Bundesturnier in Olten (Schweiz)

Text: Markus Angst – Zum fünften Mal nach 2003, 2009, 2011 und 2014 gastiert über die Auffahrtstage vom 25. bis 28. Mai das Bundesturnier im Hotel «Arte» in Olten – zum dritten Mal organisiert vom Schachklub Olten.

GM Christian Bauer (2670) Rang 1 (Foto by Eteri Kublashvili)

GM Christian Bauer (2670) Rang 1 (Foto by Eteri Kublashvili)

OK-Präsidentin Catherine Thürig und ihr gegenüber den letzten beiden Bundesturnieren nahezu unverändertes Team erwarten angesichts des aktuellen Stands der Anmeldungen (340) gegen 350 Spieler(innen) aus aller Welt. Vor drei Jahren waren in Olten 303 am Start, vor Jahresfrist in Payerne 348.

Im Hotel «Arte» werden einige ihr erstes Schachturnier spielen. Denn der Schachklub Olten hat neben den reglementarisch vorgeschriebenen fünf Kategorien erstmals auch ein fünfrundiges Hobbyturnier für Amateure mit Spezialpreisen für Jugendliche ins Programm aufgenommen. «Damit bieten wir», so Catherine Thürig, «Freizeitschachspielern die Möglichkeit, unter ihresgleichen einmal wettkampfmässig ein paar Schachpartien zu spielen – ohne zu befürchten, gegen einen Klubspieler unterzugehen.»

Das Hauptinteresse der Schweizer Schachfamilie richtet sich natürlich auf das Hauptturnier I, in dem der Titel des Bundesmeisters vergeben wird. Neben einigen nichttitelberechtigten ausländischen Profis wie die vier Grossmeister Christian Bauer (Frankreich), Dejan Pikula (Serbien), Mihajlo Stojanovic (Serbien) und Michail Kasakow (Ukraine) sind mit Titelverteidiger IM Andreas Huss (Lausanne), IM Branko Filipovic (Basel), dem amtierenden Schweizer Seniorenmeister FM Patrik Hugentobler (Volketswil) und dem stärksten Schweizer Nachwuchsspieler FM Fabian Bänziger (Pfäffikon/SZ) einige renommierte einheimische Spieler am Start.

Für viele Schweizer Schachspieler sind Olten als zentralste Stadt unseres Landes (ideal für die vielen Pendler) und das Hotel «Arte» mit seinen grosszügigen Spielbedingungen (ideal für Spieler und Zuschauer) zu einer Art «Domizil» für das Bundesturnier geworden. Auch wenn es primäres Ziel ist, den Teilnehmern optimale Spielbedingungen zu bieten, so hat der Schachklub Olten das Bundesturnier auch dieses Jahr zum Anlass genommen, Schach nachhaltig im Bewusstsein der regionalen Bevölkerung verankern.

Deshalb wurde im Vorfeld des Turniers in Zusammenarbeit mit dem Verein Die Schulschachprofis ein über acht Lektionen führender Schachkurs für Jugendliche angeboten. Am Vorabend des ersten Turniertags gibt FM Fabian Bänziger, amtierender Schweizer Meister U16 und jüngster FIDE-Meister in der Schweizer Schachgeschichte, im «Arte» eine Simultanvorstellung für Behörden und Sponsoren.

Für die Eröffnung (Regierungsrat Roland Fürst) und Siegerehrung (Stadtpräsident Martin Wey) machen zwei renommierte Politiker ihre Aufwartung. Und dreimal während des Bundesturniers – am Donnerstag, Freitag und Samstag um jeweils 20.30 Uhr – wird im Oltner Studiokino «Lichtspiele» der Schachfilm «Magnus» über dem amtierenden Weltmeister Magnus Carlsen fürs breite Publikum gezeigt.

Alle Details zum Bundesturnier in Olten mitsamt der aktuellen Startranglisten finden Sie hier: http://www.swisschess.ch/bt_2017.html

 

Vorangemeldete Spieler im Hauptturnier:
TlnNr Teilnehmer Tite ELO NWZ At Verein/Ort Land FideKenn. PKZ
1. Bauer, Christian GM 2630 2670 Zürich SG FRA 603767 13949
2. Pikula,Dejan GM 2450 2531 Zürich Gligoric SRB 906379 13032
3. Stojanovic, Mihajlo GM 2509 2527 Zürich Réti ASK SRB 916366 16344
4. Kazakov, Mikhail GM 2512 Shafaryka UKR 14102749
5. Koziak,Vitali IM 2499 Tyczyny UKR 14102234
6. Filipovic, Branko IM 2405 2425 Trubschachen SUI 14507951 13746
7. Milosevic, Goran IM 2329 2327 Lyss-Seeland SUI 1304119 02772
8. Aeschbach, Philipp FM 2311 2322 Wettswil SUI 1308220 16304
9. Bänziger, Fabian FM 2334 2318 Pfäffikon SUI 1330110 19264
10. Huss, Andreas IM 2308 2306 Winterthur SG SUI 1300180 00053
11. Engelberts, Martijn FM 2306 2293 Thun SK SUI 1318420 12080
12. Laurent-Paoli,Pierr FM 2282 Monfavet FRA 26017962
13. Kamber, Bruno FM 2255 2267 Olten SUI 1300504 02545
14. Laarhoven, Thijs 2234 2234 Zürich SG NED 1021265 23102
15. Hugentobler, Patrik 2215 Pfäffikon (ZH) SUI 1301497 00933
16. Curien, Nicolas 2192 2208 Bern Schwarz-Weiss SUI 1301101 08748
17. Pahud, Cédric 2168 2198 Echallens SUI 1306650 11321
18. Giertz, Niklaus FM 2200 2197 Riehen SG SUI 1300580 07544
19. Schweizer, Simon 2164 2197 Bern Schwarz-Weiss JPN 1325361 16711
20. Milosevic, Gligor 2139 2195 Baden SG SUI 1312910 15365
21. Zarri, Florian 2143 2188 Payerne SUI 1301357 15377
22. Akermann, Thomas 2144 2173 St. Gallen SK SUI 1305506 10390
23. Potterat, Marc 2126 2160 St. Gallen SK SUI 1301071 04827
24. Boffa, Mauro 2200 2159 Genève Amateurs CAE SUI 1310330 16908
25. Gabersek, Albert 2097 2153 Luzern Tribschen SUI 1311255 13091
26. Regez, Markus 2119 2143 SK Markus Regez SUI 1304445 03375
27. Aeschbach, Werner 2114 2140 Zürich Sihlfeld SUI 1313193 05426
28. Toenz, Arthur 2067 2137 Zürich Nimzowitsch FRA 20652887 21093
29. Zweifel, Richard 2114 2134 Zug SUI 1332252 07203
30. Borner, Daniel FM 2127 2120 Zürich Réti ASK SUI 1301659 01020
31. Fischer, Daniel 2097 2092 Zürich SG SUI 1328360 19252
32. Adamantidis, Panayo 2087 Baden SG SUI 1314653 11835
33. Stijve, Theo 2057 2083 Payerne SUI 1331132 19505
34. Schweizer, Samuel 2029 2075 Bern Schwarz-Weiss JPN 1325353 17437
35. Krebs, Samuel 2080 2066 Solothurn SK SUI 1331981 17619
36. Thorsteinsdottir,Ha WFM 2050 W ISL 2302454
37. Senn, Roland 1988 2047 Aarau SK SUI 1317342 12131
38. Jähn, Michael 2041 2047 Winterthur SG GER 24623466 23133
39. Fecker, Noah 1990 2041 St. Gallen SK SUI 1334263 19606
40. Schneuwly, Achim 2005 2037 Düdingen SUI 1303252 03052
41. Toth, Anatol 1898 2030 Bern Schwarz-Weiss SUI 1335057 21190
42. Riedener, Toni 1993 2028 Bern SK SUI 1302698 08053
43. Frick, Renato 1986 2027 Buchs (SG) LIE 12000027 01760
44. Wittenbrock, Frank 1991 2020 St. Gallen SK GER 24699977 16225
45. Esper, Christian 1959 2020 Bern Bümpliz SUI 1326651 04986
46. Javet, Blaise 2011 2015 Nyon SUI 1305026 01750
47. Riand, Jean-Yves 1934 2014 Sion Club SUI 1306162 00088
48. Hofmann, Colin 1957 2008 Payerne SUI 1324454 18144
49. Williams, Johann 2058 2006 Echallens SUI 1332201 21036
50. Wiesmann, Dominique 2003 2005 Biel SG SUI 1308262 08449
51. Ristevski, Sasko 1985 2005 Zürich Gligoric SUI 1302647 07428
52. Ballmer, Boris 1991 2002 Münsingen SUI 1333925 08206
53. Käppeli, Adriano 1974 1998 Bellinzona SUI 1332805 18810
54. Krenz, Sarah 1982 1993 Winterthur SG GER 24609927 22372
55. Gervasoni, Pietro 1902 1989 Bellinzona SUI 1319833 03097
56. Thode, Gilda 1963 1988 Zürich Réti ASK SUI 1323628 17187
57. Rusconi, Benito 1938 1975 St. Gallen SK SUI 1331604 18990
58. Wallmüller, Peter 1982 1973 Baden SG SUI 3209105 19278
59. Zelannikovas, Vikto 1919 1970 Genève Club LTU 12804916 19527
60. Brait, Wolfgang 1936 1967 Basel SpClub Novart SUI 1330918 18916
61. Schlegel, Igor 1870 1966 Bern SK SUI 1334956 19671
62. Brandis, Benjamin 1966 1955 Stäfa SUI 1323180 18175
63. Stief, Volker 1850 1948 Aadorf SUI 1331264 19388
64. Burkhalter, Michael 1805 1939 Bern Gurten ASV SUI 1337270 13637
65. Perréard, Nicolas 1837 1937 Echallens SUI 1330861 19241
66. Karlen, Salih 1864 1934 Sursee SC SUI 1336410 21515
67. Rickly, Matthieu 1919 1929 Bern Schwarz-Weiss SUI 1303406 00312
68. Lips, Adrian 1829 1915 Olten SUI 1329880 19255
69. Schott, Wolfgang 1879 1912 Zürich Wollishofen SUI 1313398 11452
70. Meienhofer, Markus 1897 1909 Frauenfeld SUI 1311301 06856
71. Honold, Felix 1883 1907 Döttingen-Klingnau SUI 1332511 02367
72. Fecker, Jan 1820 1906 St. Gallen SK SUI 1334255 19605
73. Gerber, Benjamin 1883 1903 Zollikofen SUI 1332040 12152
74. Angst, Oliver 1953 1901 Olten SUI 1334069 00888
75. Corbat, Philippe 1970 1899 Biel SG SUI 1304496 09104
76. Chennaoui, Yasin 1886 1889 St. Gallen SK SUI 1330667 19133
77. Vifian, Heinz 1884 1886 Zürich Nimzowitsch SUI 1304194 00515
78. Zaugg, Stephan 1834 1886 Rhy-Rheinfelden GER 12977578 19826
79. Klein, Frank 1970 1882 Baden SG SUI 1310143 02538
80. Glanzmann, Boris 1862 1881 Luzern SK SUI 1318101 17433
81. Schüpbach, Hanspete 1830 1875 Kirchberg SUI 1313037 07659
82. Amado-Blanco, Carlo 1852 1874 Birseck SUI 1333100 13204
83. Jenny, Philipp 1762 1872 Winterthur SG SUI 1336517 21654
84. Künzi, Mark 1868 1870 Trubschachen SUI 1309854 08511
85. Zaza, Alexandre 1825 1866 Monthey SUI 1326333 18577
86. Barth, Can-Elian 1758 1860 Niederlenz SUI 1330624 19296
87. Bounlom, Jannik 1822 1855 Aadorf SUI 1334930 19389
88. Saric, Vili 1874 1852 Zürich Gligoric SUI 1324896 16590
89. Gamsa, Loris 1647 1846 Winterthur SG SUI 1335022 21717
90. Künzi, Anton 1795 1846 Zürich Höngg SUI 1320718 17608
91. Jaussi, Kevin 1801 1845 Olten SUI 1324721 16750
92. Küng, Nicolas 1698 1834 Sursee SC SUI 1336126 22017
93. Wallmüller, Jörg 1817 1831 Baden SG AUS 3208478 19277
94. Luginbühl, Hanspete 1858 1820 Langenthal SUI 1306820 01035
95. Urwyler, Nikash 1756 1798 Bern Schwarz-Weiss SUI 1325957 18918

 

Print Friendly, PDF & Email