IM Vincent Keymer (Elo 2493) gegen GM Anton Demchenko (Elo 2670) 0-1

  • 9
    Shares

DEMCHENKO Anton

Das 20th International Open Sants findet vom 17. August bis 26. August in Barcelona statt. Es ist eines der größten Turniere dieses Sommers. In der Gruppe A spielen über 400 Spieler. Die Topgesetzten sind GM Anton Demchenko, GM Dariusz Swiercz, GM Dieter Nisipeanu etc … Es sind 51 Nationen am Start, darunter  179 Titelträger.

Heute Nachmittag kommt es zum interessanten Duell zwischen dem erst 13- jährigen Vincent Keymer und dem russischen Großmeister Anton Demchenko zu einer Vorentscheidung.

Beide Spieler sind optimal gestartet und haben jeweils 3 Punkte aus 3 Partien auf ihrem Konto. In der 4. Runde kommt es nachher für unseren Nachwuchsstar Vincent Keymer knüppeldick.

Vincent Keymer

Ein schachliches Schwergewicht wartet auf ihn. Im Moment vielleicht noch nicht so bekannt in Deutschland, was sich aber in Zukunft ändern wird, zieht doch Demchenko in der neuen Bundesligasaison für den Düsseldorfer Schachklub 1914/25 e.V.   die Figuren.

Für Vincent Keymer sind jedoch Spieler dieser Kategorie nichts neues. Legte er doch beim diesjährigen Grenke Open zahlreiche Großmeister aufs Kreuz und gewann das Turnier. Seine 2. Großmeisternorm schaffte er beim Xtracon-Open im dänischen Helsingor. In Barcelona möchte Vincent gerne den Sack zumachen und vor seinem Geburtstag, er wird 14 im November, seine letzte GM-Norm schaffen. Es bleiben ihm sogar noch drei Jahre Zeit, um der jüngste deutsche Großmeister jemals zu werden. Aus diesem Grund drücken alle Vincent-Fans, es sind inzwischen unzählige, die Daumen.

TurnierseiteResultate LIVE-Alternative LIVE im Popupfenster

Deutsche Spieler:

No. NameRtgIClub/City
3GMNISIPEANU Liviu-Dieter2657
7GMHEIMANN Andreas2590SF Deizisau
25IMKEYMER Vincent2493SF Deizisau
29IMFEDOROVSKY Michael2481FC Bayern Munich
36IMNEEF Maximilian2463USV TU Dresden
47IMYANKELEVICH Lev2420Speyer Schwegenheim
52IMMORAWIETZ Dieter2411Klub Kolner Schachfreunde
62IMPFREUNDT Jakob2399Königsspringer Hamburg
65IMMARTIN Julian2392OSG Baden-Baden
81IMGRAFL Florian Dr.2360Escola D'escacs De Barcelona
83FMMOEHN Hans2358USV TU Dresden
87FMSAWLIN Leonid2346SK Zehlendorf
90FMHOEFELSAUER Thomas2339SK München Südost
109HAAG Gregor2298SC Brombarch
122WIMHEINEMANN Josefine2261OSG Baden-Baden
143KNUDSEN Simon2222Sf Brackel 1930
158WOLTER Michael2204Königsspringer Hamburg
196KUEPPERS Timo2151Schachfreunde Essen
210CREMER Jochen2115Königsspringer Hamburg
234SPERLING Lennart2073SG Kaarst
238BART Simon2069SV Werder Bremen
268WIEGERSMA Justus2014SK Turm Kleve
291SKUTTA Bernd Dr.1973KKS Cologne
297WACHINGER David1957Werder Bremen
311JACOBI Niklas1922SV Wesel
356RUDOLPH Klaus1778SU Ebersberg-Grafing
Print Friendly, PDF & Email

  • 9
    Shares

One thought on “IM Vincent Keymer (Elo 2493) gegen GM Anton Demchenko (Elo 2670) 0-1

  1. In Runde 4 von 9 konnte angesichts weiterer starker GMs natürlich noch keine “Vorentscheidung” fallen betrifft ganz oben mitmischen und GM-Norm. Die ist inzwischen nach einer weiteren Niederlage in Runde 5 gegen einen spanischen IM wohl gefallen – diesmal zu Ungunsten von Keymer, nicht jedes Turnier kann eben perfekt laufen.
    Demchenko war mit Elo 2670 doch ein etwas anderes “Kaliber” als die meisten großmeisterlichen Gegner, die Keymer zuvor hatte – vergleichbar Korobov (Remis), Rapport (Sieg nachdem der Gegner zu viel riskierte) beim Grenke Open und Hammer (Niederlage in der Schlussrunde) beim Xtracon Open. Relativ unbekannt ist er, da er Russe ist (da nur Nummer 17), erst vor kurzem mit über 30 in diese Elozone vorstossen konnte und vor allem eher kleine Turniere spielt (nicht z.B. Gibraltar, keine Wijk aan Zee B Einladungen, …).

Kommentare sind geschlossen.