Deutsche Jugendeinzelmeisterschaften 19. bis 26. Mai 2018

Meisterschaftszeitung zum blättern  U10 U10w  U12  U12w   U14 U14w  U16 U16w U18  U18w U25 A  U25 B  U25 C Die Meisterschaftszeitung “emanuel” erscheint täglich. Einfach auf das Bild klicken und blättern. Als PDF-Datei downloaden, bitte auf den Text unter dem Bild klicken Ausgabe 1 Ausgabe 2 Ausgabe 3 Ausgabe 4 Ausgabe 5 Ausgabe 6 Ausgabe 7 Dies ist die älteste Form der Deutschen Meisterschaften. Zuerst nur in der höchsten Altersgruppe ausgerichtet, hat sich dieser Wettbewerb in den 80er und 90er Jahren zunehmend verjüngt. Heute richten wir nach Möglichkeit alle Turniere gleichzeitig an einem Ort aus. Dadurch entsteht mit etwa 550

Weiterlesen…

OSG Baden-Baden ist Deutscher Meister 2018

Autor: Georgios Souleidis – Die OSG Baden-Baden gewann gegen die SG Solingen den Stichkampf um die Deutsche Vereinsmannschaftsmeisterschaft 2017/18 mit 4,5:3,5. Damit verteidigte Baden-Baden den Titel und gewann ihn zum zwölften Mal in den letzten 13 Jahren. Außerdem zog Baden-Baden in der ewigen Bestenliste mit der SG Solingen gleich. Vor dem Kampf im Kulturhaus LA8 gab es eine Schweigeminute zu Ehren von Herbert Scheidt, der nur einige Tage vor dem Stichkampf verstarb. Danach kamen die Fans insbesondere in den Genuß der Weltauswahl von Baden-Baden, die an jedem Brett mit Elo-Vorteil antrat. Sieben Spieler mit einer Elo-Zahl von über 2700 Punkten saßen auf

Weiterlesen…

STICHKAMPF UM DIE DEUTSCHE MEISTERSCHAFT HEUTE ab 15 UHR

Am 1. Mai sollte in Berlin bei der zentralen Endrunde eigentlich die Schachbundesligasaison 2017/18 enden. Doch am Ende waren zwei Mannschaften punktgleich und nach dem Regelwerk muss nun ein Stichkampf über den Meistertitel entscheiden. Nun haben sich die beiden dafür qualifizierten Vereine auf einen Termin geeinigt. Die OSG Baden-Baden und die SG Solingen werden am 24. Mai ab 15 Uhr im bekannten Kulturhaus LA 8 (Foto)  in Baden-Baden aufeinandertreffen. Aufgrund der besseren Brettpunktzahl aus den 15 regulären Wettkämpfen hat die OSG Heimrecht. Spielort des Stichkampfes: Kulturhaus LA 8, Lichtentaler Allee 8, 76530 Baden-Baden Jürgen Kohlstädt, Turnierleiter der Bundesliga, weist außerdem darauf hin, dass der SK Schwäbisch Hall verbindlich

Weiterlesen…

Eine Chronik der Bundesliga-Stichkämpfe

Seit der Einführung der eingleisigen Schachbundesliga im Jahr 1980 gab es erst drei Stichkämpfe um die deutsche Meisterschaft. Bevor am 24. Mai die Saison 2017/18 durch das Duell zwischen der OSG Baden-Baden und SG Solingen entschieden wird, gehen wir zurück in die Vergangenheit. Die Schachbundesliga, so wie wir sie jetzt alle kennen, existiert seit der Saison 1980/81, also seit 38 Jahren. Mangelnde Kontinuität kann man dem Deutschen Schachbund und später dem Schachbundesliga e.V. dementsprechend nicht vorwerfen. Zu Beginn der eingleisigen Schachbundesliga waren Solingen, damals Solinger SG 1868, und die SG Porz die dominierenden Mannschaften und beschlossen die Saison 1980/81 gleichauf

Weiterlesen…

DEUTSCHE BLITZSCHACH-MANNSCHAFTSMEISTERSCHAFT

Am kommenden Samstag, 26. Mai 2018, findet in Solingen die 35. Deutsche Mannschaftsmeister­schaft im Blitzschach statt. Ausrichter ist die Schachgesellschaft Solingen, die damit das 150. Jahr ihres Bestehens feiert. Solingen war schon 2002  Gastgeber für diese deutsche Schachmeisterschaft und errang seinerzeit auch sogleich den Meistertitel – einen von vieren. Der Verein war auch viele andere Mal immer in der Spitzengruppe vertreten. Spannende Wettkämpfe an der Tabellenspitze sind also zu erwarten. Mit dem aktuellen Blitz-Mannschaftsmeister SF Bad Ems/Wolfhagen kämpfen um Titel und Punkte: SG Solingen I und II, Bochumer SV 02, SF Deizisau, SK Norderstedt von 1975, SF Sasbach, SC Erlangen 48/88, FC Bayern München, SK König Tegel, Schachfreunde Berlin, SV Werder Bremen, Hamburger Schachklub von 1830, FC St. Pauli

Weiterlesen…

TOP 12 – Französiche Mannschaftsmeisterschaft 2018

Einige der besten Schachspieler der Welt spielen in Brest für die französische Team-Meisterschaft (Top 12) Das Top 12 Schachevent findet vom 26. Mai bis 5. Juni 2018 in Brest statt. Es ist der stärkste französische Teamwettbewerb und einer der stärksten der Welt. Die zwölf besten französischen Klubs stehen sich in diesen elf Tagen in Teams von jeweils acht Spielern gegenüber. Evry, Metz, Monaco, Clichy, Bischwiller, Nizza, Mulhouse, Bois-Colombes, Grasse, Saint-Quentin, Tremblay-en-France und Vandœuvre sind in diesem Jahr qualifiziert. Der Siegerclub wird französischer Meister. Das Clichy-Team wird versuchen, den Titel in seiner Geschichte zu behalten. Bischwiller, Zweiter im letzten Jahr und Champion im Jahr 2015,

Weiterlesen…

Nachruf

Ein Nachruf auf Herbert Scheidt von Markus Schäfer, Präsident des Schachbundesliga e.V. Herbert Scheidt ist am 20. Mai 2018 von uns gegangen. Mit ihm verlieren das Schach in Solingen und die Schachbundesliga eine der bedeutendsten und prägendsten Persönlichkeiten der letzten Jahrzehnte. Unter der Führung von Herbert Scheidt ist die SG Solingen zum Deutschen Rekordmeister aufgestiegen, und auch der Europapokal sowie nationale Pokal- und Blitzschachtitel konnten mehrfach in die Klingenstadt geholt werden. Die SG Solingen gehört der Schachbundesliga seit deren Bestehen an und ist Gründungsmitglied des Schachbundesliga e.V. Als ich 1991 zur SG Solingen kam, musste ich gleich zu Beginn lernen,

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Trauer |

Limburgischer Meister 2018: FM Marcel Harff (Blerickse SV)

Ein Erlebnisbericht von FM Marcel Harff. Zum 7.Mal nahm ich am Pfingstwochende am beliebten Schachturnier in Maastricht teil. Das Limburg Open gehört zu den stärksten und größten Schachturnieren in den Niederlanden. 464 Schachspieler fanden den Weg in die schöne neue Sporthalle „De Geusselt“, darunter 9 Großmeister. Das A-Open wurde angeführt vom deutschen Nationalspieler GM Liviu-Dieter Nisipeanu (2671), gefolgt vom französischen Nationalspieler GM Christian Bauer (2644) sowie dem niederländischen Turniersieger von 2014 GM Erwin L’Ami (2630). Das Turnier, welches im beschleunigten System sowie mit der Bedenkzeit 2h +15s/Zug ausgetragen wurde, begann für mich auf eine überraschende Art und Weise. Mein zugeloster Erstrundengegner

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Open |

Preisverleihung

Zu Beginn der Deutschen Jugendeinzelmeisterschaft in Willingen konnte nun auch der Ende April per Abstimmung vom Hauptausschuss vergebene Deutsche Schachpreis an die beiden Preisträger überreicht werden: Erik Kothe und Gustaf Mossakowski. Der mit 500 € dotierte Preis wird zwar meistens an eine Person bzw. Institution verliehen; jedoch war Malte Ibs, 1. Vorsitzender der DSJ, von dem über etliche Jahre konstant bleibenden und herausragenden Engagement der Beiden so angetan, dass sein Bewerbungsschreiben für den Deutschen Schachpreis 2017 beiden gleichermaßen galt und er die Mitglieder des Hauptausschusses ebenfalls überzeugte. DSB-Vizepräsident David Blank nahm die Ehrung vor und überreichte die Pokale und Urkunden in Willingen an die strahlenden Preisträger. Da

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Ehrung |

TCEC Premier Division – der Kampf um die Spitze beginnt

TCEC Premier Division – die stärkste Round Robin Championship für Schachsoftware – startet am Mittwoch, den 23. Mai um 20:00 Uhr MEZ . Die acht stärksten Computerschachprogramme der Welt mit über 3300 ELO werden in der 12. Ausgabe der höchsten Liga der Top-Schachmeisterschaft antreten . TCEC Premier Division besteht aus den 6 Motoren, die ab der 11. Staffel qualifiziert sind, sowie den Top-2-Motoren der First Division. In diesem Jahr werden wir den amtierenden Champion Stockfish, sowie Houdini, Komodo, Feuer, Chiron, Andscacs, Ginkgo und Jonny sehen.Insgesamt werden rund um die Uhr 224 Partien gespielt. Es wird jeweils eine Partie gespielt – das nächste Spiel wird automatisch gestartet. Die Top-2-Motoren qualifizieren sich für das

Weiterlesen…

Schach–Sommercamp in Großensee bei Hamburg

Am vorletzten Juni-Wochenende, 22. bis 24. Juni, werden GM Michael Hoffmann und IM Fernando Braga auf dem idyllisch gelegenen ABC-Campingplatz der Familie Uhmeier in Großensee ein Seminar zelebrieren, das sich der komplizierten Materie der Mittelspiele widmet. Dabei werden die wichtigsten Bauernstrukturen besprochen, deren Kenntnisse zur Verbesserung des Schachverständnisses unerlässlich sind. Dies sind insbesondere: Isolani-Strukturen Hängende Bauern Minoritäten vs. Majoritäten Strukturen mit Raumvorteil Doppelbauern Symmetrische Strukturen Die wichtigsten strategischen und taktischen Richtlinien in den jeweiligen Strukturen werden anhand von zahlreichen sorgfältig ausgewählten Meisterpartien erörtert. An konkreten Beispielen wird lehrreich, aber durchaus in unterhaltsamer Weise gezeigt, welche Überlegungen bei der Entscheidungsfindung anzustellen

Weiterlesen…

Der Lasker-Tag des Schachs

Vom 1.9.2018 bis zum 30.11.2018 können sich Vereine und Schulschachgruppen am „Lasker-Tag des Schachs“ beteiligen. Der genaue Termin kann von den Vereinen und Schulschachgruppen selber bestimmt werden. In Erinnerung an den bislang einzigen Deutschen Weltmeister, Dr. Emanuel Lasker, der vor 150 Jahren auf die Welt kam, können Vereine und Schulschachgruppen Schachturniere und sonstige schachliche Veranstaltungen nach dem Weltmeister benennen und so am Lasker-Tag teilnehmen. • Vereine und Schulschachgruppen erhalten Poster zum Jubiläumsjahr • Vereine und Schulschachgruppen erhalten drei Erinnerungsmedaillen, die als Preise verwendet werden können • Vereine und Schulschachgruppen erhalten Postkarten zum Jubiläum von Dr. Emanuel Lasker. Alle Events werden

Weiterlesen…

Judit Polgar zu Besuch auf Kos zur ACO Schach WM

Text und Fotos Karol Lalla – Wer hätte das gedacht? Nach Vizeweltmeister Shirov hat sich die “Caissa des Schachs, “,Judit Polgar”, nach Kos, zur ACO Schach WM verirrt. Auf persönliche Einladung ihrer Freunde (Daniel und Juga), verbrachte Judit mit ihrem Mann ein paar Tage im Helona Ressort, dem Austragungsort der WM. Juga ist die Tochter von Daniel E. Yarur. Daniel E. Yarur leitet die Polgarstiftung. Beide machten kräftig Werbung für die Polgarfestspiele in der Fischerburg in Budapest. Ab 14 Oktober lädt Judit zur offenen Veranstaltung, mit Galadinner, Turnier und Schachkongress. Juga stellte den wunderschönen Schachsong “My dear Capablanca” (siehe Video) vor.

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter WM |

Die Schachbundesliga trauert um Herbert Scheidt

Der Mannschaftsfüher der SG Solingen, Herbert Scheidt, verstarb nach kurzer schwerer Krankheit in der Nacht vom 19. auf den 20. Mai. Ein Nachruf vom 1. Vorsitzenden der SG Solingen, Oliver Kniest. Die Schachgesellschaft Solingen trauert um Herbert Scheidt, der am 20. Mai 2018 im Alter von 73 Jahren verstorben ist. Herbert war seit 1960 Mitglied der Schachgesellschaft und hat über mehr als fünf Jahrzehnte hinweg das Vereinsleben, die Solinger ebenso wie die nationale Schachszene mit seinem Engagement geprägt. Dafür wurde er im Jahre 2016 sowohl vom Deutschen Schachbund wie auch dem Schachbund NRW für sein Lebenswerk geehrt. Fast während seiner gesamten Vereinsmitgliedschaft

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Trauer |

Den Vogel gezeigt: eine Klatsche für das Wunderkind

Nichts ist beim Schach undankbarer, als gegen ein Kind zu spielen. Weil junge Leute viel schneller besser werden, als ihr Rating das reflektieren könnte, sind sie in der Regel deutlich unterbewertet. Was auf dem Papier nach einer lösbaren Aufgabe aussieht, mag sich auf dem Brett als unangenehmer Brocken erweisen, der uns leicht eine Menge Elopunktekosten kann. Rechenstark, aber ahnungslos Es gibt Gegenstrategien. Junge Leute können in der Regel rechnen wie die Teufel, aber sie wissen nichts über Schach. Also legen wir die Partie ruhig an und führen sie in strategische Gewässer, so dass der junge Gegner nichts zu rechnen hat und

Weiterlesen…

Für Dich und Deine Freunde

WM-Tippspiel Das kostenlose Fußball-Tippspiel für alle Fußball-Großereignisse und die erste deutsche Fußball-Bundesliga. Am 14. Juni startet die Fußball-WM 2018 in Russland. Melde Dich an und tippe alle Spiele der kommenden WM. Du kannst Tippgruppen für Deinen Freundeskreis und/oder eine Büro-Gemeinschaft erstellen. Sei dabei und mach alle Spiele noch ein wenig spannender ! Kostenlose Teilnahme! Das Tippspiel ist komplett kostenlos und werbefrei!  SZapp Die szoccer.com-APP Die offizielle APP zu unserem Tippspiel findest Du ab sofort im Playstore.

BPB Limburg Open 2018

Das BPB Limburg Open ist in 11 Jahren zu dem Inbegriff des Niederländischen Turnierschachs geworden. Mit rund 450 Teilnehmern zählt es zu den größten Schachturnieren Europas. Traditionell findet das Turnier an dem Pfingstwochenende statt. So können an diesem freien Wochenende 7 Runden in 4 Tagen ausgespielt werden. In diesem entspannten Rahmen fällt es den Spielern ebenfalls leicht Maastricht zu besichtigen. Somit hat man an einem schönen Wochenende Urlaub und Hobby unter einen Hut gebracht. Jedes Jahr gibt es von der Turnierorganisation ein kleines “Special” welches das Turnier zu einem außergewöhnlichen Event machen wird. Dieses Jahr steht das Turnier im Zeichen

Weiterlesen…

Leserservice: Leela installieren

  Den Zugriffszahlen auf unserer Seite nach liefern sich Leela, der AlphaZero für alle, und Vincent Keymer, der Stern am trüben deutschen Schachhimmel, ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die heißeste Schachgeschichte des Jahres 2018. Für Schachfans bietet das Schachprogramm gegenüber dem 13-jährigen Supertalent einen wesentlichen Vorteil: Während wir Vincent nur zuschauen und staunen dürfen, können wir uns Leela nach Hause holen und uns selbst mit ihr herumprügeln oder sie auf andere Software loslassen. Aber wie geht das? Weil uns genau diese Frage nun zum wiederholten Male erreicht, verweisen wir die Schar unserer Leser auf unsere Freunde von Chessbase. Deren Redakteur Albert Silver hat neulich nicht nur mit einem der Biohirne

Weiterlesen…

Turm hoch und aus! (III)

Anfänger lernen recht bald, dass Figuren unterschiedlich wertvoll sind: Die Leichtfiguren, Läufer und Springer, drei Bauern, der Turm fünf Bauern, die Dame neun Bauern. Diese Lektion hat unser neuer Schachfreund Şafak schon gelernt. Und weil er schlau ist, versucht er natürlich, sofort die starken Figuren ins Spiel zu bringen. Neulich war Şafak zum ersten Mal im Schachclub. Und er begann seine Partie so, wie es unter Anfängern oft zu sehen ist: 1.a4, gefolgt von 2.Ta3. Uiuiui. Diesen Unfug haben wir ihm natürlich sofort ausgetrieben, einen kleinen Vortrag übers Zentrum gehalten, außerdem diesen: erst die Springer raus, dann einen Läufer, dann den König

Weiterlesen…

Die Auf- und Absteiger der Saison 2017/18

Autor: Georgios Souleidis Am 15. Mai war Meldeschluss für alle Vereine der Schachbundesliga und den vier zweiten Ligen. Jetzt stehen die Vereine fest, die nach der Saison 2017/18 aus der SBL absteigen und aus den zweiten Ligen aufsteigen werden. Aus allen zweiten Ligen nimmt eine Mannschaft das Aufstiegsrecht in die Schachbundesliga wahr. Mit dem SC Viernheim (2. Bundesliga Süd) und der SG Turm Kiel (2. Bundesliga Nord) standen zwei Aufsteiger frühzeitig fest. Erfreulicherweise entschlossen sich auch aus den zwei weiteren Ligen Vereine, ihr Recht wahrzunehmen, in der Saison 2018/19 in der SBL zu spielen. Aus der 2. Bundesliga Ost steigt

Weiterlesen…