Schachverband Württemberg: Der Newsletter Oktober 2018 ist da!


Heft zum blättern

Die Ausgabe September 2018 ist online. Claus Seyfried, der Macher der Internetzeitung des Württembergischen Schachverbandes, hat mal wieder ganze Arbeit geleistet. Professionell sieht die Zeitung aus und lässt keine Wünsche offen. Wer so etwas schon einmal gestaltet hat, der weiß wie viel Arbeit eine derartige Internetzeitung macht. Jeder Verein, jeder Verband sollte dankbar sein, einen Mann/Frau in seinen Reihen zu haben, der in der Lage ist, eine Zeitung in der Qualität zu erstellen.

Claus Seyfried schreibt:

Liebe Schachfreunde, die Saison 2018 / 2019 hat begonnen, wir hatten bereits zwei Spieltage im Ligabetrieb des Schachverbands Württemberg, und der Dritte folgt schon morgen. Da ebenfalls das Wochenende bevorsteht, ist es Zeit für einen neuen Newsletter. Dieses ist die Oktober-Ausgabe.

Wenn man am Sonntagabend alle Ligaergebnisse matchweise vom Ergebnisdienst in das Word-Dokument für den Newsletter pastet, so fällt einem das Eine oder Andere auf, sofern die Finger nicht zu schnell werden. In den letzten Runden der Vorsaison hatten wir doch erstaunlich viele kampflose Ergebnisse gesehen. In diesem Zusammenhang ist wohl auch diese Maßname der Verbandsspielleitung zu sehen. Doch nun haben wir eine neue Saison, und es geht zum Teil gerade so weiter. Ein namhafter Club, der bereits einen Dähne-Pokalsieger stellte, konnte im ersten Spiel seiner ersten Mannschaft nur fünf Spieler aufbieten, und die zweite Mannschaft eines noch namhafteren Clubs kam zum ersten Match nur zu Viert. Hoffen wir, dass das nicht so weitergeht.

Schöne Grüße, Claus Seyfried

Print Friendly, PDF & Email