Peules Welt [7]

Jezz, wo man ja nich mehr im im CityCenter Schach spielt, da hat sich die Zene n bisken nach Westen verschoben. Auf Pluto – im Stadtteilzentrum von Bickern und Unser Fritz – giebs doch dat plattierte Openär-Schachbrett. Schön gelegen unter eine Eiche oder so. Bisse immer im Schatten und kannz sogar Plazz nehmen auf ne Bank, sozusagen direkt aufe Tribüne. Da bisse stez am Laufenden, wat so inne Welt los is. Deshalb hat Peule Beckmann sein Hauptquartier jez auf Pluto verlegt und wird dann und wann für den Schachticker berichten.

 

Hömma – sachtoch de Manni Bolzek leztenz für mich, den Spielabnd den is aintlich en Muss, sozusagn en unumstoßbaren Termien in mein Kalenda. Schach is ja schlißlich unsern Hobbi – und wer vazichtet da schon drauf, auf diesen Lustgewinn, wennet nich sein muss! Abba Manni sachich, warum bisse denn dann so seltn da – machs dich ja richtich dünne seit geraume Zeit. Ja sacht de Manni, ich hap ja Kinda; die wolln auch sein Recht und vaheiratet bin ich auch – faschtesse, da hasse auch Vaflichtungen. Aussadem, seit wer dat Hauss ham, nimmt die Abeit ja kein Ende. Der Gatn kommt da noch zu un dat Auto brauch auch en bisken Zuwendunk. Un dat machse allet wenn Spielabnd is, frach ich den Manni – da is ja den Rest vonne Woche langweilich für dich. Da gehta aufeima ab wie ne Rakete – watt ich übahaupt will vom ihm – op ich ihn en schlechtet Gewissen einredn will? Außadem issa en freien Mensch in ein freien Land – da kanna doch machen watta will mit seine Fraizeit. Na ja, ich bin da nich weita drauf eingegangn – wollte doch keine miese Stimmunk ham. Abba gez ma ährlich, hap ich doch leztenz seine Olle, die Else getroffn – bei Aldi. Meint die Else so zu mich, watt ist denn los bein Schach – de Manni sacht mich, wär nix mer los am Freitach; lohnt sich kwasi nich hinzugehn. Noch is richtich wat los sachich zu se – weiss nich wie dein Ollen dat meint. Hap ich doch gleich geaant – antwoatet die Else, dat dat ne Flunkarai is. Wenn der ers ma im Sessl is, dann kommta neemlich schlecht widda hoch mit sein Poppöchn. Später bein Pilsken denk ich so für mich; wenn wa alle vonne Sorte wie Manni im Vaein hettn, dann wär wirklich tote Hose. Kann doch nich sein, dat zuvellich imma dann Schachfestiwall mit Ringlpizz is, wenn der grad ma Lust zum spieln hat, wat ja selten genuch is. Un dann willa noch höchstpasönlich bespaßt werden, sonz sachta is nix los im Spielabnd – is kla ne!!!!

 

Euer Peule

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Peule |