Im Internet gefunden [14]

Personalie Jens Kotainy, Eric van Reem in Sachen Vishy Anand, Post an Franz Jittenmeier, inoffizielle Computerschach-WM und die Schachuhr Garde aus Ruhla   Ein herzliches Willkommen allen Schachfreunden, Kiebitzen, Stammlesern und Schachfans vom Schach-Ticker. Der Herbst zeigt noch keine Quecksilbersäulentrübseligkeit. In Limburg zelebrierte ein Bischof konsequent das Prinzip: Schöner Wohnen. Dabei sollte man die Kirche im Dorf lassen. Der in verschiedenen Medien kolportierte monetäre Betrag liegt doch noch unter der Ablösesumme für den jungen Fußballer Götze, der mit seinem Wechsel zu Bayern München seiner Heimatstadt Memmingen wieder etwas näher kam. Sitzen Sie bequem? Eine frisch gebrühte Tasse Kaffee, einen Espresso oder einen Cappuccino zur

Weiterlesen…

Im Internet gefunden [13]

König Fabiano Caruana, die Follower auf den Twitter-Kanälen von Vishy Anand und Magnus Carlsen und Geburtstag der Schachblätter   Ein herzliches Willkommen allen Schachfreunden, Kiebitzen, Stammlesern und Schachfans vom Schach-Ticker. Der Herbst zeigt sich hier am Bodensee von seiner besten Seite. Sonnenschein. Himmelblauer Horizont. Dazu ein paar dekorative Schleierwölkchen. In der Fußballbundesliga kommen Phantomtore wieder in Mode. Derweil kommt der WM-Kampf Vishy Anand kontra Magnus Carlsen immer näher. Das faszinierende Schach wird auch weiter intensiv in Deutschland und anderswo gespielt. Sitzen Sie bequem? Eine frisch gebrühte Tasse Kaffee, einen Espresso oder einen Cappuccino zur Hand?     Schön, dann kann es frisch

Weiterlesen…

Im Internet gefunden [12]

Das Dilemma der Schachblogs, Nachlese Bilbao, Kramnik und Tal, Tata Steel nimmt Einschnitte bei Wijk aan Zee vor, 84. FIDE-Kongress und Carlsen kontra Anand   Ein herzliches Willkommen allen Schachfreunden, Kiebitzen, Stammlesern und Schachfans vom Schach-Ticker. Der Herbst ist präsent. Die Mannschaft von Übungsleiter Löw kann momentan nicht zu Null gegen Schweden spielen. Wie soll eine Elf mit so einer löchrigen Abwehr eigentlich Weltmeister werden? Das wird so nicht funktionieren. Aber Fußball hin oder her: Das faszinierende Schach wird auch weiter intensiv in Deutschland und anderswo gespielt. Sitzen Sie bequem? Eine frisch gebrühte Tasse Kaffee, einen Espresso oder einen Cappuccino zur Hand?

Weiterlesen…

Im Internet gefunden [11]

Rückblick auf das 13. Benefiz-Turnier in Herne, Deutsche Meisterschaft 1953 mit Unzicker, Sponsoring im Fernschach und 6. Schulschachkongress   Ein herzliches Willkommen allen Schachfreunden, Kiebitzen, Stammlesern und Schachfans vom Schach-Ticker. Wir rücken mit großen Schritten auf Weihnachten zu. Die gut sortierten Supermärkte in Deutschland bieten bereits Lebkuchen im Überangebot an. Das faszinierende Schach wird auch weiter intensiv in Deutschland und anderswo gespielt. Sitzen Sie bequem? Eine frisch gebrühte Tasse Kaffee, einen Espresso oder einen Cappuccino zur Hand?   Schön, dann kann es frisch und munter losgehen. Ohne Umwege zur 11. Ausgabe von Im Internet gefunden. Heute beginnen wir mit einem Rückblick auf

Weiterlesen…

Im Internet gefunden [10]

Schach-WM-Kampf Magnus Carlsen kontra Viswanathan Anand rückt näher, 31.000 Follower für den norwegischen Schachmozart und Problemlösung   Ein herzliches Willkommen allen Schachfreunden, Kiebitzen, Stammlesern und Schachfans vom Schach-Ticker. Die Temperaturen sind ideal für den Beginn der Aktivitäten der Zugvögel. Sie gehen auf große Reise. Schach wird auch weiter intensiv gespielt. Die mediale Rolle des Internets für das königliche Spiel steigt auch weiter. Sitzen Sie bequem? Eine frisch gebrühte Tasse Kaffee, einen Espresso oder einen Cappuccino zur Hand?   Schön, dann kann es frisch und munter losgehen. Ohne Umwege zur 10. Ausgabe von Im Internet gefunden. Heute liegt der Fokus auf

Weiterlesen…

Im Internet gefunden [9]

Sitzkissen für die Übersicht, eine komplette Titelsammlung, Marketing im Schach, die intensive Vermarktung von Carlsen und Malcolm Pein macht London Chess Classic schneller   Ein herzliches Willkommen allen Schachfreunden, Kiebitzen, Stammlesern und Schachfans vom Schach-Ticker. Die Temperaturen sind empfindlich abgekühlt in Deutschland. Doch das königliche Spiel ist ja eine der wetterunabhängigen Sportarten.  Mit Ausnahme vom Freiluftschach. Was haben eigentlich Klaus Bischoff und Magnus Carlsen gemeinsam? Sie gewannen beide im September ihre Schachwettkämpfe. Sitzen Sie bequem? Eine frisch gebrühte Tasse Kaffee, einen Espresso oder einen Cappuccino zur Hand?   Schön, dann kann es frisch und munter losgehen. Ohne Umwege zur 9. Ausgabe von Im

Weiterlesen…

Im Internet gefunden [8]

13. Benefiz-Turnier in Herne, Fitness von Magnus Carlsen und 30.000 Follower für den Schachmozart sowie die mediale Aufarbeitung vom Weltcup in Tromsö   Ein herzliches Willkommen allen Schachfreunden, Kiebitzen, Stammlesern und Schachfans vom Schach-Ticker. Der Sommer drehte erneut auf und kam mit viel PS unter der Haube. 29,5 Grad am Bodensee im September ist ein Statement. Deutschlands Sommerbäder mit Freiluftschach werden stark frequentiert. Das königliche Spiel ist weiterhin In. Schach lebt. Sitzen Sie bequem? Eine frisch gebrühte Tasse Kaffee, einen Espresso oder einen Cappuccino zur Hand?   Schön, dann kann es frisch und munter losgehen. Ohne Umwege zur 8. Ausgabe von

Weiterlesen…

Im Internet gefunden [7]

Highlight in Bremen, Weltcup in Tromsö biegt in die Zielgerade, ein Ehepaar spielt erfolgreich Schach und eine Vorschau auf Anand gegen Carlsen   Ein herzliches Willkommen allen Schachfreunden, Kiebitzen, Stammlesern und Schachfans vom Schach-Ticker. Der Sommer schwächelt ein wenig. Zarte und eindeutig zu kühle 17 Grad im August. Deutschlands Sommerbäder mit Freiluftschach werden weniger frequentiert. Doch Schach ist weiterhin in. Dann wird halt drinnen gespielt. Sitzen Sie bequem? Eine frisch gebrühte Tasse Kaffee, einen Espresso oder einen Cappuccino zur Hand?   Schön, dann kann es frisch und munter losgehen. Ohne Umwege zur 7. Ausgabe von Im Internet gefunden. Das erste

Weiterlesen…

Im Internet gefunden [6]

Das königliche Spiel als Lebenselixier, Endspiele beim Weltcup in Tromsö, die Prise Magnus Carlsen und Sponsoring im Schach   Ein herzliches Willkommen allen Schachfreunden, Kiebitzen, Stammlesern und Schachfans vom Schach-Ticker. Der Sommer hat nach erfrischenden Regenschauern auch wieder an Fahrt aufgenommen. Deutschlands Sommerbäder mit Freiluftschach werden weiter frequentiert als ob gekühlte Apfelschorle, Sonnenbrillen mit Markengläsern oder die großen Eisbecher gratis verteilt werden. Schach ist in. Sitzen Sie bequem? Eine frisch gebrühte Tasse Kaffee, einen Espresso oder einen Cappuccino zur Hand?   Schön, dann kann es frisch und munter losgehen. Ohne Umwege zur ersten Fundstelle im allseits beliebten Internet. Fangen wir heute

Weiterlesen…

Im Internet gefunden [5]

Aufregung in Sachen E-Doping, Schach für Unicef, Niclas Huschenbeth vom Vlissingen Open und weitere Fundstücke aus dem Internet   Ein herzliches Willkommen allen Schachfreunden, Kiebitzen, Stammlesern und Schachfans vom Schach-Ticker. Der Sommer hat zwischendurch etwas Abkühlung gut vertragen können. Genau wie die Diskussion um unerlaubte Hilfsmittel im Schach. Dekorative Erdbeereisbecher werden weiterhin auf den Terrassen der Cafes in Deutschland von freundlichen Damen und Herren serviert. Sitzen Sie bequem? Eine frisch gebrühte Tasse Kaffee, einen Espresso oder einen Cappuccino zur Hand?   Schön, dann kann es frisch und munter losgehen. Ohne Zeitverlust zur ersten Fundstelle im Netz. Die unangenehmen Themen will ich

Weiterlesen…

Im Internet gefunden [4]

Schulschach und Mathematik, Dramatik in Biel, Fernschach und Dortmunder Festtage   Ein herzliches Willkommen allen Schachfreunden, Kiebitzen, Stammlesern und Schachfans vom Schach-Ticker. Der Sommer hat zwischendurch an der 40 Grad Markierung gekratzt. Deutschlands Sommerbäder mit Freiluftschach werden frequentiert als ob Schwarzwälderkirsch oder die großen Eisbecher gratis verteilt werden. Schach ist in. Sitzen Sie bequem? Eine frisch gebrühte Tasse Kaffee, einen Espresso oder einen Cappuccino zur Hand?   Schön, dann kann es frisch und munter losgehen. Ohne Umwege zur ersten Fundstelle im allseits beliebten Internet. Fangen wir heute mit Schach und Mathematik an. Über Prof. Dr. Christian Hesse sein Buch Expeditionen in die

Weiterlesen…

Im Internet gefunden [3]

Dustin Hoffmann versprüht schachlichen Charme, über Melanie Ohme mit einer nicht alltäglichen Situation am Schachbrett bis zu einem Blackout von Wladimir Kramnik   Ein herzliches Willkommen allen Schachfreunden, Kiebitzen, Stammlesern und Schachfans vom Schach-Ticker. Der Sommer hat mittlerweile eine Stabilität erreicht wie die Titelverteidigungen von Vishy Anand in den letzten Jahren. Die großen Erdbeeereisbecher werden weiter von freundlichen Damen und Herren auf den Terrassen der Cafes in Deutschland serviert. Sitzen Sie bequem? Eine frisch gebrühte Tasse Kaffee, einen Espresso oder einen Cappuccino zur Hand?   Schön, dann kann es erneut losgehen. Ohne Umwege zur ersten Fundstelle im Netz. Fangen wir

Weiterlesen…

Im Internet gefunden [3]

Dustin Hoffmann versprüht schachlichen Charme, über Melanie Ohme mit einer nicht alltäglichen Situation am Schachbrett bis zu einem Blackout von Wladimir Kramnik   Ein herzliches Willkomen allen Schachfreunden, Kiebitzen, Stammlesern und Schachfans vom Schach-Ticker. Der Sommer hat mittlerweile eine Stabilität erreicht wie die Titelverteidigungen von Vishy Anand in den letzten Jahren. Die großen Erdbeeereisbecher werden weiter von freundlichen Damen und Herren auf den Terrassen der Cafes in Deutschland serviert. Sitzen Sie bequem? Eine frisch gebrühte Tasse Kaffee, einen Espresso oder einen Cappuccino zur Hand?   Schön, dann kann es erneut losgehen. Ohne Umwege zur ersten Fundstelle im Netz. Fangen wir heute mit

Weiterlesen…

Im Internet gefunden [2]

Der stille Magnus Carlsen, Melanie Ohme spielt gegen einen sommermüden Herrn und Niclas Huschenbeth verabschiedet sich in den Urlaub nach dem St. Pauli Open   Ein herzliches Willkomen allen Schachfreunden, Kiebitzen, Stammlesern und Schachfans vom Schach-Ticker. Der Sommer hat nun endgültig Einzug in Deutschland gehalten. Azurblauer Himmel, die Sonne strahlt wie Vishy Anand nach seinem Sieg gegen Boris Gelfand in Moskau 2012. Erdbeereisbecher werden auf den Terrassen der Cafes serviert. Sitzen Sie bequem? Eine Tasse Kaffee, einen Espresso oder einen Cappuccino zur Hand?   Schön, dann kann es erneut losgehen. Ohne Zeitspiel zur ersten Fundstelle im Netz. Es vergeht fast keine

Weiterlesen…

Im Internet gefunden [1]

Boxer Magnus Carlsen, Sponsoring im Schach, Karpows Weltrekord bis zum Nachwuchstalent   Ein herzliches Willkommen allen Schachfreunden, Kiebitzen, Stammlesern und Schachfans vom Schach-Ticker. Sitzen Sie bequem? Eine Tasse Kaffee, einen Espresso oder einen Jasmintee zur Hand?   Schön, dann kann es losgehen. Ohne Verzögerung zur ersten Fundstelle im Netz. Der Tagesspiegel brachte dieser Tage ein Interview mit G-Star-Global-Brand-Director Shubhankar Ray. Es ging um Markenauftritte, Image, den Kampf um Aufmerksamkeit. Die renommierte Modemarke G-Star hatte sich bereits den damals 19-Jährigen norwegischen Schachmozart Magnus Carlsen als Werbegesicht ausgesucht. Shubhankar Ray offenherzig: Also ist es logisch, dass das Image benutzt wird, um eine starke Identität

Weiterlesen…

„Jedermann hat Schwächen, Stärken und verschiedene Gesichter…“

Weltmeister Viswanathan Anand gab der Zeitung The Indian EXPRESS ein ausführliches Interview (Foto Wikipedia)   Die Zeitung The Indian EXPRESS veröffentlichte in ihrer Freitagausgabe vom 5. Juli 2013 ein ausführliches Interview mit Viswanathan Anand. Darin gibt der 43-jährige Weltmeister Auskunft über seine sportliche Form, seine Vorbereitung auf das WM-Match gegen Magnus Carlsen und warum für Boris Gelfand, der kürzlich das achte Tal Memorial gewann, eine wichtige Inspiration ist.   Auf die Frage von Raakesh Natraj, der das lange Gespräch führte, wie er seine Niederlage gegen Magnus Carlsen in Moskau bewerte, antwortete Anand, der in letzter Zeit wieder an zahlreiche Turniere

Weiterlesen…

Elisabeth ist dann mal wieder da…

BEI ANDEREN GELESEN: Deutschlands Spitzenspielerin hat Trainerjob in der Türkei gekündigt Ihr Wechsel im Frühjahr zum Türkischen Schachverband, wo sie als Trainerin im Nachwuchsbereich gearbeitet hat, war durchaus spektakulär. Nun hat Elisabeth Pähtz diesen Job zum 30. November gekündigt und ist dann mal wieder da, wie wir einem Interview in der Mittwochausgabe der linken Tageszeitung Neues Deutschland entnehmen können. „Ich habe Talente betreut, die sich früher oder später hoffentlich einen Platz in der Nationalmannschaft erkämpfen werden. Das sind ausnahmslos noch Mädchen, die Älteste ist 16 Jahre alt. Allerdings fällt eine Bilanz schwer, weil ich die Mädchen nur im Lehrgang gesehen

Weiterlesen…

Oh Moro!

GM Alexander Morozevich (Foto) ist schon ein außergewöhnlicher Spieler. Ein Spieler mit einer großen Fan-Gemeinde. Es ist sein fantasiereiches Spiel was begeistert. Er ist ein Draufgänger. Friedliche Partien sind bei ihm verpönt. Das ist auch der Grund, warum Moro ab und an überzieht und eine eigentlich gewonnene Partie verliert. Leider hat Moro in Biel wegen einer Erkrankung das Turnier abbrechen müssen. Doch beim Tal Memorial in Moskau zeigte Moro sein großes Können. Auf der Webseite der Schachfreunde Berlin schreibt  Martina Skogvall einen tollen Bericht über Morozevich. Sie ist ein Fan wie viele Andere. Aber lesen Sie selbst … Hier noch

Weiterlesen…

Warum Schach nicht olympisch ist!

Am Freitag beginnen die 30.Olympischen Spiele in London. Ein Blick auf die offizielle Website dieser Sportveranstaltung offenbart uns die wunderbare Welt des Unsinns. Unter anderem olympisch: Synchronschwimmen (sie kennen das, ein paar nette junge Damen mit Wäscheklammern an den Nasen strecken möglichst gleichzeitig Beine und Arme über die Wasseroberfläche, während sie krampfhaft versuchen die hübsch-frisierten Köpfchen unter Wasser zu lassen, dazu läuft eingängige Schnulzenmusik – bevorzugt André Rieu -, ein Erlebnis für die Sinne!) , oder Trampolin (unwillkürlich erwartet man den Augenblick an dem einer der Springer nach einem 10-Meter Salto auf die Bande aufschlägt !) … weiter auf SC

Weiterlesen…