19. Offene Internationale Bayerische Schachmeisterschaft 2015

Kacper Piorun gewinnt  – Von GEORGIOS SOULEIDIS

 

vlnr: Horst Leckner (Turnierorganisator), Wolfgang Rzehak (Landrat Miesbach), Sergey Volkov (2. Platz), Kacper Piorun (1. Platz), Igor Khenkin (3. Platz), Wolfgang Fiedler (Hauptschiedsrichter), Peter Höß (Bürgermeister Bad Wiessee)

vlnr: Horst Leckner (Turnierorganisator), Wolfgang Rzehak (Landrat Miesbach), Sergey Volkov (2. Platz), Kacper Piorun (1. Platz), Igor Khenkin (3. Platz), Wolfgang Fiedler (Hauptschiedsrichter), Peter Höß (Bürgermeister Bad Wiessee)

Kacper Piorun gewinnt die 19. OIBM in Bad Wiesse. Der polnische Großmeister erzielte überragende 8,0 Punkte und verwies Sergey Volkov und Igor Khenkin um einen halben Punkt auf die folgenden Plätze. In der letzten Runde hatte Khenkin die Chance mit einem Sieg gegen partienPiorun das Turnier zu gewinnen, doch er bot schon nach fünf Zügen remis an. Der Turnierorganisator Horst Leckner verwies während der Siegerehrung augenzwinkernd auf Khenkins Kampfgeist. Gleichzeitig meinte er aber auch, dass er es ja nächstes Jahr besser machen könnte. Die letzte Runde der diesjährigen Auflage bot außerhalb des Spitzenbrettes viel Kampfschach, denn alle Spieler wollten sich noch einen Teil des Preiskuchens von 16.700 Euro sichern. Einen Big Point landete Valeriy Neverov, der Misa Pap partienbesiegte und sich auf den vierten Platz vorschob. In einem weiteren Großmeisterduell besiegte Evgeny Alekseev die Schachlegende Ulf Andersson und katapultierte sich auf den sechsten Platz. Alekseev war der letzte Spieler mit 7,5 Punkten. Nach Khenkin belegte Vitaly Kunin als bester Deutscher mit 7,0 Punkten Platz neun. Auf die gleiche Ausbeute kam die Nr. 1 der Setzliste, Liviu-Dieter Nisipeanu. Wegen der schlechteren Zweitwertung bedeutete das allerdings nur Platz 14.

 

vlnr.: Wolfgang Fiedler (Hauptschiedsrichter), Diana Schneider (2. Platz), Nato Imnadze (1. Platz), Jevgenija Leveikina (3. Platz)

vlnr.: Wolfgang Fiedler (Hauptschiedsrichter), Diana Schneider (2. Platz), Nato Imnadze (1. Platz), Jevgenija Leveikina (3. Platz)

Zwei Spieler erzielten bei der 19. OIBM in Bad Wiesse eine IM-Norm. Semen Lomasov (Jhrg. 2002) spielte ein starkes Turnier und landete mit 6,5 Punkten auf Platz 18. Der junge Russe gewann damit den 1. Preis in der Kategorie unter 2400 Elo. Die zweite IM-Norm geht nach München. Der Senior Karl-Heinz Kannenberg war die Überraschung des Turniers. Er besiegte GM Matthias Womacka, IM Christian Braun und IM Georgios Souleidis. Mit 6,5 Punkten gewann Kannenberg den 1. Preis in der Kategorie unter 2200 Elo. Der 1. Preis bei den Damen wurde eine sichere Beute von Nato Imnadze mit 6,5 Punkten. Die Zweitplatzierte Jana Schneider und die Drittplatzierte Jevgenija Leveikina erzielten 5,0 Punkte.

 

Die 20. OIBM wirft ihre Schatten vorarus. Die Jubiläumsausgabe findet vom 29.10 bis 06.11.2016 statt.

 

Turnierseite  Bulletin 2015 Mobile Version   Rückblick 2014   Rückblick 2013   Rückblick 2012    Rückblick 2011   Rückblick 2010   Rückblick 2009   Rückblick 2008   Rückblick 2007   Rückblick 2006 Rückblick 2005   Rückblick 2004   Rückblick 2003   Rückblick 2001   Rückblick 2000

Bericht Runde 1
Start der 19. Offenen Internationalen Bayerischen Schachmeisterschaft

Bei strahlend blauem Wetter und besten Bedingungen in der Wandelhalle startete die 19. OIBM in Bad Wiessee. 452 Teilnehmer, davon 19 Großmeister und 9 Internationale Meister, kämpfen vom 31.10 bis 08.11 in acht Kategorien um einen Preisfonds von 16.700 Euro. Die Nr. 1 im Turnier ist Liviu-Dieter Nisipeanu, der nach dem Föderationswechsel von Arkadij Naiditsch nach Aserbaidschan auch die deutsche Nr. 1 ist. Der gebürtige Rumäne gewann die OIBM schon im Jahr 2012 und möchte diesen Erfolg nur allzugerne wiederholen. Seine stärksten Kontrahenten lauten Vladislav Tkachiev (Frankreich), Evgeny Postny (Israel), Evgen Alekseev (Russland) und Vladimir Baklan (Ukraine).

Die 1. Runde stand unter dem Motto „David vs. Goliath“, denn an allen Brettern lag der Elo-Unterschied bei 500 bis 600 Punkten. An den Live-Brettern setzten sich fast ausnahmslos die Favoriten locker durch, doch einen Großmeister erwischte es. Leonid Milov kam gegen den Senior Georg Aigner nicht über ein Remis hinaus. Aigner stand am Ende sogar auf Gewinn, doch mit einer Mehrfigur im Endspiel verließ ihn der Mut und er gab die Partie remis. Zum ersten Mal in der Geschichte der OIBM werden die Partien an den vorderen Brettern live übertragen. Die Fans können die Kämpfe an den ersten 22 Brettern live auf der offiziellen Webseite verfolgen.

Bericht Runde 2
Favoriten experimentieren

In der 2. Runde der 19. Offenen Internationalen Bayerischen Schachmeisterschaft gaben sich die Großmeister keine Blöße. Der Top-Favorit Liviu-Dieter Nisipeanu nutzte die Fehler seines jungen Gegners Patrick Hoeglauer rigoros aus und gewann sicher. Ähnlich souverän agierten an den weiteren Brettern Vladislav Tkachiev, Evgeny Postny und Evgeny Alekseev. Viele der Favoriten konnten es sich in der 2. Runde gegen die Underdogs leisten in der Eröffnung mit ungewöhnlichen Varianten zu experimentieren. So sah man bei Tkachiev früh einen Springer auf h6, bei Kacper Piorun den „Hippo“, bei Igor Khenkin einen stürmischen Königsangriff gegen die Holländische Verteidigung oder bei Vitaly Kunin Philidor im Anzug. Sergey Volkov trieb es sogar richtig bunt und hatte nach 20 Zügen nur die Dame im Spiel. Letztendlich kamen fast alle Favoriten mit einem Sieg durch. Erst an Brett 23 gab es mit dem Remis von Frank Müller gegen IM Dieter Morawietz die erste Überraschung. Nach zwei Runden liegen noch 68 Spieler mit weißer Weste an der Spitze. In der 3. Runde am Montag kommt es zu den ersten Paarungen zwischen Titelträgern. Die Großmeister gehen allerdings als Favoriten gegen die FIDE-Meister ins Rennen.

Die 19. OIBM findet vom 31.10 bis 08.11 in Bad Wiessee statt. Die ersten 22 Bretter werden live übertragen. Weitere Infos entnehmen sie bitte der offiziellen Webseite: http://www.schach-bad-wiessee.de/


Bericht Runde 3
Endspieldramen in Bad Wiessee

In der 3. Runde der 19. Offenen Internationalen Bayerischen Schachmeisterschaft gab es einige haarsträubende Endspiele zu bestaunen. Liviu-Dieter Nisipeanu musste sich am Spitzenbrett enorm strecken, um FM Karsten Schuster zu bezwingen. Nach einer harmlosen Eröffnung wurde ein ausgeglichenes Springerendspiel diskutiert. Schuster ließ den weißen König eindringen, besaß aber einen studienartigen Remisweg. Zu vorgerückter Stunde entging ihm die Rettung und die deutsche Nr. 1 konnte etwas glücklich den vollen Punkt verbuchen. Evgeny Postny musste am dritten Brett noch mehr Leid über sich ergehen lassen. Ingo Cordts griff beherzt an und setzte dem Großmeister am Königsflügel mächtig zu. Das Ergebnis war ein Qualitätsgewinn, doch Postny tauschte die Damen und besaß gefährliche Freibauern am Damenflügel. Cordts gab die „Qualle“ zurück, übersah aber im Turmendspiel die mögliche Rettung. Die Partie des Tages fand zwischen Klaus Zeier und Evgeny Alekseev statt. Der russische Großmeister knetete seinen Gegner so lange, bis dieser Material gab und ein Turmendspiel mit vier gegen drei Bauern entstand. Alekseev schien schon wie der sichere Sieger, bis urplötzlich und nach fünf Stunden Spielzeit Zeier eine Pattidee entkorkte, die ihm das Remis sicherte.

Aus dem Kreis der Favoriten feierten Vladislav Tkachiev, Igor Khenkin, Zdenko Kozul und Kacper Piorun deutlich einfachere Siege. Von den deutschen Spielern sei noch Großmeister Vitaly Kunin genannt, der nach drei Runden die volle Punktzahl aufweist. Neben Alekseev musste unter den Großmeistern nur noch Misa Pap in der 3. Runde einen halben Punkt quittieren. Sein Gegner Andre Schaffarczyk leistete sich einfach keinen Fehler. Nach drei Runden liegen bei der 19. OIBM noch 32 Akteure mit voller Punktzahl an der Spitze. In der 4. Runde kommt es reihenweise zu Duellen zwischen GMs und IMs. Es bleibt abzuwarten, ob diese Konstellation zur ersten Niederlage eines Großmeisters führt.

Weitere Informationen entnehmen sie bitte der offiziellen Webseite: http://www.schach-bad-wiessee.de/

Bericht Runde 4
Oktett in Front

Nach der 4. Runde der 19. Offenen Internationalen Bayerischen Schachmeisterschaft liegen acht Spieler mit voller Punktzahl in Führung. Unter ihnen befinden sich mit Vitaly Kunin und Igor Khenkin zwei deutsche Großmeister, die bislang keine Probleme hatten ihre Partien zu gewinnen. Die Nr. 1 der Setzliste, Liviu-Dieter Nisipeanu, gab den ersten halben Zähler ab. Nach ruhigem Eröffnungsverlauf gewann er gegen IM Matthias Womacka im Turmendspiel zwar einen Bauern, doch es war zu wenig Material auf einem Flügel übrig, um die Partie siegreich zu gestalten. Bislang haben die Großmeister im Turnier noch keine Niederlage hinnehmen müssen, doch in der 4. Runde entgingen einige von ihnen nur knapp einem Waterloo. Der Lokalmatador Ilya Manakov verpasste gegen Pavel Maletin den möglichen Sieg. Der russische Großmeister blieb sorglos mit seinem König in der Mitte stecken, doch Manakov fand mehrmals den Gewinnweg nicht. Eine gute Partie spielte IM Arno Zude gegen Kacper Piorun. Der polnische Großmeister riskierte mit einer Nebenvariante der Französischen Verteidigung Kopf und Kragen. Zude spielte lange auf sehr hohem Niveau und hätte mit einem Schlag im Mittelspiel direkt gewinnen können. Er verpasste danach noch einige Möglichkeiten, bevor er in Zeitnot die Partie einzügig einstellte. Als Überraschung des Turniers könnte sich Semen Lomasov entpuppen. Der junge Russe (Jhrg. 2002) luchste mit Schwarz GM Andrey Zhigalko fast schon souverän einen halben Punkt ab. Lomasov besitzt die für sein Alter schon respektable Elo von 2357.

Die Paarungen der 5. Runde an der Spitze lauten:
Vitaly Kunin – Evgeny Postny
Ulf Andersson – Zdenko Kozul
Kacper Piorun – Aloizas Kveinys
Arghyadip Das – Igor Khenkin
Liviu-Dieter Nisipeanu – Christian Braun

Die ersten 22 Bretter werden live im Netz übertragen. Rundenbeginn ist um 16 Uhr.

Bericht Runde 5
Kacper Piorun führt in Bad Wiessee

Nach der 5. Runde liegt Großmeister Kacper Piorun (Polen) bei der 19. Offenen Internationalen Bayerischen Schachmeisterschaft als einziger Spieler mit voller Punktzahl an der Spitze. Der polnische Großmeister setzte sich souverän gegen Aloizas Kveinys (Litauen) durch, während die weiteren Partien an den ersten vier Brettern remis endeten. Vitaly Kunin verpasste am Spitzenbrett die Chance auf einen Sieg gegen Evgeny Postny (Israel). Der deutsche Großmeister eroberte im Mittelspiel einen Bauern und besaß kurz vor der Zeitkontrolle die Möglichkeit diesen abzusichern. In schwieriger Stellung ließ er einen Gegenschlag zu, der zur unvermeidlichen Zugwiederholung führte. Liviu-Dieter Nisipeanu spielte in der 5. Runde sehr mutig und kreativ. Gegen Christian Braun opferte die deutsche Nr. 1 gleich drei Bauern. Braun verlor im Variantendickicht die Orientierung und erlaubte Nisipeanu einen effektvollen Sieg. Da Igor Khenkin mit Schwarz gegen Arghyadip Das remisierte, gehören drei deutsche Großmeister zum Verfolgerfeld mit 4,5 Punkten.

Zu den Überraschungen der Runde gehörte der Sieg von Karl-Heinz Kannenberg gegen Matthias Womacka. Allerdings leistete sich der Großmeister einen kapitalen Schnitzer, wonach die Stellung nicht mehr zu halten war. Nicht viel besser erging es Leonid Milov, dem fünften deutschen GM im Feld. Gegen WIM Nato Imnadze bot er in Verluststellung remis an, das die Georgierin voller Ehrfurcht annahm. Fur Furore sorgt weiterhin Semen Lomasov (Jhrg. 2002). Der junge Russe besiegte den wild angreifenden GM Misa Pap und liegt mit 4,5 Punkte hervorragend im Rennen. In der 6. Runde kommt es ausnahmslos zu Großmeisterduellen an den ersten fünf Brettern.

Die Paarungen an der Spitze lauten:
Liviu-Dieter Nisipeanu – Kacper Piorun
Pavel Maletin – Vladislav Tkachiev
Evgeny Postny – Ulf Andersson
Vladimir Baklan – Vitaly Kunin
Zdenko Kozul – Valeriy Neverov

Die ersten 22 Bretter werden live im Netz übertragen. Rundenbeginn ist um 16 Uhr.

Bericht Runde 6
Hauen und Stechen am Tegernsee

In der 6. Runde der 19. Offenen Internationalen Bayerischen Schachmeisterschaft sahen die Zuschauer einen Kampf auf Biegen und Brechen. An den ersten 35 Brettern endeten nur acht Partien mit Remis. An Tisch 1 saßen sich Liviu-Dieter Nisipeanu und Kacper Piorun gegenüber. Der deutsche Nationalspieler griff wie am Vortag fulminant mit einem Bauernopfer an und hatte enige Figuren vor dem schwarzen König versammelt. Piorun verteidigte sich aber bravourös und nutzte einen Fauxpas des Deutschen aus, um sogar das Blatt zu wenden. Nisipeanu hatte sich in einer langen Variante verrechnet und sah nach einem Turmopfer, dass das angedachte Matt eine Sackgasse ist. Damit führt der polnische Großmeister weiter mit weißer Weste das Turnier an und hat beste Chancen sich in der Siegerliste des Traditionsturniers einzutragen. Sechs Spieler folgen mit einem halben Punkt Rückstand. Einer von ihnen ist Evgeny Postny (Israel), der Ulf Andersson (Schweden) mit dessen eigenen Waffen schlug. Geduldig manövrierte der Israeli im Mittelspiel, bis er kurz vor der Zeitkontrolle mit einem Zentrumsvorstoß Raum gewann, um am Königsflügel entscheidend anzugreifen. In der Verfolgergruppe befindet sich auch Igor Khenkin. Der deutsche Großmeister ließ Gerlef Meins überhaupt keine Chance und spielt weiterhin um einen der ersten Plätze in Bad Wiesse. Den Siegeslauf des jungen Russen Semen Lomasov (Jhrg. 2002) stoppte Evgeny Alekseev. Der russische Großmeister erwies sich für den jungen Mann noch als eine Nummer zu groß.

Die Paarungen der 7. Runde an der Spitze lauten:
Kacper Piorun – Evgeny Postny
Sergey Volkov – Vladimir Baklan
Andrey Zhigalko – Igor Khenkin
Vereslav Eingorn – Pavel Maletin
Ulrich Weber – Evgeny Alekseev

Die ersten 22 Bretter werden live im Netz übertragen. Rundenbeginn ist um 16 Uhr.

Bericht Runde 7
Kacper Piorun unangefochten in Bad Wiessee

Kacper Piorun ist bei der 19. Offenen Internationalen Bayerischen Schachmeisterschaft nicht aufzuhalten. Der polnische Großmeister gewann am Spitzenbrett gegen Evgeny Postny (Israel) und führt mit fantastischen sieben Siegen das Turnier an. Gegen Postny eröffnete er mit einer ruhigen Variante gegen die Slawische Verteidigung und erreichte ein besseres Mittelspiel mit Läuferpaar und Raumvorteil. Sukzessive vergrößerte er seinen Vorteil und wickelte in ein Schwerfigurenendspiel ab, in dem sein freier Randbauer auf der a-Linie eine Macht darstellte. Postny versuchte in Zeitnot die Geschehnisse taktisch zu verwickeln, doch Piorun blieb auf der Hut und steuerte den a-Bauern unaufhaltsam zu einer neuen Dame. Pioruns härtester Verfolger ist Sergey Volkov. Der russische Großmeister besiegte in einem einseitigen Duell Vladimir Baklan und liegt nur einen halben Punkt hinter dem Tabellenführer. Hinter Volkov folgt eine Gruppe von acht Spielern mit 6,0 Punkten. Unter ihnen befinden sich mit Igor Khenkin und Edin Pezerovic zwei deutsche Spieler. Pezerovic gelang in der 7. Runde das Kunststück seinen Gegner in nur 16 Zügen matt zu setzen.

Die Nr. 1 des Turniers, Liviu–Dieter Nisipeanu, hat mit dem Ausgang der Spitze nichts mehr zu tun. Nach der Niederlage gegen Piorun leistete er sich einen halben Punktverlust gegen den Gögginer Christoph Lippok. Nisipeanu hatte noch Glück im Unglück, denn er hatte eine Figur eingestellt. Vitaly Kunin dagegen hat nach seinem Sieg gegen Fred Hedke 5,5 Punkte auf dem Konto und kämpft in den letzten zwei Runden um eine vordere Platzierung. In der achten Runde kommt es zu einem richtigen Endspiel an Brett eins. Sergey Volkov wird versuchen den Lauf von Kacper Piorun zu stoppen. Ob ihm das mit den weißen Steinen gelingen wird, können sie live ab 16 Uhr mitverfolgen.

Die Paarungen der 8. Runde an der Spitze lauten:

Sergey Volkov – Kacper Piorun
Evgeny Alekseev – Valeriy Neverov
Zdenko Kozul – Pavel Maletin
Igor Khenkin – Edin Pezerovic
Aloyzas Kveinys – Andrey Zhigalko

Die ersten 22 Bretter werden live im Netz übertragen. Rundenbeginn ist um 16 Uhr.

Bericht Runde 8
Kacper Piorun wahrt Führung in Bad Wiessee

Kacper Piorun verteidigte eine Runde vor Schluss die Tabellenführung bei der 19. Offenen Internationalen Bayerischen Schachmeisterschaft. Der polnische Großmeister musste allerdings gegen Sergey Volkov sein ganzes Können aufbieten, um nicht die erste Niederlage zu kassieren. Die Kontrahenten diskutierten eine hochaktuelle Variante im angenommenen Damengambit. Volkov ging mit Vorteil ins Mittelspiel dank seines starken Zentrums und eroberte bald einen Bauern auf der a-Linie. Piorun fand eine taktische Finesse und der Russe hätte sehr präzise fortfahren müssen, um den Vorteil zu bewahren. Stattdessen holte sich Piorun den Bauern zurück und die Partie endete folgerichtig durch dreimalige Zugwiederholung. Piorun liegt damit eine Runde vor Schluss mit 7,5 Punkten in Führung. Neben Volkov kann Igor Khenkin ihm den Turniersieg noch streitig machen. Der deutsche Großmeister gewann sicher gegen Edin Pezerovic und fordert den Polen in der letzten Runde am Spitzenbrett mit einem halben Punkt wenigr heraus. Zwölf Spieler kämpfen im Pulk der 6,5er um eine vordere Platzierung. Zu Ihnen gehört auch Vitaly Kunin, der in der Vorschlussrunde Ilya Manakov besiegte.

Die Paarungen der 9. Runde an der Spitze lauten:

Kacper Piorun – Igor Khenkin
Andrey Zhigalko – Sergey Volkov
Vitaly Kunin – Vladislav Tkachiev
Ulf Andersson – Evgeny Alekseev
Vladimir Baklan – Aloizas Kveinys

Die ersten 22 Bretter werden live im Netz übertragen. Rundenbeginn ist am letzten Spieltag um 10 Uhr!

 

 

Teilnehmer:

Name Vorname Titel Elo DWZ Verein Nation
NisipeanuDieterGM26780GER
TkachievVladGM26580FRA
PostnyEvgenyGM26582573SC EppingenISR
AlekseevEvgenyGM26420RUS
KozulZdenkoGM26140CRO
BaklanVladimirGM26140UKR
PiorunKacperGM26090POL
KhenkinIgorGM25942644TV TegernseeGER
VolkovSergeyGM25920RUS
KovchanAlexanderGM25910UKR
ZhigalkoAndreyGM25840RUS
MaletinPavelGM25810RUS
KuninVitalyGM25562523Freibauer Mörenbach-BirkenauGER
EingornViacheslavGM25250UKR
KveinysAloyzasGM25110LTU
AnderssonUlfGM25100SWE
PapMisaGM25080SC Hansa DortmundSRB
NeverovValeriyGM25020UKR
DasArghyadipIM24850IND
MilovLeonidGM24720GER
WomackaMathiasGM24412383USG ChemnitzGER
MeinsGerlefIM24260Werder BremenGER
BraunChristianIM24192426DJK Aufwärts AachenGER
SouleidisGeorgiosIM24122381Hamburger SKGRE
MorawietzDieterIM24092390Klub Kölner SchachfreundeGER
PezerovicEdinIM24082373Münchener SC 1836 e.V.GER
KoscielskiJanuszFM23902326SK Sodingen/CastropGER
ZudeArnoIM23882318SV HofheimGER
WeberUlrichFM23802360SV 1920 HofheimGER
ForchertMartinFM23762284Bielefelder SKGER
ColpeMalte23750Hamburger SKGER
PirrotDieterIM23702328SV 1920 HofheimGER
LomasovSemenFM23570RUS
ManakovIlya23402326TV TegernseeGER
WellingGerardIM23342364WLC EindhovenNED
ZachAndreasFM23262285SC GröbenzellGER
GiemsaStephanFM23222287SK König Tegel 1949 e.V.GER
SchneppGunnarFM23162277SK LauffenAUT
BartschBertholdFM23162226SC Forchheim e.V.GER
FriedrichNorbertFM23112273SG Waldshut-TiengenSUI
WackerPeterFM23012266KKSGER
BorriesBarbara23010TaufkirchenGER
CordtsIngo22902220SF Ford KölnGER
BückerStefanFM22892195SC Pforzheim 1906GER
SchusterKarstenFM22852258SC GröbenzellGER
PieperThomas22742173PostSV UlmGER
KernJohannes22740TSV TrodtbergGER
SalvermoserBerndFM22622159Schachfreunde Starnberger SeeGER
KummerowHeiko22592227Oberhausener SV 1887GER
DehlingerAlexander22582207SC GarchingGER
LiepoldStefan22522197SC Erlangen 48/88GER
HedkeFredFM22482200DSKGER
BraunPeterFM22442186SK FrankenthalGER
SchultzAndreas22342158Schachgemeinschaft LeipzigGER
MannJohannes22332129SC ForchheimGER
LöwGeraldFM22272164TSV Bindlach-AktionärGER
JetzlJörg22260ASK SalzburgAUT
LorenzSaschaFM22222154SK König Tegel 1949GER
ZeierKlaus22222194SK EttlingenGER
ImnadzeNatoWIM22222219TSV ForstenriedGEO
HeimrathReinerFM22202180Noris Tarrasch NürnbergGER
EhrkeMichael22202180Lübecker SVGER
LederleVitus22152153SC DillingenGER
KaiserElmar22102172TauberbischofsheimGER
KannenbergKarl-Heinz22082127SC Kitzingen von 1905GER
StolteAlexander22002157SV SundernGER
SchunkThomasFM21950GER
LipokChristoph21932184SK Göggingen 1908GER
NagelBernhard21922143Kölner SK LaskerGER
SchulzMichael21882084Münchener SC 1836GER
HöglauerPatrick21832094SV BacknangGER
TillmannMarkus21802047SV SundernGER
PartenheimerAxel21762090Düsseldorfer SKGER
KruegerRainer21752101ESV Lok SömmerdaNED
TrescherManfred21722062BSW der DB-Schachgruppe MünchenGER
Müller-DehnChristian21722064SV BerenbostelGER
BoppThomas21700Anderssen St. IngbertGER
KugelmannWerner21682080SC WertingenGER
SchatzChristianCM21680GER
EngelJohannes21670GER
JürgensKlaus21660ASK SalzburgGER
SchäferMichael21650Freibauer 80 Mörlenbach-BirkenauGER
BigalkeTobias21632178Schach-Club Vaterstetten-GrasbrunnGER
BabarMichaelFM21630SC Hansa DortmundGER
SchweigerGeorg21622109SU Ebersberg-GrafingGER
SchlichtmannRobin21622205SK Bruckmühl e.V.GER
BussardChristian21602138SG NiederkasselGER
SchaffarczykAndré21542092SF LiemeGER
SchötzigDetlef21510SV Werder BremenGER
TolhuizenLudo21510SV De PionNED
FauthDietmar21502058SK Siemens MünchenGER
SalzmannPeter21502100USV TU DresdenGER
BasenerWinfried21480München-NeuhausenGER
HeimerdingerJörg21482053TSV Bindlach AktionärGER
LodesHermann21480GER
Martin FernandezRodrigo21442101SC ErlangenGER
KickJoachim21442036Rochade KuppenheimGER
KraheFrank21442093SAbt TuS DotzheimGER
BernardiRuben21430ITA
LettlGerhard21432012TV TegernseeGER
WalterThomas21412143SC Erlangen 48/88GER
SchatzDieter21402010SK LandauGER
WeberBernhard21382078Lübecker SVGER
GschwendtnerKlaus21382085SC StarnbergGER
DemirBilal21372150SC UnterhachingTUR
OberhoferCédric21362074SC Bavaria Regensburg von 1881GER
KayserFelix21362130WiesbadenGER
MeertensMartin21332087Klub Kölner Schachfreunde e.V.NED
MarentiniMarcel21320SC BodanCH
WennerTobias21320GER
GlaserChristian21321912BC AichachGER
NieseHolger21312053BSV 63 Chemie WeißenseeGER
ScheckenbachFranz21300SC GröbenzellGER
LeveikinaLevgenjaWFM21292056SK Sodingen/Castrop 24/23deutsch
PrüskeWolfgang21272047SC Hansa DortmundGER
QuinnJohn21270EalingGBR
CzapBernard21202050SC UnterhachingGER
BurchertWolfgang21192024SC Hansa DortmundGER
GerstnerBernhard21192080MSA Zugzwang 82 e.V.GER
MüllerMarkusCM21182097TSV HuütschenhausenGER
MüllerFrank21172021SV Castrop-RauxelGER
RöschMario21132205SC Oberwinden 1957 e.V.GER
AstengoCorrado21120MendrisioITA
LinnerChristian21122062SC PrienGER
HornungHans21102042SK KlosterlechfeldGER
SchleichTheo21102011SK Siemens MünchenGER
EßweinKarlheinz21082021Schachclub Ludwigshafen 1912GER
SchackmannOliver21042062SC Vaterstetten-GrasbrunnGER
SchoenbergerPeter21042055Caissa SchwarmstedtGER
SchmidtRuediger21030Godesberger SchachklubGER
SeisenbergerGeorg21032064SV IlmmuensterGER
ProschmannTino21012012SC 1911 GroßröhrsdorfGER
OsthoffMichael21011962SK Siemens München e.V.GER
FeldbacherHarald21001980SF Starnberger SeeGER
KastekThomas20992007HSKGER
FischerGerd20961998FC Gunzenhausen 1910 e.V.GER
WeicheltJens20962005SK Rochade AugsburgGER
ObermeierHerbert20962019SG Traunstein-TraunreutGER
BäumlUlrich20952019SC DillingenGER
BergerhoffAndreas20941999SK BruckmühlGER
GrüttnerRalf20942065SK FreisingGER
DanielmeierRalf20932008Bielefelder SKGER
KransJan20862024Zukertort AmstelveenNED
AßmannJürgen20861961SC WaldkraiburgGER
GrohdeWolfgang20852005SC Agon NeumünsterGER
SchallaDieter20841955SVg FriedrichsortGER
GuntherThomas20812031GER
RömhildMarcus20802013LSV Turm LippstadtGER
LangFerdinand20782040TSV WillsbachGER
HopfgartnerHeinz Roland20770SV Raiba MunderfingAUT
StassenArno20770SK BingenGER
MüllerConstantin20760SK München SüdostGER
TaubeHubertus20752008SK NeuperlachGER
WagnerManfred20740SC WeilerGER
StaudacherThomas20740SC NeuhausenGER
SchremsHermann20732013SK WeinheimGER
BrückelGerhard20721995SF Forst 1971 e.V.GER
SeidelJürgen20700Tus DotzheimGER
FehmerCarsten20692022Krefelder Schachklub Turm 1851 e.V.GER
FehmerDirk20671998SAbt TSV HaunstettenGER
WenglerJörg20662042FC Bayern MünchenGER
HarmsenMichiel20642081Zukertort AmstelveenNED
van den BersselaarJeroen20640NED
BrychcyFelix20640SC Tarrasch MünchenGER
HofeneDieter20601969SF Beelen 1984 e.V.GER
RemensbergerPaul20580HerrlibergCH
ValentiGiuseppeFM20570Famiglia LegnaneseITA
PitzantiMatteo20560ITA
DietzschHerbert20541999SC1912 PirmasensGER
LangAlexander20532051SC Oberwinden 1957 e.V.GER
HelmschrottOtto20521925TSV WertingenGER
SchmitzerPeter20511928SC RTA MünchenGER
MüllerDaniel20500GER
PfitzerNorbert20501916SV Aalen-EllmangenGER
VölkerSebastian20502011SC Oberwinden 1957 e.V.GER
KranewitterNorbertCM20502023KufsteinAUT
ValetRichard20491963Greifswalder Schachverein e.V.GER
WörlRichard20471958SK Schwarz-Weiß Nürnberg-SüdGER
FellhauerClemens20461973SK 69 MühlhausenGER
SeickelRalf20460GER
NachtkampHerbert20451944SK NorderstedtGER
RöttigHans-Peter20441983SC Viernheim 1934 e.V.GER
HöllerArmin20411980SK WeilheimGER
GuggenbergerGuido20401975TV TegernseeGER
BaderGerd20401990SG Schwäbisch Gmünd 1872 e.V.GER
DiotalleviMaurizio20370CastelfidardoITA
SchneiderJana20372028SpVgg StettenGER
ArndtUwe20352027BSV 63 Chemie WeißenseeGER
RemensbergerHansuli20330ChessflyersCH
FestnerKonrad20321924SK TögingGER
BurkardStefan20281858SV Wattenscheid 30GER
LeebSimon20261990Schachklub München SüdostGER
HillebrandCarsten20261863SC Hansa DortmundGER
SchneiderAndreas20251905SC 1911 GroßröhrsdorfGER
SchirmerWerner20241909Hamburger SK von 1830 e.V.GER
FedererHans-Joachim20181920SC Waldkirch 1910GER
TongKevin20171920SC Erlangen 48 / 88GER
WiesmeierFranz20171873SC MeillerGER
DeuesErik20161947SK GermeringGER
RitterRalph20131887SC 1997 LambsheimGER
SchulteJosef20090GER
SchönRudolf20071880SC WindischeschenbachGER
FehrmannGregor20070GER
LinseisenStefan20071942SF Bad TölzGER
MeldeChristian20061931Königsspringer HamburgGER
BeulertzStefan20050MLT
PohleReinhold20040SC WolfratshausenGER
DumjahnCarsten20031903SV EidelstedtGER
LucasOlav20022000Zukertort AmstelveenNED
WüstKlaus20011872Schachfreunde WieseckGER
MattesHeinz20001961SK Siemens MünchenGER
SabelReinhard20001877Sfr. Mainz 1928 e.V.GER
ReuterRoland19981935SK Schwbach 1907GER
KonzenHorst19981941SG NiederkasselGER
KaiserSebastian19941872SC 1911 GroßröhrsdorfGER
HeyartzWolfgang19941843SU Ebersberg-GrafingGER
WernetAndreas19911933SC OberwindenGER
NaaldenMarc19910De Pion RoosendaalNED
JohannGregor19901826SC LambsheimGER
GärtnerMatthias19901906Schachklub Heidenau e.V.GER
JenuschRobert19901895SC Solingen 1928GER
WiederspahnMarkus19891836Schachfreunde Forst 1971 e.V.GER
StraubHermann19881886SK-FrankenthalGER
ChristianiJörg19881806SG Grün-Weiß DresdenGER
EllmaierHans-Ludwig19861695SK LindenbergGER
MackThomas19841900Tarrasch MünchenGER
BerglitzReginaFM19841882HSKGER
MaderJens19831838Schachklub WickedeGER
AcostaMariano19810USA
SantlAnton19801902Schachunion MünchenGER
ByhanGert19781815SV Ebersbach/Sa.GER
MaurerRainer19761877SK KrumbachGER
DettweilerChristian19741909SC IffezheimGER
KeßlerHelmut19731879SC Friedberg im Gehörlosen Sportverein e.V.GER
Di LazzaroGabriele19700PadovaITA
WichmannAdrian19691943SC ForchheimGER
JustAnitaFM19681852SV Weissblau Allianz Leipzig e.V.GER
KraftTom19651919SC UnterhachingGER
SchneiderKonrad19641829SC Prien e.V.GER
HinkeRene19601862SV Irxleben von 1919GER
HanewinkelWinfried19591902SF Beelen 1984 e.V.GER
CiakRene19551952SC PaimarGER
TroidlThomas19551919TSV Kareth-LappersdorfGER
FreyArmin19531879SK Feistritz-PaternionAUT
KristoficMario19510Schachclub LustenauAUT
KrieschAchim19501760Sfr. BraunfelsGER
MartinRichard19481846OSG Baden-BadenGER
HaselbeckFranz19471909SV DeggendorfGER
BossoniMario19470ITA
LkhagvadorjSoronzonboldno19471800SelengeMGL
ThielFabian19451768TuS HolzkirchenGER
WltschekChristian19451855SG Post/Süd RegensburgGER
SchwarzHans19421884SV Rochade Magdeburg 96 e.V.GER
BieringerKonrad19411903SK TögingGER
PützLothar19401775Zeiler TurmGER
ZimmerschiedGernot19361777BraunfelsGER
WendehalsThomas19330GER
AldagBenjamin19321905Gautinger SCGER
WaldaMichael19311857SAbt Niederräder TGGER
StuhlerJosef19311822TSV WertingenGER
von HannenheimWerner19290GER
HoffmannUwe19271799BSV Chemie RadebeulGER
GretzingerHeinz19251838SK TögingGER
FrehenWerner19251821SG NiederkasselGER
FelserMartin19181860SK MarktoberdorfGER
EwinHans-Peter19171809Sfr.Braunfels e.V.GER
HuhnUlrich19151724SK Siemensstadt BerlinGER
KrausWerner19141880SV Büdingen-OrtenbergGER
KleinGereon19141774Schachklub Kerpen 64GER
SchützholdFrank19141876SC NaunhofGER
BuchäckertJürgen19131790SK 1912 LudwigshafenGER
PirkChristian19121528SK Blankenloch 1947 e.VGER
PaulDietmar19111620Schachklub BruckmühlGER
FörsterRudi19040Sfr. Braunfels e.V.GER
RiesBerthold19030GER
HirstelSerge18990FRA
RingGregor18980GER
BlaeserRomain18960DifferdangeLUX
SchreiberHans18921800SV Dicker turm EsslingenGER
AignerGeorg18910TaufkirchenGER
BrinkGerhard18901730FC Bayern München e.V.GER
MalzerWerner18890TSV KirchenlaibachGER
GombertReiner18881845Schleswiger SVGER
ForgáchAndreas18840GER
WiesemannPeter18831686Elberfelder Schachgesellschaft 1851GER
StrasserJosef18811770Schachunion MünchenGER
GöslbauerHarald18790Horn Union RattenAUT
BergerhoffWilfried18781657SK BruckmühlGER
WalterTobias18781921SC GröbenzellGER
NiedermaierPeter18781747GER
ScheuererWerner18751681SC Garching 1980GER
AntoniacciRiccardo18730DLF RiminiITA
EngelhardtEtienne18691865SG Traunstein/Traunreut e.V.GER
BergmannThomas18690SV SendlingGER
ReinkoesterMichael18680GER
LaustsenKarl-Johan186818161.FC MarktleuthenGER
LechnerOtto18681619TSV WertingenGER
SzabóMárton Mihály18640Esztergomi Sakk ClubHUN
NovakJosua18631804TSV MünchingenGER
EschleHubert18631851SR SpaichingenGER
SchickerRudolf18611727SC WindischeschenbachGER
RankerKlemens18601711SC HauptstuhlGER
FlorinJon18580ASK Réti ZürichCH
OberhoferPeter18521744SC Bavaria Regensburg von 1881GER
KleinhenzHans-Georg18461769Stolberger SV 1927GER
LinkeMichael18401730Ford SF KölnGER
KasüschkeLars18391674SG Schw. Gmünd 1872GER
WawrinskyLudwig183817741.SK Neuperlach e.V.GER
StrohbuschFrank18371736SK FreisingGER
RichterAndreas18371620BSV Chemie RadebeulGER
SchmitzTim18351793SC SendlingGER
HornsteinAnton18350TV TegernseeGER
SzabóPál18350Esztergomi Sakk ClubHUN
GasserHorst18281640Schachfreund BraunfelsGER
HeibeiJürgen18271677SK Bruckmühl e.V.GER
RennenkampffJürgen18261728Tarrasch MünchenGER
RudolphKlaus18241673SU Ebersberg-GrafingGER
KirschMartin18241766Schachunion Ebersberg-GrafingGER
LeitzMarkus18231712Sfr. Hailer-MeerholzGER
WolframGisbert18231551SU Ebersberg-GrafingGER
HashagenUlf18211545SC EichenauGER
LeitnerLeonhard18200GER
LöhrHolger18151534SF BraunfelsGER
MarekHerbert18131672SC Garmisch-PartenkirchenGER
SzczepanskiKrzysztof18091626SV WeselGER
WieczorekHeinz18091678SK Schwarz-Weiß Nürnberg-SüdGER
PichlerGerhard18061712PSV TirolAUT
SchaumannEugen18041680Schachklub Krumbach 1945 e.V.GER
von LossowMarcus17990GER
SchneiderUdo17981620GER
CajkovskiZeljko Hinko17940GER
KochDieter17920GER
SikorskiThomas17920SFKaternbergGER
AuterhoffJürgen,Dr.17910
BalharMichael17801795SC ErlangenGER
JahnkeManfred17761697SG Ludwigsburg 1919GER
SchmittMichael17721711SC PeitingGER
WaleschRainer17691653GER
GelmanJosef Raphael17681747SC Weisse Dame BerlinGER
SchnellFranz17680GER
HeckerJakob17661566SC WaldkraiburgGER
WichmannBernhard17650AUT
SchützRobert17621615SC ForchheimGER
BehnkeMichael17601620SK HelmbrechtsGER
SchmitzKlaus17511498sc 1928 EppelbornGER
WeberNorbert17500SF Forst 1971 e.V.GER
DahmenJürgen17451588SV WolfbuschGER
TuptaSzymon17440TV TegernseeGER
KohlmeyerKlaus17431525Schachfreunde BraunfelsGER
KornitzkyTino17401681SC 1868 BambergGER
HuberMichael17370TV TegernseeGER
HoffmannSebastian17361785SC Noris Tarrasch NuernbergGER
HuberBenedikt17291689SK München SüdostGER
RyseckWerner17270GER
EhrenHeinz-Dieter17250GER
WolfPablo17221758SC 1868 BambergGER
RadingerRudolf17111599SF Beelen 1984 e.V.GER
DreselMartin16991351SC Erlangen 48/88GER
BährRainer16960Schachclub Miesbachdeutsch
RickliJürg Michel16921713SK GrenchenCH
RodigClaus16910Schachfreunde BraunfelsGER
FickertJuergen16891688SK 1905 KaiserslauternGER
SchertlerKarl16891490SK GroßweilAUT
SchneiderMathias16851540BSV Chemie RadebeulGER
MenonMichele16830CormonsITA
ReischerGerhard16810Schachamazonen GrazAUT
FeigelbinderHans16801561SK BruckmühlGER
OttJosef Sebastian16731855SG Traunstein / TraunreutGER
PöltChristoph16711736TV TegernseeGER
HofmannLorenz16631406SV LaufGER
StephanHubert16591530SC PrienGER
MilakAdela16591547SC Haar 1931GER
MircoliFilippo16570CastelfidardoITA
HeyseJürgen16521673SC DurmersheimGER
HerrmannLuca16471582SC Tarrasch 45 MünchenGER
RochlederEric16301460TSV Solln/MünchenAUT
BangertRüdiger16220SC BayerwaldGER
LindnerMario16181579SC 1911 GroßröhrsdorfGER
MancoMichaela16071530TV TegernseeITA
SteinschuldJo16011575Kerkraadse S.V.NED
OttHerbert16001400Sülz-Klettenberg -KölnGER
KapahnkeTilo15941360GER
KühlweinRalf15911414Klub Kölner Schachfreunde 1967 e.V.GER
TraversiCarlo15890ITA
HuberMarinus15800TV TegernseeGER
FeichtFranz15760TV TegernseeGER
GrüningerMaxim15701400SC ErlangenGER
StoibMarinus15611136TV TegernseeGER
VoigtTobias15601326Schachklub München SüdostGER
SteinleSimon15531545SC GröbenzellGER
KleineJakob15281461TV TegernseeGER
KornitzkySiegfried15191278TSV BindlachGER
ErdösiNiko14980TV TegernseeGER
HöglauerJenny14871426SC GrunbachGER
von FreymannFranz14801285TV TegernseeGER
BigalkeManfred14761411Schach-Club Vaterstetten-GrasbrunnGER
GrüningerTobias14711150SC ErlangenGER
SchmidElias1452994TV TegernseeGER
HashagenTim14441480SC EichenauGER
PlatzerWolfgang143613401.SK Neuperlach e.V.GER
SchwarzerTassilo14231277TV TegernseeGER
HoffmannSteffen13991173SC Noris Tarrasch NürnbergGER
SchnegelbergChristian13521438TV TegernseeGER
ButenandtSvenja13421126TV TegernseeGER
HomfeldtClaudia Laura13301150Noris Tarrasch NürnbergGER
GehrkeJakob1328986TV TegernseeGER
GehrkeKorbinian1271854TV TegernseeGER
HomfeldtMaren1240860Noris Tarrasch NürnbergGER
ErdösiAnna12040TV TegernseeGER
BonengelArne757757TV TegernseeGER
UrbanRudolf1001788Roter Turm MünchenGER
JopkeAndreas01821SK BlankenlochGER
GrüningerNils01000SC ErlangenGER
WinklerJosef00Schachklub Wasserburg am Inn e.V.Deutsch
CostaLeonardo01267GER
DietlmeierTobias01260TV TegernseeGER
KellerMartin01630ESG 1851GER
HelmichJörg01646Regensb. TurnerschaftGER
SchulzJürgen02015FC BayernGER
HohrathWolfgang01319SV Büdingen-OrtenbergGER
FrankWerner00GER
FriedrichMichael00Schachclub Erlangen 48/88GER
StegmaierErika00GER
BoldtKai-Ulrich01612SV KS Großauheim 1929GER
DeißenbergerThomas01940GER
RagschKlaus01765SGem Neuss/Norf e.V.GER
CordesHans-JoergFM00VSG OffenbachGER
MichelPhilipp01270Schachclub Forchheim e.V.GER
MeierJannik01313TV TegernseeGER
MehnertSebastian01224TV TegernseeGER
MarcusRainer014461. SK NeuperlachGER
LochteSzilvia00HUN
WolfVincent0807SC 1868BambergGER
BurgerOliver01444SC Oberwinden 1957 e.V.GER
StaudacherLeon01126SC SendlingGER
GoldbeckLars01588SC Vaterstetten-GrasbrunnGER
HeinzeJoachim01619SC HohenpeißenbergGER
HeinzeSabrina01305SC AmmerseeGER
HeinzeVanessa0765GER
FeyKarl-Heinz08241926hasslochGER
HartmannKarl-Heinz01862Schachunion Ebersberg-Grafing e. V.GER
StoffelMatthias00GER
GrunertFriedrich01401SK München SüdostGER
GrunertWilhelm01183SK München SüdostGER
SuligojAloiz01796SK-Neuperlach-MünchenSLO
SaveljevJuri01744TV TegernseeGER
KochStefan00GER
FeichtFlorian00TV TegernseeGER
SimonRoman01352Schachclub Garchingdeutsch
PetzendorferNico0929TV TegernseeGER
SchallöhrKnut01700GER
BrandmaierMichael01310SC GröbenzellGER
LenzBernhard01953BC AichachGER
NeyerGünter00SG Boppard / Bad SalzigGER
BeckertAlessandro01181TV TegernseeGER
MaricBoris02010Schachverein GrünfeldGER
LingnerEric00TV TegernseeGER
Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Open |