Videocoaching [20]

IM Krasimir Stefanov [2376] vs. Dustin Bachstein [2025] – Schachtraining mit Großmeister NICLAS HUSCHENBETH, Baltimore/USA

 

In der Serie Videocoaching analysiert Niclas Huschenbeth ausführlich eine Partie und geht dabei spezifisch auf Fehler und Ungenauigkeiten desjenigen ein, der ihm die Partie zugeschickt hat. Außerdem stelle Niclas Vermutungen an, was die Ursachen der gemachten Fehler sein könnten, damit der Spieler weiß, woran er arbeiten sollte. Viel Spaß beim Anschauen des Videos und wir hoffen, dass S23ie aus den Fehlern eines anderen auch viel mitnehmen können!

 

Im heutigen Videocoaching analysiert Niclas die Partie von Dustin Bachstein, der mit den schwarzen Steinen gegen den Internationalen Meister Krasimir Stefanov antrat. In einem Königsinder kommt Bachstein früh ein wenig unter Druck, weil er von einer gegnerischen Variante überrascht wurde. Doch Weiß setzt nicht überzeugend fort und es ergibt sich eine komplexe Stellung, in der die weißen Leichtfiguren im Abseits stehen, aber Schwarz einen rückständigen Bauern auf d6 besitzt. Weiß gibt seine beiden Leichtfiguren gegen einen Turm und zwei Bauern und wickelt in ein Endspiel ab. Es bleibt nach wie vor kompliziert und spannend bis zum Schluss.

In dieser Partie zeigt Niclas, dass Schach manchmal harte Arbeit sein kann und geht auch auf psychologische Elemente ein, die in der Partie eine Rolle spielten. Viel Spaß beim Anschauen dieser instruktiven Partie!

Eine Partieanalyse kosten übrigens 30 Euro, Anfragen bitte an niclas.huschenbeth@googlemail.com richten!

 

Alle Videos von Niclas Huschenbeth, darunter auch der Trainingsserien Let’s blitz Unglaubliche Züge und Taktikaufgaben lösen!, gibt es gratis auf seinem Youtube-Kanal https://www.youtube.com/user/nichus2012/videos – das ist doch ein tolles Angebot, oder?!

 

[Redaktion Raymund Stolze]
Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Video |