Schach-Tennis-WM in Baden-Baden

Thomas Marschner – Am ersten August-Wochenende fand in Baden-Baden das alljährliche kombinierte Schach-Tennis-Turnier statt, das dieses Mal erstmals als Weltmeisterschaft deklariert war. Insgesamt waren Teilnehmer aus 11 Nationen am Start. Ich nahm das erste Mal teil, und alle Teilnehmer sagten, es wäre das bisher mit Abstand am stärksten besetzte Turnier gewesen. 4 Schach-Großmeister waren am Start, mit Laurent Fressinet und Sebastien Maze zwei mit einer Elo über 2600, dazu Titelverteidiger Pavel Tregubov und seine Frau Alexandra Kosteniuk, Frauen-Weltranglistenvierte, ihre Stärken lagen aber eindeutig im Schach. Es war ein toller Event, der beim TC RW Baden-Baden, einem der ältesten und traditionsreichsten

Weiterlesen…