17. Benefiz-Turnier zu Gunsten des Ev. Kinderheims Herne

Turnierseite

Das Schnellschachturnier zu Gunsten des Ev. Kinderheims Herne ist seit 17 Jahren fester Bestandtei des Terminkalenders zahlreicher Titelträger aus dem In- und Ausland. Zu den Stammgästen kann man neben dem mehrfachen deutschen Blitz- und Schnellschachmeister IM Karl-Heinz Podzielny auch Großmeister Daniel Fridman und seine Ehefrau GM Anna Zatonskhi zählen, die, wenn immer sie Zeit haben, an dem beliebten Turnier teilnehmen. Daniel Fridman ist Mannschaftseuropameister, während seine Ehefrau sich als mehrfache US-Meisterin ausgezeichnet hat. Alle prominenten Titelträger aufzuzählen würde den Rahmen sprengen. Darüber hinaus kommen Schachspieler aus ganz Deutschland, um die Gelegenheit zu nutzen, gegen einen Titelträger zu spielen.

Insgesamt sind wieder 2.000 Euro Preisgeld zu verteilen, unabhängig von der Teilnehmerzahl. Es gibt Sonderpreise für den besten Herner Schachspieler, beste Frau und bester Jugendlicher. Für das leibliche Wohl, zu günstigen Preisen, ist bestens gesorgt.

 

Das Turnier findet am 28. Oktober 2017 im großen Saal der Dreifaltigkeits-Kirchengemeinde statt. Die Anschrift: Regenkamp 78, in 44625 Herne. Die Teilnehmerzahl  ist auf 110 Spieler begrenzt. Das Turnier geht über 7 Runden mit einer Bedenkzeit von 15 Minuten pro Spieler und Partie.

Schirmherrin des Turniers ist die Bundestagsabgeordnete Michelle Müntefering, Ehefrau des ehemaligen Vizekanzlers Franz Müntefering. Sie sagt:

“Dieses Schachturnier ist nicht nur für kluge Denker, es ist auch ein Turnier, ausgerichtet mit und für Kinder des Ev. Kinderheims.

Eine gute Tradtition in Herne, bei der ich auch in diesem Jahr gerne wieder als Schirmeherrin dabei bin.

Glück Auf für alle Spieler”

Michelle Müntefering

196187075
Print Friendly, PDF & Email

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.