Drei Männer und eine Frau …

Beim 34. Mitropa-Cup in Mayrhofen/Österreich spielt Elisabeth Pähtz im deutschen Open-Team mit – Eine Vorschau von RAYMUND STOLZE   Mag sein, dass der Mitropa-Pokal im Schach zu Unrecht ein Schattendasein führt. Das liegt nicht etwa an der Idee, ein Turnier aus der Mitte Europas alljährlich zu veranstalten. Die tolle Idee stammt von Gertrude Wagner [* 26. Juni 1925, † 25. Oktober 2009] Die Österreicherin war immerhin u.a. eine international sehr geschätzte Schiedsrichterin und der Höhepunkt für sie war in dieser Funktion sicherlich der Weltmeisterschaftskampf 1981 zwischen Anatoli Karpow und Viktor Kortschnoi in Meran, den Gertrud Wagner gemeinsam mit Hauptschiedsrichter Paul

Weiterlesen…