Jugend- und andere Turniere im Süden

Die Wartelisten auf beim Pfalz-Open wurden eben erst aufgewärmt: http://www.chess-international.de/archive/83487 Wer mal an Fasching ein Turnier mit nur drei Doppelrunden spielen möchte, der muss sich in doppeltem Sinn beeilen, um noch bei der offenen Baden-Badener Stadtmeisterschaft teilnehmen zu können: sie startet am 10. Februar, ist auf 100 TN limitiert, hat aber getrennte Wertungen für U10, U14, U18, Ü60, Frauen. Details findet man hier: http://www.schachzentrum-baden-baden.de/?tribe_events=3-tage-turnier-an-fasching-offene-baden-badener-stadtmeisterschaft-2017 Der Schachclub Ketsch (nächste bekanntere Orte in der Umgebung sind Schwetzingen bzw. Heidelberg) hat am Samstag den 24. Februar sein offenes Jugend-Grand-Prix Turnier mit sieben Runden á 2 x 20 Minuten in fünf Altersgruppen an. Alles

Weiterlesen…

Bundesliga: Die Termine des ersten Halbjahres 2018

Autor: Georgios Souleidis – Die zweite Hälfte der Saison 2017/18 steht im ersten Halbjahr für alle Ligen auf dem Programm. Wir haben im folgenden Beitrag alle Termine zusammengefasst nebst Hinweisen, welche Teams um die TItel spielen. Die Schachbundesliga pausiert traditionell zu Beginn des Jahres im Monat Januar. Mit der 7. und 8. Runde geht es weiter am 3. und 4. Februar. Die Spielorte lauten München (FC Bayern), Norderstedt, Bremen und Meißen (Dresden). Während Baden-Baden gegen Norderstedt und Hamburg vor theoretisch leichten Aufgaben steht, verteidigt Solingen seine weiße Weste gegen die starken Bremer und gegen Mülheim. Die 9. und 10. Runde findet am 24. und 25. Februar statt. Aachen, Deizisau, Hockenheim

Weiterlesen…