Neue Elo-Zahlen (Juli 2012)

Magnus Carlsen hat seinen Vorsprung auf Levon Aronian ausbauen können. Carlsen legte 2 Elo-Punkte zu, während Aronian 9 Elo-Punkte einbüßte. Interessant ist, dass Anand und Gelfand unter den ersten 18 Spielern die Einzigen sind, die ihre Positionen verändert haben. Anand rutschte vom 4. auf den 5. Platz und Gelfand machte gleich 4 Plätze gut und liegt jetzt auf Platz 16. Vladimir Kramnik verabschiedete sich aus der 2800er -Klasse , hat aber seinen 3. Platz halten können.
Bei den Frauen ist Judit Polgar mit 2709 Elo-Punkten einsame Spitze vor der amtierenden Weltmeisterin Yifan Hou aus China. Elisabeth Paehtz liegt in der Weltrangliste auf einem achtbaren WGM Zoya Schleining – Elisabeth Paehtz18. Platz und kratzt an der 2500er GM-Marke.
Die 5 besten deutschen Spieler sind auch gleichzeitig im Aufgebot der Schach-Olympiade in der Türkei, während es bei den Frauen nicht so entschieden worden ist. So muss Zoya Schleining, die immerhin den 3. Platz einnimmt und in diesem Jahr Elisabeth Paehtz in einer sehenswerten Partie schlagen konnte, die Olympiade im Internet verfolgen. Wie sieht die Entwicklung bei den Junioren aus? Auf beiden Weltranglisten ist weder eine Spielerin noch ein Spieler aus Deutschland dabei.
Alle neuen Zahlen der Fide unten rechts auf dem Schach-Ticker !
Zoya Schleining
: In der 4. Runde der Frauen-BL schlug sie die beste deutsche Spielerin Elisabeth Paehtz in einer sehenswerten Partie.
Foto: WGM Zoya Schleining – Elisabeth Paehtz

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Fide |