The 80th Ukrainian Chess Championship

9. bis 21.6.2011  Teilnehmer:  1 GM Ponomariov Ruslan 2754 2 GM Eljanov Pavel 2712 3 GM Efimenko Zahar 2701 4 GM Areshchenko Alexander 2694 5 GM Moiseenko Alexander 2679 6 GM Volokitin Andrei 2677 7 GM Korobov Anton 2660 8 GM Miroshnichenko Evgenij 2651 9 GM Kryvoruchko Yuriy 2640 10 GM Kovchan Alexander 2558 11 GM Vovk Yuri 2550 12 GM Vysochin Spartak 2529 Die Meisterschaft findet in Kiew ,  der Hauptstadt der Ukraine statt und ist die am stärksten besetzte Meisterschaft in der Schachgeschichte der Ukraine. Eine etwas ungewöhnliche Berichterstattung erfogt über die eigens eingerichtete Facebookseite Gespielt wird im

Weiterlesen…

An einem Ort: Deutsche Einzelmeisterschaften in Bonn

 Die 82 . Deutschen Einzelmeisterschaften werden vom 26. Mai bis 3. Juni in Bonn ausgetragen. Frauen und Männer spielen zum ersten Mal gemeinsam an einem Ort um den Titel.  Gut 30 Spieler sind bei den Herren am Start. Der amtierende Deutsche Meister IM Niclas Huschenbeth stellt sich im Bonner IBIS Hotel der Aufgabe Titelverteidigung. Doch er ist nicht der einzige Favorit. GM Daniel Fridman, Deutscher Meister 2008, führt die Setzliste mit der besten ELO Wertungszahl an. Aber auch sein Teamkollege in der Nationalmannschaft GM Jan Gustafsson, der Vorjahreszweite GM Igor Khenkin und der Hockenheimer GM Rainer Buhmann werden ein gewichtiges Wort bei

Weiterlesen…

Championnat de France des Clubs 2011 – Top 12

26.5. bis 5.6.2011 Die "Französischen Mannschaftsmeisterschaften" beginnen in Mulhouse am 26.5. mit 12 Mannschaften. Es werden 11 Runden gespielt. Die Teams sagen uns wenig, doch die Mannschaftsaufstellungen deuten an, dass Frankreichs stärkste Liga auch zu den stärksten in der Welt gehört. Dabei sind auch u. a. die deutschen Nationalspieler GM Arkadij Naiditsch und GM Georg Meier. Nachfolgend eine kleine Auswahl der Spitzenspieler: Naiditsch 2716, Meier 2669, Vachier-Lagrave 2731, Eljanov 2712, Adams 2726, Caruana 2714, Le Quang Liem 2687, I. Sololov 2643, Bacrot 2758,  Kasimdzhanov 2685,  Bauer 2633, Moiseenko 2708, Sjugirov 2643, Avrukh 2626, Giri 2687, van Wely 2675, Nyback 2656, Krasenkow

Weiterlesen…

Utrecht Open Chess Championships 2011

3. bis 5.6.2011  Auszug aus der Teilnehmerliste:  GM Dimitri Reinderman 2619 GM Ulf Andersson 2563 GM Stewart Haslinger 2545 GM Alexandre Dgebuadze 2499 GM Bogdan Lalic 2486 Lars Ootes 2384 FM David Klein 2373 FM Etienne Goudriaan 2331 Quinten Ducarmon 2325 Gareth Haslinger 2305 Niels Hendrikx 2279 Tom Wiley 2269 FM Vincent Diepeveen 2256 Tom Bus 2244 Bart-Piet Mulder 2224 Robert Beekman 2207 Stefan Bekker 2195 John Cornelisse 2190 Auke van der Heide 2159 Erik Both 2127 … Turnierseite

„Zurueck zu den Anfaengen“

Ein Interview mit dem Dr. Hans-Jürgen Weyer Der Präsident des Schachbund NRW und Vizepräsident des Deutschen Schachbundes Dr. Hans-Jürgen Weyer (Foto) erklärt, warum der Schachbund NRW die Meisterschaft in diesem Jahr ausrichtet und Frauen und Herrenmeisterschaft in diesem Jahr erstmalig zusammen ausgetragen werden: Herr Dr. Weyer, der Schachbund NRW richtet die Deutschen Einzelmeisterschaften 2011 aus, was sind die Hintergründe? Der Anlaß, in diesem Jahr die Deutsche Einzelmeisterschaften in Bonn auszurichten, ist das 150-jährige Jubiläum, das der Schachbund Nordrhein-Westfalen in diesem Jahr feiert. Dieses Jubiläum wollten wir mit einem besonderen Angebot für die Schachfreunde in NRW und darüber hinaus würdigen. Daher haben

Weiterlesen…

US Championship 2011 (Saint Louis USA)

15. bis 25.4.2011 A-Gruppe Männer: 1 Kamsky, Gata GM USA 2733 (Foto)  2 Shulman, Yuri GM USA 2622 3 Akobian, Varuzhan GM USA 2611 4 Ehlvest, Jaan GM USA 2586 5 Stripunsky, Alexander GM USA 2578 6 Ivanov, Alexander GM USA 2540 7 Robson, Ray GM USA 2522 8 Naroditsky, Daniel FM USA 2438 B-Gruppe Männer: 1 Onischuk, Alexander GM USA 2678 2 Seirawan, Yasser GM USA 2636 3 Shabalov, Alexander GM USA 2590 4 Christiansen, Larry M GM USA 2586 5 Kaidanov, Gregory S GM USA 2569 6 Hess, Robert L GM USA 2565 7 Shankland, Samuel L IM USA

Weiterlesen…

18th Russian Team Championship

Russische Mannschaftsmeisterschaft  12. bis 23.4.2011 Die 20 Toppspieler: 1 GM Ivanchuk Vassily 2779 UKR (Foto) 2 GM Ponomariov Ruslan 2743 UKR 3 GM Gelfand Boris 2733 ISR 4 GM Svidler Peter 2730 RUS 5 GM Nepomniachtchi Ian 2729 RUS 6 GM Wang Hao 2728 CHN 7 GM Eljanov Pavel 2724 UKR 8 GM Vitiugov Nikita 2720 RUS 9 GM Jakovenko Dmitry 2718 RUS 10 GM Caruana Fabiano 2716 ITA 11 GM Movsesian Sergei 2716 ARM 12 GM Malakhov Vladimir 2714 RUS 13 GM Efimenko Zahar 2708 UKR 14 GM Tomashevsky Evgeny 2707 RUS 15 GM Dreev Aleksey 2697 RUS 16 GM

Weiterlesen…

Chinese Chess League 2011

12. bis 14.4.2011  Die 20 Toppspieler:  1 GM Wang Yue 2734 CHN (Foto) 2 GM Wang Hao 2728 CHN 3 GM Le Quang Liem 2689 VIE 4 GM Bu Xiangzhi 2677 CHN 5 GM Zhou Jianchao 2660 CHN 6 GM Yu Yangyi 2652 CHN 7 GM Li Chao B 2646 CHN 8 GM Ni Hua 2646 CHN 9 GM Ding Liren 2637 CHN 10 GM Hou Yifan 2602 CHN 11 GM Zhou Weiqi 2592 CHN 12 GM Zhao Jun 2580 CHN 13 GM Zhang Pengxiang 2577 CHN 14 GM Wen Yang 2545 CHN 15 WGM Ju Wenjun 2519 CHN 16

Weiterlesen…

Chinese Championships 2011 (Xinghua Jiangsu CHN)

30.3. bis 10.4.2011 Teilnehmer Frauen: WGM Ju Wenjun CHN 2519 GM Zhao Xue CHN 2495 WGM Shen Yang CHN 2443 WGM Tan Zhongyi CHN 2428 WGM Wang Yu A CHN 2398 WGM Huang Qian CHN 2394 WGM Ding Yixin CHN 2376 WGM Gu Xiaobing CHN 2369 WGM Zhang Xiaowen CHN 2344 Guo Qi CHN 2331 Wang Jue CHN 2275 WIM Xu Tong CHN 2217 Teilnehmer Männer: GM Wang Yue CHN 2734 GM Bu Xangzhi CHN 2677 GM Zhou Jianchao CHN 2660 GM Yu Yangyi CHN 2652 GM Li Chao b CHN 2646 GM Ni Hua CHN 2646 GM Ding Liren

Weiterlesen…

4NCL 2010-11 (Daventry ENG)

Englische Mannschaftsmeisterschaft 2010/2011 Am 19. und 20. Februar wird in der 1. Division in England die 5. und 6. Runde gespielt. Am Samstag beginnen die Partien um 14 Uhr und am Sonntag um 11 Uhr. Zahlreiche Spitzenspieler aus ganz Europa sind in der Liga vertreten. Auch aus Deutschland. Der stärkste englische Spieler, Michael Adams (2723 Elo), spielt für den Spitzenreiter Pride & Prejudice.   Turnierseite     Live Runde 5     Live Runde 6     Partien  

Polnische Einzelmeisterschaft in Warschau

12. bis 20.2.2011 Teilnehmer Männer: 1 GM Wojtaszek, Radosław 2726 2 GM Socko, Bartosz 2660 3 GM Macieja, Bartłomiej 2636 4 GM Markowski, Tomasz 2625 5 GM Bartel, Mateusz 2617 6 GM Mitoń, Kamil 2616 7 GM Kempinski, Robert 2600 8 GM Gajewski, Grzegorz 2569 9 GM Miśta, Aleksander 2565 10 GM Jaracz, Pawel 2543 11 GM Świercz, Dariusz 2540 12 GM Olszewski, Michał 2532 13 IM Tazbir, Marcin 2527 14 IM Piorun, Kacper 2513 15 GM Jakubowski, Krzysztof 2502 16 IM Pakleza, Zbigniew 2495 17 IM Krysztofiak, Marcin 2449 18 IM Dragun, Kamil 2432 19 IM Staniszewski, Piotr 2407

Weiterlesen…

Deutsche Meisterschaft in Bonn

Zur 82. Deutschen Schachmeisterschaft vom 25. Mai bis 4. Juni in Bonn hat Bundesturnierdirektor Ralph Alt 30 Spieler eingeladen – mehr Plätze stehen in diesem Jahr nicht zur Verfügung. Neben dem Meister des Jahres 2010 und Titelverteidiger IM Niclas Huschenbeth (Foto, Hamburger SK von 1830) und dem Pokalsieger Michael Strache (SV Sangerhausen) sind aus den Landesverbänden FM Hans-Joachim Vatter (SK 1879 HD-Handschuhsheim), IM Andreas Heimann (SC Dreiländereck), Vitus Lederle (SC Dillingen), FM Christoph Zill (SK Freising), IM René Stern (SK König Tegel 1949), FM Oliver C. Müller (SV Werder Bremen, Blindenschachbund), Clemens Rietze (USV Potsdam), IM Tobias Jugelt (Delmenhorster SK),

Weiterlesen…

Russian Superfinal Championship

11. bis 22.12.2010 Teilnehmer: Alexander Grischuk 2771 Sergey Karjakin 2760 Dmitry Jakovenko 2726 Peter Svidler 2722 Ian Nepomniachtchi 2720 Vladimir Malakhov 2712 Nikita Vitiugov 2709 Evgeny Tomashevsky 2699 Igor Kurnosov 2676 Vadim Zvjaginsev 2676 Denis Khismatullin 2659 Vladimir Potkin 2646 Turnierseite     Partien         Playoff-Partien      Beginn der Partien: 13 Uhr, letzte Runde 12 Uhr und Ruhetag ist der 17.2.2010     Rückblick 2008     2009

37. Deutsche Blitz-Einzelmeisterschaft 2010

Spielbedingungen vom Feinsten. Im vornehmen Ratssaal des Gladbecker Rathauses begrüßten der Vorsitzende des SV Gladbeck 1919, Peter Kruse, Vertreter der Stadt Gladbeck und der Turnierdirektor des DSB Ralph Arlt die 32 hochkarätigen Teilnehmer. Gleich zu Beginn der Meisterschaft, die über 31 Runden ging, waren zahlreiche Zuschauer im Saal, die alle Bretter bequem einsehen und somit den Spielverlauf gut verfolgen konnten.  Mit GM Jan Gustafsson, GM Daniel Fridman hatte der Titelverteidiger GM Klaus Bischoff stärkste Konkurrenz. Aber auch der mehrfache Deutsche Meister GM Robert Rabiega aus Berlin, ein ausgesprochener Spezialist im Blitzen, wollte ein Wörtchen um den Titel mitreden. Am Ende

Weiterlesen…

70. Italienische Einzelmeisterschaft 2010

23.11. bis 4.12.2010 Teilnehmer: Caruana Fabiano GM 2709 Godena Michele GM 2549 Brunello Sabino GM 2544 Rombaldoni Denis IM 2494 Dvirnyy Daniyyl IM 2492 D’Amore Carlo IM 2485 Ortega Lexy GM 2480 Rombaldoni Axel IM 2471 Garcia Palermo Carlos GM 2465 Genocchio Daniele IM 2433 Piscopo Pierluigi IM 2399 Bonafede Alessandro FM 2310 Turnierseite     Partien

Oesterreichische Schach-Bundesliga

Vom 19. bis 21.11.2010 finden in [[Graz]] die ersten 3 Runden der Österreichischen Schach-Bundesliga statt. Regierender Meister ist Jenbach. Die Tiroler werden versuchen den Titel zu verteidigen. Der stärkste Herausforderer wird SK Advisory Invest Baden sein. Die Niederösterreicher haben mit Pavel Eljanov als einziges Team sogar einen 2700-er im Kader. Das Internet-Duo Siegfried Posch und Karl Theny wird wieder alle Partien live übertragen und bieten zudem weitere Highlights in ihrem "Schachwohnzimmer".  Fast 40 deutsche Topspieler bereichern die 12 Teams, die in 11 Runden um den Titel des "Österreichischen Mannschaftsmeisters" spielen. Seit Jahren schon, als die "Deutsche Bundesliga" nur vereinzelt ihre

Weiterlesen…

60th Russian Women’s SuperFinal 2010

16. bis 27.11.2010 Teilnehmerinnen: Kosintseva, Tatiana g RUS 2581 Kosintseva, Nadezhda m RUS 2576 Kosteniuk, Alexandra g RUS 2507 Galliamova, Alisa m RUS 2487 Gunina, Valentina wg RUS 2479 Pogonina, Natalija wg RUS 2472 Girya, Olga wg RUS 2435 Bodnaruk, Anastasia m RUS 2407 Paikidze, Nazi wg GEO 2401 Matveeva, Svetlana m RUS 2389 Shadrina, Tatiana wg RUS 2384 Nebolsina, Vera wg RUS 2377 Turnierseite     Partien     Großer Bericht mit Fotos auf EuropeEchecs

Deutschen-Senioren-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände 2010

Das Ostseebad Eckernförde mit seinen ca. 24000 Einwohnern hat für die Teilnehmer der Senioren-Mannschaftsmeisterschaft, die vom 13. bis 19. September in der Kurstadt stattfindet, viel zu bieten: Dies reicht vom Herzstück der Stadt, dem Hafen und dem langen angrenzenden Sandstrand, bis hin zu einer attraktiven Fußgängerzone. So wurde im Rahmenprogramm der Meisterschaft eine Stadtführung angeboten, die von zahlreichen Schachfreunden mit Begeisterung aufgenommen wurde. Es werden 7 Runden nach Schweizer System gespielt. Jedes Bundesland stellt bis zu 2 Mannschaften bestehend aus 4 Spielern plus einem Ersatzspieler. Die Sieger-Mannschaft erhält den Titel "Deutscher Senioren-Mannschaftsmeister 2010". Gemeldet haben 26 Mannschaften aus 15 Bundesländern.

Weiterlesen…

19th CRO team Championship – 1A League_Men

4. bis 12.9.2010 Die besten Spieler: 1 GM Eljanov Pavel 2761 UKR 2 GM Malakhov Vladimir 2725 RUS 3 GM Movsesian Sergei 2723 SVK 4 GM Vachier-Lagrave Maxime 2721 FRA 5 GM Gashimov Vugar 2719 AZE 6 GM Bologan Viktor 2690 MDA 7 GM Naiditsch Arkadij 2674 GER 8 GM Grachev Boris 2668 RUS 9 GM Dreev Alexey 2649 RUS 10 GM Tiviakov Sergei 2637 NED 11 GM Hracek Zbynek 2633 CZE 12 GM Beliavsky Alexander G 2632 SLO 13 GM Markus Robert 2624 SRB 14 GM Khenkin Igor 2614 GER 15 GM Stević Hrvoje 2607 CRO 16 GM Kožul

Weiterlesen…

Spanische Mannschaftsmeisterschaft 2010

Die Spanische Mannschaftsmeisterschaft geht vom 23. bis 28.8.2010. Es ist eine der stärksten in Europa. Neun Teilnehmer aus dem exclusiven 2700er Club wie: GM Alexei Schirow, GM Vugar Gashimov, GM Étienne Bacrot, GM David Navara, GM-Zolatan-Almasi, GM Baadur Dschobawa, GM Ruslan Ponomarjow GM Hikaru Nakamura und GM Maxime Vachier-Lagrave sind dabei. Turnierseite     Partien