Seite 64: SCHACH-Fragen [39]

Interview mit Großmeister Gennadi Sosonko in der neuesten Ausgabe von Schach

 

Interview

Der Leningrader bzw. St. Petersburger emigrierte 1972 aus der Sowjetunion und siedelte sich nach einem Zwischenstop in Israel in den Niederlanden an. In seiner besten Zeit als Spieler zählte »Genna« zur erweiterten Weltspitze und vertrat seine neue schach_tickerHeimat von 1974 bis 1996 auf insgesamt elf Schacholympiaden.

 

In den Niederlanden spielte Sosonko für die Mannschaft von Volmac Rotterdam, mit der er dreimal am European Club Cup teilnahm und als größten Erfolg 1988 den dritten Platz erreichte. In der deutschen Bundesliga spielte er von 1981 bis 1983 für Königsspringer Frankfurt, in Belgien für Anderlecht, mit denen er am European Club Cup 1990 teilnahm.

 

Zunehmend widmete er sich der schachpublizistischen Tätigkeit und verfasste zahlreiche Bücher und Artikel, in denen er seine persönlichen Erinnerungen an die großen Schachmeister des 20. Jahrhunderts literarisch verarbeitete. Sosonko ist heute 72 Jahre alt und lebt in Amsterdam – wenn er nicht gerade als Ehrengast und/oder Kommentator auf großen Turnieren weilt.

 

Print Friendly, PDF & Email