Kindermann verliert so schnell wie nie

MSA Zugzwang kassiert im Kellerduell 2:6-Pleite / Bayern-Schachspieler mit 4:4 gegen Speyer-Schwegenheim gut bedient / Lammers und Meister verpassen Überraschungssiege

Von Hartmut Metz

„Ein Wechselbad der Gefühle“ haben die Münchner Bayern durchlebt. „Das lief nicht wie erhofft“, gesteht FCB-Abteilungsleiter Jörg Wengler. „Jetzt wird es natürlich bezüglich des Klassenerhalts ganz schwer“, ahnt derweil Markus Lammers. Was den Kapitän der Münchener Schachakademie (MSA) Zugzwang genauso umtreibt, war das Bundesliga-Duell gegen Kellerkind SG Speyer-Schwegenheim. Die 1,5:6,5-Niederlagen gegen Abonnementmeister OSG Baden-Baden hakten beide dagegen eher sogar als Erfolg ab.

„Wir haben nun einen Punkt weniger als erhofft“, wertet Wengler das 4:4 gegen die Pfälzer als kleinen Rückschlag – gleichwohl der Tabellen-14. letztlich froh sein musste, „immerhin nicht verloren zu haben“. Obwohl der FC Bayern vier Großmeister an die acht Bretter brachte, waren diese am wechselhaften Verlauf besonders beteiligt. Nur Klaus Bischoff fehlte, zudem musste Nachwuchs-Ass Valentin Dragnev kurzfristig passen, was die Vorbereitung der Münchner torpedierte. Der Schweizer Noël Studer und Christian Gabriel unterlagen den Letten Arturs Neiksans und Nikita Meskovs. Bayern-Urgestein Michael Bezold kam gegen den Ungarn Robert Ruck glücklich zur Punkteteilung – und dessen Landsmann Zoltan Ribli verschenkte auf wohl fast einmalige Weise in seiner Karriere einen Sieg: Der ehemalige WM-Kandidat gewinnt Endspiele mit nur ein paar verbliebenen Bauern normalerweise im Schlaf, wickelte aber diesmal gegen Lev Yankelevich die Gewinnstellung mit Mehrbauer kurioserweise ins Remis ab. Weitere Unentschieden steuerten Michael Fedorovsky gegen Miklos Nemeth und Linus Johansson gegen Adam Horvath bei. Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email

One thought on “Kindermann verliert so schnell wie nie

  1. Valentin Dragnev hat wohl wegen der Junioren-WM abgesagt, offenbar ist ihm die Fast-Terminüberschneidung erst „kurzfristig“ aufgefallen. Dieses Turnier folge ich, sofern möglich – bisher scheint die Liveübertragung nicht zu funktionieren.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.