Der WM-Kampf ist entschieden

Anand verteidigt seinen Weltmeistertitel In einer Sizilianischen Partie (Najdorf-Variante) hielt Anand gegen seinen Herausforderer Kramnik das noch erforderliche Remis. Bis zum 24. Zug hat es Kramnik in der 11. Partie noch versucht das Blatt zu wenden. Doch es war abzusehen, dass die Partie nicht für Kramnik zu gewinnen war. Anand stand immer ein klein wenig besser, was jedoch am Ende auch nicht zum Sieg gereicht hätte. Anand ist nun verdienter, alleiniger Weltmeister und wird in Indien sicher als Held gefeiert werden, nachdem er schon mehrfach zum Sportler des Jahres gewählt worden war. Der 6,5:4,5 Sieg von Anand sprich eine deutliche

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter WM |

Bilanz des Veranstalters Universal Event Promotion GmbH

Der Veranstalter Universal Event Promotion GmbH (UEP) zieht eine äußerst positive Bilanz der Schach-Weltmeisterschaft 2008. Die Resonanz auf dieses Ereignis war weltweit überwältigend. Der Kampf um den höchsten Titel im Schachsport – erstmals nach 74 Jahren wieder in Deutschland ausgetragen – zwischen Viswanathan Anand (Indien) und Wladimir Kramnik (Russland) hat ein sehr großes öffentliches Interesse sowohl in Deutschland als auch international erfahren.

Veröffentlicht unter WM |

Angriff vs. Technik

Von Artur Jussupow Großmeister Artur Jussupow über Schach-Philosophie, Spielweise und Stärke der beiden Kontrahenten. Artur Jussupow, selbst dreifacher WM-Halbfinalist, gehört bei der Schach-WMzum offiziellen Kommentatoren-Team. Nach langer Zeit des Wartens ist es jetzt endlich soweit: Wir erleben in Bonn den WM-Kampf zwischen Viswanathan Anand und Wladimir Kramnik! Wie so viele andere Schachfreunde hoffe ich auf spannende Partien. Die Hoffnung ist gut begründet, treffen doch hier zwei völlig unterschiedlicheSpielertypen mit verschiedenen Schachphilosophien aufeinander. Auf den ersten Blick könnten die Unterschiede nicht größer sein: der „taktische Gott“ Anand trifft auf den „Endspiel-Gott“ Kramnik. Anand, der spielfreudige Weltmeister aus Indien, fühlt sich in

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter WM |

Start für das WM-Quiz mit attraktiven Preisen!

Ab sofort können alle Schachfans ihr Wissen rund um das königliche Spiel testen. Beim WM-Quiz erwarten den Besucher viele spannende Fragen in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Die Teilnahme am Quiz ist kostenlos – und zudem gibt es viele attraktive Preise zu gewinnen: Als Hauptpreis wartet ein exklusives VIP-Ticket für die Schach-WM 2008 auf den Gewinner. Darin enthalten sind: Sitzplatzreservierung im Spielsaal erste Reihe, Zugang zum VIP-Raum inklusive Catering, Sitzplatzreservierung im Kommentatorenraum sowie das offizielle WM-Schach-Set inklusive Holzschachbrett (plus Figurensatz), unterschrieben von Viswanathan Anand und Wladimir Kramnik.  Weiter zum Quiz

Veröffentlicht unter WM |

8. Senioren Europameisterschaft 2008

9. bis 17.8.2008 110 Teilnehmer(innen) aus 24 Nationen nahmen am Samstag, 9. August die Senioren-Schacheuropameisterschaft in Angriff. Mit acht Grossmeister(innen), neun Internationalen Meister(innen) und 19 FIDE-Meister(innen) verfügen mehr als ein Drittel der Teilnehmenden über einen internationalen Titel. Meistgenannte Titelfavoriten sind gemäss Startliste GM Miso Cebalo (Kroatien) und Vitaly Tsechkovsky (Russland). Als Nummer acht an den Start geht GM Borislav Ivkov (Serbien), der die Europameisterschaft 2006 in Davos überlegen mit 8 Punkten aus 9 Runden gewann. Bei der Damenwertung führt die russische Grossmeisterin Elena Fatalibekova die Gesetztenliste an. Die 18köpfige Schweizer Delegation wird von FM Dragomir Vucenovic und Schweizer Seniorenmeister FM

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter WM |

Junioren-Weltmeisterschaft – Arik Braun holt Bronze

Baden-Württembergischer Schachspieler dringt in die Weltspitze vor Lediglich auf Startplatz 23, hat der frischgebackene Großmeister Arik Braun aus Backnang bei der Weltmeisterschaft der Junioren geglänzt. In der Meisterschaft, die vom 3. bis 15. August 2008 in Gaziantep (Türkei) mitten in der asiatischen Landmassenhitze stattfand, hat er den 3. Platz erreicht – Bronze für Deutschland im Schach!  Arik Braun war der Spieler der Herzen. Noch bis zur 11. Runde in Führung, unterlag er in der Folgerunde dem späteren Weltmeister Abhijeet Gupta (Indien). In der Schlussrunde hätte er mit einem Sieg die Silbermedaille sicherstellen können. Die Partie endete Remis. Somit blieb mit

Weiterlesen…

Evonik Industries und Gazprom die Hauptsponsoren

Schach-WM präsentiert sich jetzt im Corporate Design Die Vorbereitungen zum Schachereignis des Jahres laufen auf Hochtouren – und inzwischen ist auch die Akquisition der Hauptsponsoren beendet: Evonik  Industries und Gazprom sind die beiden Hauptsponsoren der Schach-WM 2008 in Bonn. „Mit Evonik Industries und Gazprom engagieren sich zwei Weltunternehmen für die WM. Dies unterstreicht den herausragenden Stellenwert, den der klassische Zweikampf um den höchsten Titel im Schachsport besitzt“, betont Josef Resch, Präsident des Veranstalters Universal Event Promotion GmbH. „Die Akquisition der Hauptsponsoren ist abgeschlossen, die Vermarktung des Events ist ein großer Erfolg.“         Das mit Spannung erwartete Duell zwischen den Schachgiganten,

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter WM |

WM-Nachrichten: WM-Shop eröffnet

Der offizielle Shop zur Schach-WM 2008 ist eröffnet. Auf der offiziellen WM-Website  www.uep-worldchess.com können Schachfans interessante und exklusive Produkte rund um die Schach-WM 2008 erwerben. Shredder ist das offizielle Schachprogramm der Schach-WM 2008, das in verschiedenen Versionen angeboten wird. Das Münzen-Set für Sammler und Schachliebhaber ist ebenso limitiert wie das  Schach-Set,  dessen Schachbrett von Viswanathan Anand und Wladimir Kramnik signiert ist. Das Wein-Set besteht aus je einer Flasche Rot- und Weißwein, jeweils mit dem offiziellen WM-Logo auf der Vorderseite.     Alle klassischen Gewinnpartien Anand – Kramnik zum Nachspielen auf der Website    Die Partien bei der Schach-WM 2008 werden mit

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter WM |