Unglaubliche Züge [11]

„Mein schönster Zug“ – Schachtraining mit Großmeister NICLAS HUSCHENBETH, Baltimore/USA

 

Der junge Hamburger Großmeister Niclas Huschenbeth [29. Februar 1992] ist tatsächlicSchachbilder_04_800x530px - Kopieh auch ein außergewöhnlicher Öffentlichkeitsarbeiter. Obwohl er seit August 2012 Psychologie einer Universität in Baltimore in den Vereinigten Staaten studiert, findet er nach wie vor Zeit, um in Sachen Schach aktiv zu sein. Zwei dieser kreativen Ideen des inzwischen 22-Jährigen können jetzt die Schach-Ticker-Besucher nutzen: Es sind die Trainingsserien Let’s blitz-Special und Unglaubliche Züge, deren Folge 11 mit dem Titel „Mein schönster Zug“ wir heute veröffentlichen.

 

Niclas präsentiert diesmal den schönsten Zug seiner Schachkarriere. Alle Figuren stehen zum finalen Schlag bereit, aber gerade so überdeckt Schwarz noch alle wichtigen Felder. Das Stichwort lautet deshalb Überlastung. Können Sie den entscheidenden Überlastungszug finden?

 


Alle Videos von Niclas Huschenbeth gibt es übrigens gratis auf seinem Youtube-Kanal https://www.youtube.com/user/nichus2012/videos – das ist doch ein tolles Angebot, oder?!

 

[Redaktion Raymund Stolze]