NACHWUCHS-LÄNDERKAMPF GEGEN RUMÄNIEN IN BAD BLANKENBURG


In wenigen Wochen ist die thüringische Kleinstadt Bad Blankenburg der schachliche Mittelpunkt für die besten Länderauswahlmannschaften Europas im Nachwuchsbereich. Zum ersten Mal ist Deutschland Gastgeber dieser Mannschaftsmeisterschaft, die auch zum ersten Mal in zwei Altersklassen ausgespielt wird. Seit dem Jahr 2000 gibt es die U18-Meisterschaft. In Bad Blankenburg kommt die U12 hinzu. Bundesnachwuchstrainer Bernd Vökler bekam als Turnierdirektor ganz schön viel Arbeit, hat er doch nicht nur diese Meisterschaften zu organisieren, sondern auch so einige deutsche Mannschaften zusammenzustellen. Zur Vorbereitu

IM Vincent Keymer

ng auf das Turnier werden einige Kaderspieler kurz vorher noch einen Länderkampf mit Rumänien spielen. Und der findet natürlich auch in Bad Blankenburg statt.

Ursprünglich war gegen Rumänien ein Länderkampf auf höchster Ebene geplant, doch Terminschwierigkeiten beim A- und B-Kader ließen den Rückkampf (2015 gewann Deutschland in Rumänien mit 14:11) keine Wirklichkeit werden. Auf Nachwuchsebene fand sich glücklicherweise noch Zeit und mit Bad Blankenburg auch gleich der passende Ort.

Das Aufeinandertreffen der beiden Jugendmannschaften ist das erste seit der Mannschafts-Europameisterschaft U18 in Iasi (Rumänien) vor vier Jahren. Damals spielten Johannes CarowEmil PowierskiMark Kvetny und Thorben Koop gleich dreimal gegen den Gastgeber. Gegen Rumänien A hieß es 2:2, gegen B 1½:2½ und gegen C 2½:1½.

2018 sind diese vier Spieler nicht mit dabei, weil sie ja inzwischen auch etwas älter geworden sind. Dafür steht die frischgekürte Mitropa-Cup-Mitgewinnerin Annmarie Mütsch im Kader, genau wie der Bronzemedaillen-Gewinner im Mitropa-CupRoven Vogel. Als Mannschaftskapitäne fungieren für Deutschland Bundestrainer Dorian Rogozenco und für Rumänien Nad Petre. Gespielt wird in der Landessportschule in der Wirbacher Straße 10 in Bad Blankenburg.

Datum Uhrzeit Termin
08.07.2018 ab 15:00 Anreise
09.07.2018 13:30 Eröffnung
14:00 1. Runde
10.07.2018 14:00 2. Runde
11.07.2018 Besuch Aqua-Park

 

Deutschland Elo Rumänien Elo
IM Roven Vogel 2467 FM David Gavrilescu 2451
Luis Engel 2459 FM Alexandru-Bogdan Banzea 2337
FM Alexander Riess 2292 FM George Stoleriu 2298
Konstantin Urban 2325 FM Victor Vasiesiu 2295
Annmarie Mütsch 2167 WFM Alessia-Mihaela Ciolacu 1935
Antonia Ziegenfuß 1957 WFM Miruna-Daria Lehaci 1960

Die hier genannte Reihenfolge entspricht nicht der endgültigen Aufstellung!

Schiedsrichter des Länderkampfes ist Daniel Wanzek. Gespielt wird mit der Bedenkzeit der Europameisterschaft, also 90 Minuten für 40 Züge plus 30 Minuten für den Rest der Partie inklusive 30 Sekunden Inkrement je Zug.

AUFSTELLUNGEN FÜR DIE MANNSCHAFTS-EUROPAMEISTERSCHAFT U12/U18

Mannschaft U12 Offen U12 Mädchen U18 Offen U18 Mädchen
Deutschland 1 Leopold Wagner Svenja Butenandt IM Roven Vogel WIM Fiona Sieber
Jeremy Hommer Luisa Bashylina IM Vincent Keymer FM Jana Schneider
Leonardo Costa IM Julian Martin
Matteo Metzdorf FM Raphael Lagunow





Deutschland 2 Bao Anh Le Bui Saskia Pohle FM Emil Schmidek WFM Teodora Rogozenco
Jonas Eilenberg Jenny Ha-Linh Nguyen FM Valentin Buckels WFM Lara Schulze
Nikita Schubert Charis Peglau Jonas Roseneck
Dominik Laux Konstantin Urban





Deutschland 3 Nikolai Nitsche Margarethe Wagner FM Alexander Riess Annmarie Mütsch
Marius Deuer Anouk Lorenz Luis Engel Antonia Ziegenfuß
Magnus Ermitsch Helene Irene Ulrich Jakob Leon Pajeken
Bennet Hagner Daniel Kopylov





Deutschland 4 Jacqueline Kobald
Vitalia Khamenya

DSB-Veranstalterseite | ChessResults

Frank Hoppe vom DSB

Print Friendly, PDF & Email