by Goga Chanadiri – Rasmus Svane und Matthias Blübaum

Frank Hoppe – Für unsere gemischte Mannschaft läuft es hervorragend. Nach dem Sieg gegen Moldawien am Freitag, wurde gestern Israel ein 2:2 abgerungen. Dabei ragt Daniel Fridman noch heraus aus der deutschen Mannschaft. Mit 5 aus 5 hat er das beste Ergebnis aller Spieler an Brett 4 und ist mit einer Eloleistung von 3311 sogar der beste Spieler der Schacholympiade! Wir wünschen ihm natürlich das es so gut mit ihm und der Mannschaft weiter läuft. Heute geht es gegen die Niederlande.

5. RUNDE AM 28. SEPTEMBER

Ohne unseren Spitzenmann Liviu Dieter Nisipeanu wurde Moldawien mit 2½:1½ niedergerungen. Dabei war auch ein wenig Glück im Spiel, übersah doch der Gegner von Rasmus Svane einen Zwischenzug.

Glück hätten auch unsere Damen benötigt. Allerdings dort gleich an allen Brettern, denn Russland war wie erwartet schier übermächtig. Selbst Elisabeth Pähtz vermochte nichts auszurichten gegen Alexandra Kostenjuk, obwohl die Duelle der beiden zuletzt meistens für die Deutsche erfolgreicher endeten.

Br. Deutschland Elo 2½:1½ Moldawien Elo
6.1 GM Georg Meier 2639 0:1 GM Victor Bologan 2580
6.2 GM Matthias Blübaum 2618 ½:½ GM Viorel Iordachescu 2591
6.3 GM Daniel Fridman 2591 1:0 GM Vladimir Hamitevici 2505
6.4 GM Rasmus Svane 2595 1:0 GM Dmitrij Swetuschkin 2580

Weiterlesen auf der Seite des DSB

Spread the love