Schachverband Württemberg e. V.: Der Newsletter Januar 2018 ist online!

  • 1
    Share

Liebe Schachfreunde,

Heft

gerade vom Böblinger Open kommend habe ich spontan beschlossen, dass es heute im neuen Newsletter des neuen Jahres ein Siegerfoto sowie die Nachricht tun muss, dass Arik Braun erneut gewonnen hat. Drei punktgleiche Spieler kommen aus Indien, Dänemark und Ungarn. Ganz vorne dabei ist auch der Badener Christopher Noe, und ziemlich weit vorne Jonas Rosner. Ein paar Normen hat es auch gegeben. In einem Punkt aber hat das Böblinger Open nahezu ein Alleinstellungsmerkmal. Wo sonst werden den ganzen Tag so gute und preiswerte Speisen und Getränke angeboten? Und wo sonst kann man bis spät in die Nacht direkt neben dem Turniersaal an der Theke sitzen und wird mit Bier zu 2 Euro versorgt?

Zum Turnierverlauf findet man schon einiges in den Berichten von Hans-Peter Remmler in der Kreiszeitung Böblinger Bote, die ganz am Ende in den Zeitungsbildberichten verlinkt sind. Doch mehr zum Böblinger Open folgt demnächst auf der SVW-Seite sowie im nächsten Newsletter. Außerdem haben wir einen Bericht und ein Foto mit schwarz gekleideten Männern vom Schiedsrichter-Lehrgang, Folge 5 von Harald Keilhacks Streiflichtern zur Oberliga, Kurzberichte zu den Bundesligen Männer und Frauen, sowie allerlei Schach in den Medien, z.B. der kleine Adam aus Gänserndorf in der Sendung Klein gegen Groß. Danach folgen Walter Pungartniks Berichte und Fotos zur viertägigen Schachpräsentation auf der Spielemesse, sowie zum Regiocup-Turnier und zum Prominententurnier am Messe-Samstag. Der SC Bisingen-Steinhofen wurde von der DSJ als TOP-Verein Kinder- und Jugendschach ausgezeichnet. Bei den Bezirken kommt noch mehr von der Jugend. Nämlich wie schon im Dezember-Newsletter einige Berichte von Kreisjugendeinzelmeisterschaften. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!

Schöne Grüße, Claus Seyfried

Print Friendly, PDF & Email

  • 1
    Share