FIDE World Rapid & Blitz Championships 2016

Die Fide Weltmeisterschaft 2016 im Schnellschach und Blitzen findet vom 25. Dezember (Anfahrt) bis zum 31. Dezember in Doha (Katar) statt.

Magnus Carlsen (by David Llada)

Magnus Carlsen (by David Llada)

Die Schnellschachveranstaltung wird vom 26. bis 28.12. ausgetragen. Die Bedenkzeit beträgt 15 Minuten plus 10 Sekunden pro Zug. Geblitzt wird vom 29. bis 30.12.. Hier beträgt die Bedenkzeit 3 Minuten plus 2 Sekunden pro Zug.

Geblitzt werden 21 Runden, während die Frauen nur 17 Runden Nlitzen. Im Schnellschach geht es über 15 Runden, Frauen nur 12.

Der gesamte Preisfonds für das Open-Turnier beträgt $ 400.000 mit $ 40.000 für den Sieger jeder Meisterschaft und $ 80.000 für die Frauen-Meisterschaften mit $ 10.000 für den Sieger jeder Meisterschaft.

Elisabeth Paehtz (by Maria Emelianova)

Elisabeth Paehtz (by Maria Emelianova)

Beide Teilnehmer der FIDE-Weltmeisterschaft, Weltmeister Magnus Carlsen und der Herausforderer Sergey Karjakin, Ex-Weltmeister Viswanathan Anand, Blitzweltmeister aus verschiedenen Jahren Alexander Grischuk (2006, 2012, 2015), Vassily Ivanchuk (2007), Leinier Dominguez (2008) , Levon Aronian (2010), World Rapid Champion Shakhriyar Mamedyarov (2013) und andere Top-Spieler haben ihre Teilnahme bestätigt.

Die ehemalige Frauen-Weltmeisterin Alexandra Kosteniuk, Antoaneta Stefanova, Anna Ushenina, Zhu Chen, Frauen-Welt Rapid-Champion 2014 und Frauen-Welt Blitz-Meister (2010) Kateryna Lagno, Frauen-Welt Blitz-Champion von 2014 Anna Muzychuk, Frauen-Welt Blitz-Champion von 2012 Valentina Gunina , der vor kurzem ein beachtliches Ergebnis in der super-Schnellschachturnier der 2016 London Chess Classic gelang, dem Sieger des FIDE Grand Prix Serie Ju Wenjun und andere Top-Spieler sind unter den Teilnehmern.

Die World Rapid und Blitz Chess Championships werden vom FIDE, QATAR OLYMPIC COMMITTEE und QATAR CHESS ASSOCIATION organisiert. In den letzten Jahren hat Katar eine außergewöhnliche Fähigkeit und hervorragende Einrichtungen für Hunderte von internationalen und regionalen Sportveranstaltungen bewiesen. In den kommenden Jahren wird Katar mit dem UCI RWC 2016 viele Weltklasseveranstaltungen ausrichten; Wie World Bowling Championships 2016, World Artistic Gymnastics Championships 2018, Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2019 und FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022.

Der Inder Ganguly übersah ein Matt in 3 Zügen gegen den Weltmeister in der 1. Runde


Foto: by Maria Emelianova

Schlechter Start für Carlsen. In der 2. Partie musste sich Carlsen gegen die Nummer 56 der Startrangliste, Levan Pantsulaia aus Georgien, geschlagen geben

Foto: by Maria Emelianova

Man muss nur Geduld haben und lange genug warten um am Ende, wenn der Gegner mit einem Remis rechnet, zuzuschlagen. So geschehen in der 2. Runde in einer lange Zeit ausgeglichenen Partie zwischen Vassily Ivanchuk und Maxim Matlakov

Am 2. Tag begann Carlsen mit einem Sieg um wie so oft, eine Aufholjagt zu starten und wurde prompt in der Runde 7 von seinem Angstgegner Ivanchuk sehenswert gestoppt. War es doch Ivanchuk der ihn bei der letzten WM, buchstäblich in letzter Sekunde, matt gesetzt hat, was ihn zu einem Wutausbruch veranlasste. Diesmal wurde Carlsen regelrecht ausgespielt.

TurnierseiteResultateLIVE-SchnellschachLIVE-BlitzenFIDELIVE-Offizielle Seite mit Livestream LIVE Brettt 1-15LIVE Brettt 16-30LIVE Brettt 31-45LIVE Brettt 46-60LIVE Frauen
Alle Partien