Deutsche Einzelmeisterschaft 2010

5. bis 13.3.2010
Niclas ist Deutscher Meister!!
 
Super! Einfach großartig. Niclas Huschenbeth (Foto) hat "Ernst" gemacht – und in einem kaum für möglich gehaltenen Schluss-Spurt den Deutschen Meistertitel errungen! Der junge Bundesligaspieler des HSK lag die ganze DEM über im Verfolgerfeld. Er schaffte den Meistertitel mit einem unglaublichen Kraftakt in den letzten Runden. Bis zur vorletzten Runde führte noch Igor Khenkin. Er war mit vier Rundensiegen gestartet, hatte dann aber fünfmal in Folge remisiert. Mindestens einmal zuviel. Nach seiner Drittrunden-Niederlage gegen Leonid Milov legte sich Huschenbeth aber ins Zeug und erzielte 5,5 Punkte aus sechs Runden! Allein die vorletzte Runde war ein Genuss. Der Schwarzsieg gegen Falko Bindriuch gehörtz zum besten, was die DEM 2010 sah. Wir gratulieren ganz herzlich und schieben in den nächsten Tagen einen weiteren Bericht nach.
Turnierseite     Partien      Endstand     Text: Klaus-Jörg Lais vom DSB       Foto: Deutscher Schachbund

Lesen Sie auch: "Danke Huschi"  von IM Stefan Löffler       Kommentar