Europamannschaftsmeister der Senioren: Gastgeber Serbien (50+) und Seriensieger Russland (65+)

Sektion 50+: Sieger Serbien

Sektion 50+: Sieger Serbien

Bei den in Novi Sad (Serbien) vom 24.6. bis 4.7.2017 ausgetragenen „European Senior Team Championships“ in den Sektionen 50+ und 65+ nahmen leider insgesamt nur 18 Mannschaften teil, welche die beiden Titel in zwei Rundenturnieren mit je neun Teams ausspielten. Gastgeber Serbien war mit 7 Teams dabei, davon 6 (von 9) in der Sektion 50+. Deutsche Mannschaften waren nicht am Start.

In der Sektion 50+ siegte der Gastgeber Serbien (16 Punkte) vor Italien (14 Punkte) und Schweden (12 Punkte). Die Sektion 65+ wurde von Russland dominiert, die in Bestbesetzung mit GM Sveshnikov, GM Balashov, GM Vasiukov, IM Zhelnin und GM Pushkov antraten und insgesamt nur 3,5 Punkte abgaben. Zweiter wurde Dänemark (13 Punkte) vor Belgien (12 Punkte) auf Platz 3.

Das russische Dream-Team bekommt ein großes Bild. Mit Ausnahme von Vasiukov, der nur wenige Partien spielte (3/4) tragen alle Spieler zwei Goldmedaillen, eine für den Team-Titel und die andere für die jeweils beste Brettleistung.

GM Pushkov, GM Vasiukov,  GM Balashov, IM Zhelnin und GM Sveshnikov

 

Alle Teams und die Abschlusstabellen nach 8 Runden

 

Turnierseite: http://www.novisad2017.org/
Fotos: Turnierseite

Print Friendly, PDF & Email