TCEC Premier Division – das stärkste Computerschach-Event der Geschichte

  • 3
    Shares

Nach vier Divisionen spannender Qualifikationskämpfe stehen wir vor der höchsten Kategorie der Top-Schach-Engine-Meisterschaft . Die acht besten Schach-Programme, die jeder Spieler auf einem Heimcomputer verwenden kann, werden sich in einem direkten Kampf treffen, um die Besten der Besten in diesem Bereich zu ermitteln.

Zu den acht Teilnehmern zählen der Titelverteidiger Houdini, der Vizemeister Komodo, das Top-Open-Source-Programm Stockfish sowie die Herausforderer Fire, Ginkgo, Chiron, Andscacs und Fizbo. Die meisten Engines treten mit einer neuen an.  Die Gruppe hat 150+ ELO  im Vergleich zur letzten Saison hinzugefügt, so dass die Premier Division von TCEC das stärkste Computerschach-Event in der Geschichte ist .

Die Premier Division von TCEC alias “The Final Eight” startet diesen Dienstag, den 13. Februar um 19:00 Uhr MEZ und Sie können es auf der offiziellen Website und auch auf dem Twitch Videokanal verfolgen , wo die Zuschauer in diesem Monat die 1 Million Marke überschritten haben.

TCEC Staffel 11 Premier Division Teilnehmer

Houdini Das Titelverteidiger-Programm ist das einzige, das eine Version verwendet, die der letzten Saison entspricht. Wie das Sprichwort sagt, “Ändern Sie nie ein gewinnendes Pferd”, wird Robert Houdart die gleiche Engine einsetzen, die den Titel in der klassischen Klasse S10 gewann, außerdem Silber im Rapid, und Bronze im Blitz.

Komodo Mark Lefler und Larry Kaufman bringen eine neue Version von Komodo, um die TCEC-Titel von Komodo zu erhöhen. In der letzten Saison hatte Komodo zu Beginn jedes Spiels Geschwindigkeitsprobleme und in anderen Phasen ein leistungslimitierendes Verhalten, erreichte jedoch den zweiten Platz und gewann sogar entscheidende Spiele im Superfinale. In diesem Jahr wurde alles repariert, Geschwindigkeit wird kein Problem mehr sein und mehr ELO wurde hinzugefügt.

Stockfish Stockfish 9 wurde erst vor zwei Wochen veröffentlicht. Das Stockfish-Team ist jedoch immer aktiv und wird eine noch bessere Version für die TCEC Premier Division aufstellen. Der Teilnehmer wird ein Stockfish-Entwickler sein, der speziell auf die Konkurrenz zugeschnitten ist. Die Frage, die viele stellen: “Ist dieser Stockfisch besser als Alpha Zero?”, Ist die Antwort höchstwahrscheinlich ja. Stockfish wird nicht auf 1 GB Hash begrenzt sein, noch wird es Zeitbeschränkungen haben, wie es bei der Übereinstimmung mit Alpha Zero der Fall war, was zu einem ELO-Unterschied in den Hunderten führt. Zusätzlich hat Stockfish 9 bereits 60+ ELO auf CCRL im Vergleich zu Stockfish 8 hinzugefügt, während die korrekte Einstellung der Parameter in der eingereichten Dev-Version dies noch verstärken wird.

Fire Norm Schmidt, der Autor von Fire, ist immer aktiv und jagt immer die großen Drei. Diesmal sieht er sich einer TCEC-Medaille näher als je zuvor, denn er bringt seine neue Version von Fire zu TCEC, die nach dem Wettbewerb schließlich als Fire 7 veröffentlicht wird. Fire 7 hat sich bei schnellen Zeitkontrollen bewährt und jeder freut sich auf seine Leistung in der klassischen Zeitsteuerung

Ginkgo Frank Schneider bringt einen neuen Ginkgo, der voraussichtlich schneller und etwas besser als die letztjährige Version sein wird. Ginkgo ist ein Programm, das immer die Pläne der anderen Engines durcheinander bringen kann und sehr kreatives Schach zum Event bringt. Es ist immer eine Freude, es zu sehen und ist einer der schwierigsten Motoren, um die Punktzahl von zu prognostizieren.

Chiron Andrea Ubaldo Farina und der italienische Motor Chiron haben eine neue Version mit mehr ELO-Punkten aufgestellt. Es wird schwierig sein, in die Top-Positionen zu kommen, Chiron hat immer noch das Ziel, über dem 6. Platz zu bleiben und einen Platz unter den Premier-Liga-Motoren der nächsten Saison zu sichern.

Andscacs Von Andorra kommend stürmten Andscacs von Daniel José Queraltó durch die Division 1 und ließen keine Zweifel aufkommen, welches der stärkste Motor ist. Was wird es in der Premier Division tun? Es ist eine Vermutung und eine der faszinierendsten Variablen in den letzten acht.

Fizbo Eine Nummer sechs Motor auf CCRL, Fizbo von Youri Matiounine zielt auf die gleiche oder eine höhere Position auf TCEC. Fizbo schaffte es, Booot in einem Hals-in-Nacken-Kampf in der First Division zu verdrängen und ist nun bereit für die größere Herausforderung.

Mehr über TCEC S11 : Defenchess gewinnt TCEC Division 4 / Fritz gewinnt TCEC Division 3 / Jonny gewinnt TCEC Division 2 / Andscacs gewinnt TCEC Division 1 / TCEC Facebook-Seite

TCEC (Top Chess Engine Championship) ist eine große internationale Computerschachmotoren-Meisterschaft mit starken Teilnehmer-Line-Ups und Long-Time-Control-Matches auf High-End-Hardware, die zu sehr hochwertigem Schach führen. Es wird ausschließlich zwischen Computerschach-Engines gespielt, die von verschiedenen Programmierern erstellt wurden.

Die TCEC-Serverspezifikation für Staffel 11 lautet:

CPUs: 44 Kerne -> 2 x Intel Xeon E5 2699 v4 @ 2,8 GHz
Hauptplatine: Supermicro X10DRL-i
Arbeitsspeicher: 64 GB DDR4 ECC
SSD: Crucial CT250M500 240 GB Gehäuse
: Supermicro
OS: Windows Server 2012 R2

Eine der TCEC-Konventionen ist, dass Schachsoftware fast nie von der üblichen Startposition aus spielen sollte. Die Gründe dafür sind einfach, dass einige Motoren – nicht alle, aber einige – sich wiederholenden Mustern folgen, was zu einer unverhältnismäßig großen Anzahl von Spielen in seiner bevorzugten Eröffnung führt. TCEC bevorzugt Motoren, die den Titel “Champion” verdienen, um zu spielen und sich von einer Vielzahl von Eröffnungssystemen zu behaupten. So bringt TCEC Experten auf dem Gebiet ausgewählte Eröffnungen – Nelson Hernandez (USA), Jeroen Noomen (NED), Nikolaos Konstantakis (GRE) – Monate im Voraus, bevor sie wissen, wer sie spielen wird. Dieses menschliche Element bringt ein wenig Glück, aber die besten Programme sind immer an die Spitze gestiegen.

TCEC läuft rund um die Uhr, bis alle Spiele gespielt wurden. Es wird jeweils ein Spiel gespielt – das nächste Spiel wird automatisch gestartet. Im Jahr 2018 änderte sich das Gesamtformat von TCEC in ein Fünf-Liga-System mit Aufstieg und Abstieg. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.chessdom.com/tcec-season-11-information-and-participants/

Der Gewinner der Saison wird der TCEC Grand Champion. Die TCEC Grand Champions. Hier sind die bisherigen Gewinner: Staffel 11: -tbd- | Staffel 10: Houdini | Staffel 9: Stockfisch | Staffel 8: Komodo | Staffel 7: Komodo | Staffel 6: Stockfisch | Staffel 5: Komodo | Staffel 4: Houdini | Staffel 3: N / A | Staffel 2: Houdini | Staffel 1: Houdini

Aus dem englischen übersetzt von Google

Live-Video von TCEC_Chess_TV auf www.twitch.tv ansehen

Print Friendly, PDF & Email