GM Arkadij Naiditsch gewinnt 16. Delhi Open 2018

  • 9
    Shares

Das 16. Internationale Delhi Open ist ein 10-rundiges Turnier nach CH-System, das vom 9.–16. Januar 2018 im Indira Gandhi Indoor Stadium in New Delhi, Indien stattfindet. Die Bedenkzeit beträgt 90 Minuten für die gesamte Partie, plus 30 Sekunden Zeitzugabe pro Zug ab dem ersten Zug.

Insgesamt nehmen 89 Titelträger, darunter 27 Großmeister und 24 Internationale Meister, teil. An Nummer Eins gesetzt, der ehemalige deutsche Spitzenspieler GM Arkadij Naiditsch, der für Aserbaidschan die Figuren zieht. In der A-Gruppe spielen 264 Spielerinnen und Spieler aus 229 Ländern und brechen damit den bisherigen Rekord von 28 Ländern. Fast 2000 Schachspieler/innen sind auf 3 Gruppen (A B und C-Gruppe) verteilt.

TurnierseiteResultate Chessfederation IndienSportstar liveBericht Tag 1Bericht Runde 2Bericht Runde 4Bericht Runde 8Schlussbericht

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht unter Open |

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.