Evgeny Tomashevsky gewinnt Blitzturnier

  • 7
    Shares

Foto vlnr.: Rainer Polzin (SF Berlin), Evgeny Tomashevsky, Jörg Schulz (SF Berlin), Sven Noppes (GRENKE AG)

Autor: IM Georgios Soueleidis –

Die zentrale Endrunde der Schachbundesliga in Berlin begann mit einem von der GRENKE AG gesponserten Internationalen Blitzturnier aus Anlass des 150. Geburtstages von Emanuel Lasker. 285 Teilnehmer sorgten für eine tolle Atmosphäre im Hotel Maritim.

Das Turnier war mit 105 Titelträgern ausgezeichnet besetzt und am Ende setzte sich mit Evgeny Tomashevsky einer der Favoriten durch. Nach acht Doppelrunden lag der für den SV Hockenheim startende russische Großmeister schon vorne, bevor er sich im Playoff mit einem Sieg im Halbfinale gegen Rainer Buhmann und im Finale gegen Jorden van Foreest durchsetzte.

TurnierseiteResultate

Fotos: Klaus Steffans Schachseiten

Print Friendly, PDF & Email

  • 7
    Shares