Ich habe Mannschaftskampf

15Shares Einmal beim Schach gelandet und einem Verein beigetreten wenden sich die Vereinsverantwortlichen in Form von Spiel- und Mannschaftsleitern alsbald an den Neuankömmling mit der allseits bekannten Fragestellung: „Spielst du auch bei den Mannschaftskämpfen mit?“ Man spielt mit, na klar, scheinen doch alle zu tun und anscheinend ist man begehrt?! Und noch dazu hört es sich, auch im Freundeskreis, in der Schule, unter Arbeitskollegen auch immer sehr hübsch an wenn man auf die Frage „was machst du am Sonntag?“ antworten kann mit „ich habe einen Mannschaftskampf“. Da ist es auch völlig gleichgültig, ob diese in höheren oder eher niederen Regionen

Weiterlesen…