Das Remis des Jahres


Foto: Offizielle Seite

Von Stefan Löffler – „Ein unglaubliches Remis! Besser als ein schöner Sieg! Das beste Remis seit Jahren! Unfassbar!“ Peter Leko sprühte vor Begeisterung über das, was sich zwischen Magnus Carlsen und Lewon Aronjan abspielte. Der Ungar, der 2004 fast Kramnik als Weltmeister abgelöst hatte, kommentiert die Spiele in der Karlsruher Schwarzwaldhalle für das Onlinepublikum. Und dieser wildromantische Schlagabtausch zwischen dem Weltmeister und dem armenischen Großmeister mit zahlreichen ungewöhnlichen und komplizierten Stellungen war tatsächlich ein Juwel. So stand es nach 33 Zügen:

Weiterlesen auf dem Schachblog der FAZ

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.