-baden-baden.de.

(Dr. Markus Keller – Geschäftsführer Schachzentrum)

Online spielen

Bundesliga-Statistik

April 2014
M D M D F S S
« Mrz    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930