Seite 64: SCHACH-Fragen [57] Interview mit Ilja Zaragatski

  • 4
    Shares

Der 32-jährige Hamburger Großmeister war das deutsche Kommentatorengesicht beim Kandidatenturnier in Berlin. Mit wechselnden Gästen erläuterte er dem Publikum vor Ort sowie den Online-Zuschauern auf der Webseite des Veranstalters World Chess das Geschehen auf den Brettern. Als Ilja sieben war, emigrierte seine Familie aus St. Petersburg – wo er noch ein Jahr Schachschule im Pionierpalast mitnahm – nach Deutschland.

Sein erster Verein war hier der Rheydter SV. 2013 beendete er sein VWL-Studium in Köln, setzte dann jedoch ganz auf Schach. Weniger allerdings auf das Spielen selbst, aktiv ist Zaragatski heute fast nur noch in Mannschaftskämpfen, u. a. in der Bundesliga für den DJK Aachen.

Nach einem Zwischenstop bei chess24 hat er sich inzwischen der Selbständigkeit verschrieben und plant mit Niclas Huschenbeth und anderen ein eigenes Internetportal: chessemy.com. In Vorbereitung ist ein Schwarzrepertoire mit seiner Leib- und Magenvariante, dem Sc6-Franzosen.

64-Fragebogen-Apr
Print Friendly, PDF & Email

  • 4
    Shares