Offene Badische Meisterschaften

 Fotofinish um die badische MeisterschaftSiegerehrung
Auch Zoltan Medvegy ließ Federn – Zoltan Gyimesi führt nun wieder nach Wertung
Autor: Dietmar Gebhard, Pressereferent SC Eppingen
 In der Königsklasse des badischen Schachs, der Meisterklasse gibt es jeden Tag einen Führungswechsel. Nachdem in der 9. Runde Zoltan Gyimesi gegen den jungen Mannheimer Claudius Mehne nur ein Remis erzielt hatte, geriet Zoltan Medvegy gegen den nämlichen Gegner sogar in Verlustgefahr. Am Ende gab es ein Remis und abermaligen Gleichstand an der Spitze, weil Gyimesi gegen seinen Klubkameraden Ulrich Schulze siegreich war. Mit 2,5 Wertungspunkten Vorsprung liegt ELO-Favorit Gyimesi vorn, ein mikroskopischer Vorsprung, der in den Turbulenzen der Schlussrunde leicht schwinden kann. Einer der beiden Eppinger Magyaren wird badischer Meister, aber wer ? Der Tabellenstand: Gyimesi und Medvegy 8 Punkte aus 10 Partien vor Dobosz,… mehr…       

Foto von links: Kongress-Turnierleiter (und Spielleiter SC Eppingen) Rudolf Eyer, Co-Turnierleiter Dr.Holger Moritz, Vizemeister Zoltan Medvegy (Ungarn/SC Eppingen), Badischer Meister 2004 Zoltan Gyimesi (Ungarn /SC Eppingen), Eppingen-OB Holaschke!

Partien 
 

Print Friendly, PDF & Email