Viel Schach über die Feiertage in der Schweiz

  • 5
    Shares

Festtags-Turniere in Zürich, Riehen, Leissigen und San Bernardino: Deutschlands Nummer 1 GM Liviu-Dieter Nisipeanu gibt sich beim Zürcher Weihnachts-Open die Ehre

Markus Angst – Der amtierende deutsche Meister GM Liviu-Dieter Nisipeanu startet beim 41. Zürcher Weihnachts-Open, das vom 26. bis 30. Dezember im Hotel «Crowne Plaza» stattfindet, aus der Pole-Position.

Ist im Meisterturnier des Zürcher Weihnachts-Opens topgesetzt: der deutsche GM Liviu-Dieter Nisipeanu

Der gebürtige 41-jährige Rumäne, der seit 2014 für Deutschland spielt, aktuell das Ranking in unserem nördlichen Nachbarland anführt, in der Weltrangliste mit 2673 ELO auf Platz 74 steht und bei der Mannschafts-Europameisterschaft auf Kreta in diesem Herbst am ersten deutschen Brett siebenmal remisierte, kam bei der FIDE-Weltmeisterschaft 1999 in Las Vegas sensationell bis ins Halbfinale.

Auftritte starker deutscher Spieler haben am Zürcher Weihnachts-Open Tradition. Bei den letzten acht Austragungen stammte der Sieger viermal aus Deutschland. 2009 gewann GM Leonid Milov, 2010 Georg Meier, 2014 und 2015 GM Arkadij Naiditsch.

Dicht auf den Fersen von GM Liviu-Dieter Nisipeanu folgen in der Startrangliste des Meisterturniers GM Christian Bauer und GM Vitaly Kunin. Auch die beiden jungen deutschen Grossmeister Dennis Wagner und Alexander Dontschenko sind in Zürich wieder am Start – ebenso wie die Routiniers GM Jewgeni Worobjow (Rus), GM Wladimir Burmakin (Rus) und GM Dejan Pikula (Ser).

Die Schweiz ist in den Top Ten wie im vergangenen Jahr durch IM Oliver Kurmann (Luzern) vertreten. Auch sein Nationalmannschafts-Kollege GM Florian Jenni (Oberengstringen) ist als aktuelle Nummer 13 des Meisterturniers am Start.

A propos Meisterturnier: Die Partien an den ersten acht Brettern werden live im Internet übertragen. Der direkt Link dazu lautet: http://www.weihnachtsopen.ch/contao/index.php/live-partien.html

Erstmals gibt es heuer im Rahmen des Zürcher Weihnachts-Opens ein Hobbyturnier. Dieses steht am Donnerstag, 28. Dezember, 12 Uhr, auf dem Programm und führt über sieben Runden à 15 Minuten plus 5 Sekunden pro Zug. «Sinn und Zweck dieses Hobbyturniers ist es», so der neue Turnierdirektor Thomas Brand, «Jugendlichen und Familien, die bis heute noch nicht über grosse Turniererfahrung verfügen, die Möglichkeit zu geben, Turnierluft zu schnuppern.»

Basler Schachfestival in Riehen: GM Andreas Heimann (D) topgesetzt

Drei Tage nach Abschluss des Zürcher Weihnachts-Opens startet das Basler Schachfestival. Es geht vom 2. bis 7. Januar wieder im Hotel «Landgasthof» in Riehen über die Bühne. Im Meisterturnier, wo der deutsche GM Andreas Heimann die Nummer 1 ist, werden wiederum neun Runden ausgetragen, im Amateurturnier deren sieben.

Das U10/U14-Turnier um den Basler Jugendschachkönig findet am 1. Januar im Vereinslokal des Schachklubs Birseck in Münchenstein statt. Im Gegensatz zum Zürcher Weihnachts-Open gibt es beim Basler Schachfestival kein Blitzturnier mehr.

Leissigen: Premiere beim Meielisalp-Open

Parallel zu Riehen findet vom 2. bis 7. Januar im Hotel «Meielisalp» in Leissigen das Meielisalp-Open statt. Es führt erstmals über sieben Runden (mit einer Doppelrunde am 4. Januar) und wird gemeinsam von IM Ali Habibi und dem Schachklub Aarau organisiert.

San Bernardino: Schachspielen und Skifahren

Das vierte Festtags-Turnier steht vom 22. bis 25. Dezember im Hotel «Brocco e Posta» in San Bernardino auf dem Programm – das von Claudio Boschetti organisierte fünfrundige Ski-Open.

Infos zum Zürcher Weihnachts-Open: www.weihnachtsopen.ch

Startrangliste des Meisterturniers in Zürich: http://www.chess-results.com/tnr305681.aspx?lan=0&art=0&wi=700&iframe=YES&css=0&lansel=YES&links=NOT

Startrangliste des Allgemeinen Turniers in Zürich: http://www.chess-results.com/tnr305308.aspx?lan=0&art=0&wi=700&iframe=NOADV&css=0&lansel=NO&links=not

Infos zum Basler Schachfestival: www.skbirseck.ch/schachfestival-basel-2018/

Startrangliste des Meister-Opens in Riehen: http://chess-results.com/tnr302586.aspx?lan=0&art=0&turdet=YES&flag=30&wi=984

Startrangliste des Amateur-Opens in Riehen: http://chess-results.com/tnr302587.aspx?lan=0&art=0&turdet=YES&flag=30&wi=984

Infos zum Meielisalp-Open: www.sk-aarau.ch/meilisalp-open-2018.html

Startrangliste in Leissigen: http://www.sk-aarau.ch/teilnehmerliste.html

Infos zum Ski-Open: www.swisschesstour.com

Startrangliste in San Bernardino: http://chess-results.com/tnr316602.aspx?lan=0

Print Friendly, PDF & Email