Breaking News: Leela Chess Zero steigt in die TCEC Staffel 12 ein

  • 12
    Shares

Übersetzung: Thomas Marschner.

Leela Chess Zero (LC0), eine Open-Source-Adaption von DeepMinds neuestem Demonstrationsprojekt Alpha Zero für künstliche Intelligenz, wird in der TCEC-Staffel 12 antreten. Damit wird es das erste Schach spielende neuronale Netzwerk der Geschichte, das die traditionelle menschliche Schach-Programmierung öffentlich herausfordert seit den Tagen von Turing und Shannon. Dieses epochale Ereignis wird am 18. April um 19:00 Uhr beginnen. Folgen Sie den Partien auf der offiziellen Website

Leela Chess Zero ist ein Open-Source-Projekt einer großen Gemeinschaft von Programmierern mit dem Ziel, eine starke UCT-Schach-KI zu entwickeln, die denselben Techniken wie AlphaZero folgt, wie in in dem Beitrag Beherrschung von Schach und Shogi durch Selbstspiel mit Hilfe eines allgemeinen Verstärkungs-Lern-Algorithmus beschrieben, d.h. durch Verwendung der Beiträge der Computerschachgemeinschaft den Schritten von Alpha Zero zu folgen. Leela Chess Zero verwendet Stockfishs Positionsdarstellung und Zugerzeugung, obwohl keine Heuristiken oder Vorkenntnisse von Stockfish übernommen werden.

Leela Chess Zero wird in TCEC Season 12 spielen. Die Teilnahme ist möglich, da Defenchess (Div 3) im letzten Moment zurücktrat. Dies bedeutet, dass ChessBrainVB automatisch in die Division 3 aufsteigt, basierend auf der Leistung in Season 11, und dies wiederum öffnet einen Platz in der Division 4 für LC0, um in den Wettbewerb einzusteigen.

Mehr über TCEC S12 : Offizielle Website / Twitch Videokanal / Vollständige Teilnehmerliste

Test-Match von LC0 gegen eine TCEC-Engine

Leela Chess Zero ist ein ziemlich neues, aber sich schnell entwickelndes Projekt. Mit jeder Version erhöht sich die Stärke der Engine. Aber ist es bereit für TCEC und die Divisions-Struktur der Meisterschaft, wo es nur auf CPUs läuft [und nicht auf Parallelverarbeitung unterstützetenden Grafikkarten] und die TCEC-Regeln beachtet? TCEC ist für Projekte ausgelegt in der aktiven Entwicklung einer Elo-Spielstärke von etwa 3000 oder mehr. Um zu beweisen, dass LC0 bereit für das Event ist, wurde es gegen zwei Engines aus der 4. Division und gegen eine klassische Engine eingesetzt.

Gegen Skorpion erreichte LC0 +4 = 3-13 (5,5 Punkte) und eine Leistung von ~ 2700 ELO. Unter den Siegen von LC0 war eine fantastische Miniatur mit den schwarzen Steinen mit der Caro-Kann Tartakower Variante mit 6.c3, ein Gewinn in 36 Zügen mit Weiß in einem geschlossenen Spanier, Smyslov-Variante mit 12.Sf1 Lb7 und ein Sieg im klassischen königsindischen Fianchetto mit 9.h3 Db6 10.c5. Siehe die vollständige Liste der Partien des Scorpio – LC0-Matchs .

In einem Mini-Match gegen Fruit überzeugte Leela Chess Zero mit +4 = 1 -1 und einer Leistung von über 3000 ELO. Gegen die klassische Version von Stockfish 1.0 erreichte Leela Chess Zero + 7 = 3-10

Die Version von Leela Chess im TCEC

Die Version von Leela Chess Zero, die am TCEC teilnehmen wird, ist LC0 ID 125. Dies ist die gleiche Version, die die Testbegegnungen gegen Scorpio und Fruit gespielt hat. Um mehr über LC0 zu erfahren, können Sie die Experten und Mitwirkenden im Chat befragen –> TCEC-Chat

Leela Chess Zero wird während der TCEC-Saison 12 komplett auf CPUs laufen. Es gibt Pläne, ein Match zwischen einer höheren Engine und Leela Chess Zero auf GPU / TPU zu machen, dies hängt jedoch von der Unterstützung der Community ab

Mehr über Leela Chess Zero in TCEC

Die “Null” in LC0 bedeutet, dass kein menschliches Schachwissen hinzugefügt wird. Dies ist der Hauptunterschied zwischen neuronalen Netz-Engines und Standard-Schach-Engines. Dies gilt auch für die TCEC-Version von LC0. Eine Änderung wird jedoch an der TCEC-Version von LC0 vorgenommen. Tests haben gezeigt, dass LC0 in Kombination mit 6-Personen-Syzygy-Tablebases, die kein menschliches Wissen enthalten, aber eine Tabelle mit Endspiel-Berechnungen liefern, bis zu 300 Elopunkte besser performt. Viele andere Engines im TCEC-Bereich beziehen sich auf Tablebases und wir halten es für fair, dass LC0 auch mit Tablebase-Zugriff konkurriert.

Das LC0-Projekt erfordert eine große Menge an Berechnungen und die einzige Möglichkeit, LC0 voranzutreiben, ist ein dezentrales Projekt. Wenn Sie Leela helfen möchten, sein volles Potenzial zu nutzen, besuchen Sie bitte https://groups.google.com/forum/#!forum/lczero oder das Leela Chess-Wiki

Print Friendly, PDF & Email