Klaus Deventer zur Nominierungsentscheidung für die Olympiade

Am 9. Juli wandte sich Ex-Nationalspieler Igor Khenkin mit einem Offenen Brief an die Öffentlichkeit und bemängelte die zu erwartende Nominierung junger Spieler für die Schacholympiade in Chanty-Mansijsk. So kam es dann auch. Bundestrainer Uwe Bönsch nominierte die B-Kaderspieler Rainer Buhmann, Falko Bindrich und Sebastian Bogner und die C-Kaderspieler Martin Krämer und Niclas Huschenbeth. Die drei A-Kaderspieler Arkadij Naiditsch, Georg Meier und Daniel Fridman und der den B-Kader anführende Jan Gustafsson konnten sich zuvor mit dem DSB nicht über die Honorare einigen.    Der Referent für Leistungssport des DSB, Klaus Deventer (Foto), antwortet nun seinerseits in einem Offenen Brief und

Weiterlesen…

XXVIII Open Internacional 2010 Andorra

17. bis 25.7.2010 Auszug aus der Teilnehmerliste: 1 Bruzón Lázaro 2653 GM Cuba 2 Delchev Aleksander 2632 GM Bulgària 3 Balogh Csaba 2628 GM Hongria 4 Edouard Romain 2620 GM França 5 Hamdouchi Hicham 2600 GM França 6 Spraggett Kevin 2575 GM Canadà 7 Almeida Omar 2559 GM Cuba 8 Paunovic Dragan 2553 GM Sérbia 9 Alsina Daniel 2546 GM Espanya 10 Kogan Artur 2541 GM Israel 11 Narciso Marc 2540 GM Espanya 12 Arizmendi Julen 2532 GM Espanya 13 De la Riva Oscar 2532 GM Andorra 14 González Yuri 2522 GM Cuba 15 Ipatov Alexander 2507 MI Espanya 16

Weiterlesen…

Schach-Weltmeister Anand kommt zum Mannschaftssimultan

31. Juli – Baden-Badener Trinkhalle Zeuge eines Schach-Großereignisses   Auch in diesem Jahr wird Baden-Baden Schach-Weltmeister Viswanathan Anand zum Mannschaftssimultan begrüßen können. Direkt vom Flughafen kommend, wird er um 18 Uhr in der Trinkhalle eintreffen. Der Vorsitzende des Schachzentrums Baden-Baden, Christian Bossert, hat deshalb kurzfristig reagiert und den Start des Mannschaftssimultans um zwei Stunden verschoben. Beginn ist nun um 16 Uhr, vorangemeldete Teilnehmer sollen möglichst eine halbe Stunde früher da sein. Somit wird erstmals nicht Vishy Anand den ersten Zug ausführen. Welchem

Offener Brief an den Präsidenten des Deutschen Schachbundes

Ein offener Brief gerichtet an den Präsidenten des DSB, von GM Igor Khenkin Sehr geehrter Herr Prof. von Weizsäcker,    wie ich der Internetseite www.chessbase.de entnehmen konnte, werden die vier die deutsche Eloliste anführenden Spieler (Naiditsch, Meier, Friedman, Gustafsson) mangels Einigung über das Spielerhonorar nicht an der Schacholympiade 2010 in Chanty-Mansijsk teilnehmen.    Ausweislich des o.g. Berichts plant Bundestrainer Bönsch anstelle dessen, ein "junges Team" antreten zu lassen. Ein persönliches Gespräch mit Herrn Bönsch ergab, dass voraussichtlich u.a. Bogner, Baramidze und Buhmann dieses Team bilden werden. Dies sei von der "Leistungskommission" des Deutschen Schachbundes so bestimmt worden.    Für mich

Weiterlesen…

XXVIII. Balaton Internationales Schachfestival (Ungarn)

19. bis 27.6.2010 Auszug aus der Teilnehmerliste: 1 GM Miton Kamil  POL 2608 2 GM Lafuente Pablo  ARG 2587 3 GM Steingrimsson Hedinn  ISL 2550 4 IM Banusz Tamas  HUN 2524 5 GM Berczes David  HUN 2519 6 GM Romanishin Oleg M  UKR 2519 7 GM Vajda Levente  ROU 2519 8 IM Gonda Laszlo  HUN 2512 9 GM Prohaszka Peter  HUN 2510 10 IM Rapport Richard  HUN 2509 11 GM Horvath Adam  HUN 2494 12 IM Balog Imre  HUN 2494 13 IM Bokros Albert  HUN 2486 14 GM Czebe Attila  HUN 2480 15 GM Varga Zoltan  HUN 2479 16 GM

Weiterlesen…

Dutch Championship 2010 (Eindhoven NED)

11. bis 20.6.2010 Teilnehmer: Herren: Jan Smeets 2659 GM Loek van Wely 2653 GM Anish Giri 2642 GM Erwin l’Ami 2620 GM Dimitri Reinderman 2608 GM Wouter Spoelman 2580 GM Sipke Ernst 2572 GM Friso Nijboer 2567 GM Robin van Kampen 2481 IM Benjamin Bok 2430 FM Frauen: Zhaoqin Peng 2397 GM Tea Lanchava 2364 IM/WGM Bianca Muhren 2295 WGM Anne Haast 2220  Slingerland, Caroline 2080 WFM Marieke Dirksen 1976  Partiestart: 13:30, außer am 14.6. und 19.6. (Frauen) um 15:30 und letzte Runde ab 11:00 Ruhetag: 14.6. Ruhetag im Mänenrturnier Turnierseite     Partien Männer     Partien Frauen

Open “Varna” (Bulgarien)

12. bis 20.6.2010 Auszug aus der Teilnehmerliste: 1 GM Georgiev Vladimir MKD 2567 2 GM Parligras Mircea ROU 2565 3 GM Rusev Krasimir BUL 2553 4 GM Jojua Davit GEO 2537  5 GM Komarov Dimitri UKR 2521 6 IM Arnaudov G Petar BUL 2416 7 IM Dimitrov Radoslav BUL 2393 8 IM Panbukchian Valentin BUL 2381 9 NM Chakov Plamen BUL 2364 10 IM Dimitrov Pavel BUL 2351 11 NM Janev Tihomir BUL 2330 12 GM Spiridonov Nikola BUL 2313 13 NM Dimov Dian BUL 2301 14 WGM Stjazhkina Olga RUS 2280 15 NM Shishkov Minko BUL 2277 … Turnierseite    

Weiterlesen…

National Open 2010 (Las Vegas USA)

10. bis 13.6.2010 Auszug aus der Teilnehmerliste: 1 GM Akobian,Varuzhan CA 2664 2 GM Tregubov,Pavel RUS 2701 3 GM Gareyev,Timur UZB 2655 4 GM Ehlvest,Jaan NY 2653 5 GM Ramirez, Alejandro TX 2630 6 GM Sedlak, Nikola AZ 2617 7 GM Panchanathan,Magesh C IND 2599 8 GM Kacheishvili,Giorgi GEO 2655 9 GM Lenderman,Aleksandr NY 2631 10 GM Finegold,Benjamin P MO 2610 11 GM Kekelidze,Mikheil GEO 2580 12 GM Kogan,Arthur ISR 2575 13 GM Browne,Walter S CA 2512 14 IM Krush,Irina NY 2493 15 FM Bryant,John Daniel CA 2444 16 FM Naroditsky,Daniel A CA 2428 17 IM Blanco,Alvaro MEX 2365 18

Weiterlesen…

1° Festival Internazionale di Scacchi ”Citta’ di Roseto”

4. bis 12.6.2010 Auszug aus der Teilnehmerliste: GM Epishin (Rus) 2610 GM Malaniuk (Ukr) 2582 GM Korneev (Rus) 2558 GM Rotstein (Ger) 2552 GM Romanishin (Ukr) 2513 GM Lazic (Srb) 2507 GM Naumkin (Rus) 2496 GM Sveshnikov (Lat) 2493 IM Rombaldoni D. (Ita) 2482 GM Batyrov (Tkm) 2470 IM Rombaldoni A. (Ita) 2439 IM Samolin (Lat) 2426 IM Iskakov(USA) 2407 IM Ansell (GB) 2384 FM Sveshnikov (Lat) 2382 FM Valsecchi Ales. (Ita) 2370 IM Vuelban Virg. (Phi) 2369 FM Bove Alessandro (Ita) 2346 FM Napoli Niccolo’ (Ita) 2334 FM De Santis (Ita) 2316 FM Cocchi Andrea (Ita) …   Turnierseite

Georg Meier wechselt an die Oos – Dritter Nationalspieler bei der OSG Baden-Baden

Mit Georg Meier kommt ein weiterer aktueller Nationalspieler zum amtierenden Deutschen Mannschaftsmeister. „Ich freue mich, dass ich meine Basis in Deutschland wieder etwas stärken konnte. Für mich als Profi ist es wichtig, das ich für eine Topmannschaft wie Baden-Baden in der Schachbundesliga spielen kann“ erklärte Georg Meier gegenüber dem Pressechef der Schachbundesliga Georgios Souleidis. Teamchef Sven Noppes freut sich über den Neuzugang, „er passt wunderbar in unserer Konzept. Wir möchten starken aufstreben jungen deutschen Spielern eine Chance geben sich mit dem Umfeld in Baden-Baden weiter zu entwickeln.“ Mit der Unterstützung des Sponsors GRENKELEASING AG gelang es in den letzten Jahren

Weiterlesen…

Unser Turnierkalender

Liebe Schachfreunde, Kalli`s Turnierkalender ist ein sehr übersichtlicher Veranstaltungskalender, wo jeder Turnierveranstalter schnell und unkompliziert sein Turnier, mit allen notwendigen Informationen eintragen kann. Wenn Sie einen Link auf Ihre Webseite/Turnierseite legen, dann geben Sie bitte Ihre komplette Adresse ein. Zum Beispiel: http://www.ihr-name.de Wenn Sie das erste Mal ein Turnier eintragen, dann müssen Sie sich "Registrieren". Klicken Sie also auf "Registrieren". Dann öffnet sich folgende Maske:

Deutsche Mannschaft steckt in Vietnam fest

übertitelt Bundestrainer Uwe Bönsch seine Email, die mich gestern um 18:05 Uhr MESZ erreicht hat. Jetzt ist es also bis nach Vietnam durchgedrungen – das Chaos in Europa. Man darf gespannt sein, auf welchem Weg unser Nationalteam wieder nach Hause kommt. Aber selbst unserer Kanzlerin Angela Merkel ging’s nicht besser. Sie mußte auf dem Rückflug aus den USA in Lissabon "notlanden" und kehrt über Rom und Südtirol nach Berlin zurück – mit dem Auto… mehr  

Ivanchuk, Kampf und Kreativitaet

GM [[Ivanchuk]], der am 18. März 41 jahre alt wurde und zu den aktivsten Weltklassespielern gehört, wurde von der größten französischen Schachzeitung befragt und per Video aufgezeichnet. Großmeister Robert Fontaine führte mit Ivanchuk ein Interview über Höhen und Tiefen seiner Schachkarriere, sowie über sein Leben und seine Zukunft.   Ivanchuk 2008 in Wijk aan Zee EuropeEchecs

Philadelphia Open 2010

31.3. bis 4.4.2010 Endstand: 1 GM Gata Kamsky 2702 7 2 GM Ray Robson 2559 7 3 GM Alexander Stripunsky 2559 7 4 GM Sergey Kudrin 2556 7 5 GM Jaan Ehlvest 2598 6 ½ 6 GM Alexander Shabalov 2587 6 ½ 7 GM Alexander Ivanov 2534 6 ½ 8 GM Mark C Paragua 2497 6 ½ 9 GM Amon S Simutowe 2449 6 ½ 10 IM Robert A Hungaski 2407 6 ½ 11 GM Varuzhan Akobian 2610 6 12 GM Nick De Firmian E 2557 6 13 GM Ed Joshua Friedel 2543 6 14 IM Vladimir Romanenko 2499 6

Weiterlesen…

Chess Tigers Training Center online!

Pünktlich vor seiner Eröffnung ist das Chess Tigers Training Center in Bad Soden am Taunus nun auch im Web präsent, zu erreichen unter www.chess-tigers.de. Hier finden sich alle Informationen rund um die Trainings- und Weiterbildungsveranstaltungen der Chess Tigers, von der WM-Live-Übertragung aus Sofia (23. April-12. Mai) über das vielfältige Seminarprogramm im Sommer bis zu den Workshops von Artur Jussupow und Mark Dvoretsky vom 17.-19.September. Es wird eine große Bandbreite von Themen angeboten, vom Schulschach bis zum effizienten Einsatz von Software im Training, vom Qualitätsopfer bis zum Duell Springer gegen Läufer, vom Studien lösen bis zur Turnierorganisation. Die Website des Chess

Weiterlesen…

70. Noteboomturnier 2010

12. bis 14. Februar 2010 Die Leidsch Schaakgenootschap organisiert zum 70. Mal das Daniël-Noteboomturnier. Als Turniermodus ist ein 6-rundiges Schweizersystemturnier (Auslosung nach Buchholz) angesetzt, das in drei Gruppen am Freitag, Sonnabend und Sonntag stattfindet. Gruppe A ist für Spieler über ELO 1900 zugänglich, Gruppe B ist für Spieler über ELO 1600 bis ELO 2000 zugänglich. Gruppe C ist für Spieler bis ELO 1700 zugänglich. Die Ergebnisse werden für das niederländische Rating ausgewertet. Hier ein Auzug aus der Teilnehmerliste: Ikonnikov,Vyacheslav GM 2564 Meijers, Viesturs (GM) 2470 Bitalzadeh, Ali (IM) 2422 Pruijssers, Roeland 2421 Kohlweyer, Bernd (IM) 2400 Ootes, Lars 2400 Aleksander,

Weiterlesen…

9. Aeroflot Open 2010

8. bis 19.2.2010 Auszug aus der Teilnehmerliste: Bacrot, Bu Xiangzhi, Cheparinov, Motylev, Khalifman, Naiditsch, Nepomniatchi, Sargissian, Sasikiran, Smirin, Timofeev, Vachier-Lagrave, Van Wely und Zvjaginsev … Das Aeroflot Open wird in Moskau gespielt und von der Fluggesellschaft Aeroflot gesponsert. Es wurde 2002 zum ersten mal ausgetragen und zählte rund 80 Großmeister. Heute sind es in der Regel über 150! Es ist Tradition, daß der Sieger zum Chess-Meeting in Dortmund eingeladen wird. Das Aeroflot Open gehört zu den stärksten offenen Turnieren der Welt: Turnierseite    Beginn der Runden um 13 Uhr deutscher Zeit      Partien  

Polnische Einzelmeisterschaft

9. bis 17.1.2010 Auszug aus der Teilnehmerliste: 1 GM Krasenkow, Michal 2656 2 GM Socko, Bartosz 2643 3 GM Wojtaszek, Radosław 2639 4 GM Markowski, Tomasz 2629 5 GM Macieja, Bartłomiej 2624 6 GM Kempinski, Robert 2617 7 GM Bartel, Mateusz 2614 8 GM  Dziuba, Marcin 2587 9 GM Mitoń, Kamil 2586 10 GM Gajewski, Grzegorz 2568 11 GM Miśta, Aleksander 2563 12 GM Olszewski, Michał 2562 13 GM Bobras, Piotr 2554 14 GM Heberla, Bartłomiej 2516 15 GM Gdański, Jacek 2509 16 GM Jakubowski, Krzysztof 2502 17 IM Pakleza, Zbigniew 2498 18 IM Stopa, Jacek 2494 19 IM Piorun, Kacper 2489

Weiterlesen…

Schach in Baden-Württemberg

Jahresbericht zum Leistungssport Die herausragenden baden-württembergischen Schachspieler waren 2009 Arkadij Naiditsch (OSG Baden-Baden), der im April 2700 ELO-Punkte erreichte und derzeit Nummer 1 in Deutschland ist, Arik Braun (SC Eppingen) und Sebastian Bogner (SK Neuhausen). Braun gewann dieses Jahr erstmals die Deutsche Meisterschaft (der Herren), Bogner holte sich innerhalb von nur acht Monaten drei GM-Normen und somit den GM-Titel.   Erneut wurde die OSG Baden-Baden Deutscher Mannschaftsmeister bei den Herren und den Frauen. Im Jahr 1 nach der Schach-Olympiade konnten zudem einige unserer Spieler internationale Normen und Titel holen.   Wie schnitten unsere Jungs und Mädchen diesmal bei den Europa-

Weiterlesen…