Ein hochkarätiges Teilnehmerfeld in Biel

  • 10
    Shares

Alle sechs Spieler des ACCENTUS Grossmeisterturniers sind jetzt bekannt. So spielt der Weltmeister Magnus Carlsen auch gegen die Weltnummer 3 Shakhriyar Mamedyarov (Aserbaidschan). Neu wird am Schachfestival Biel ein mehrrundiges Fischerschach-Turnier angeboten, ausserdem werden drei ACCENTUS-Simultanturniere für 75 Jugendliche durchgeführt.

Die Organisatoren des 51. Internationalen Schachfestivals Biel sind hocherfreut. Nach der Bekanntgabe der Teilnahme des amtierenden Weltmeisters Magnus Carlsen im vergangenen März sind nun die 6 Teilnehmer des ACCENTUS Grossmeisterturniers bekannt. Und der norwegische Favorit wird es nicht leicht haben! Neben dem fünfmaligen Sieger Maxime Vachier-Lagrave (Frankreich, Nr. 6 der Welt) wird der Weltranglistendritte Shakhriyar Mamedyarov (Aserbaidschan) ein ernstzunehmender Konkurrent um den Turniersieg sein. Doch auch der amtierende russische Landesmeister Peter Svidler (Nr. 14 der Welt) wird da ein Wörtchen mitzureden haben. Er hat bereits mehrfach gezeigt, dass er weiss, wie man Magnus Carlsen vor Schwierigkeiten stellen kann. Der Tscheche David Navara (Nr. 24 der Welt) und der 22-jährige Schweizer Nico Georgiadis (Schindellegi) komplettieren das Feld.

Das Niveau des Turniers ist damit vergleichbar mit der Ausgabe von 2012, obwohl Turnierdirektor Yannick Pelletier hinzufügt: “Die 51. Auflage wird durch die Anwesenheit des amtierenden Weltmeisters und zwei weiteren Vertretern der Top 10 viel prestigeträchtiger sein”.

ACCENTUS, Hauptpartner des Grossmeisterturniers, unterstützt ebenfalls eine Veranstaltung zugunsten der Jugend. 75 Spieler unter 16 Jahren werden am Eröffnungstag des 21. Juli zu drei Simultan-Turnieren eingeladen. Auf dem Zentralplatz in Biel wird dieses spektakuläre Ereignis die Aufmerksamkeit der Zuschauer und der Medien auf sich ziehen.

Das Organisationskomitee des Festivals begrüsst auch das neue Fischerschach-Turnier, das vom 23. bis 29. Juli jeden Morgen stattfinden wird. Diese Variante des Schachspiels, bei der die Anfangsposition der Figuren durch das Los gezogen wird, erfordert keine theoretischen Kenntnisse und erlaubt es Spielern aller Stufen, sich gegeneinander zu messen. Das Ärzte-Turnier wird in diesem Jahr bereits zum vierten Mal veranstaltet und findet am Sonntag, den 29. Juli statt.

Alle Informationen zu den Turnieren und den Teilnehmern können in drei Sprachen auf der Website des Festivals eingesehen werden – www.bielchessfestival.ch

Definitive Teilnehmerliste (Elo-Zahl gmäss FIDE-Liste Mai 2018)

Magnus Carlsen (Norwegen, 27-jährig), amtierender Weltmeister und Nr. 1 der Weltrangliste, 2843 Elo-Punkte

Shakhriyar Mamedyarov (Aserbaidschan, 33), Nr. 3, 2808

Maxime Vachier-Lagrave (Frankreich, 27), Nr. 6, 2789

Peter Svidler (Russland, 41), Nr. 14, 2760

David Navara (Tschechische Republik, 33), Nr. 24, 2727

Nico Georgiadis (Schweiz, 22), 2527

Print Friendly, PDF & Email