Sharing is caring!

Marco Baldauf – Das Spitzenduell der 6. Runde endet mit einem Sieg für Robert Hovhannisyan. Damit ist der Armenier der einzige Spieler im Feld mit der vollen Punktzahl und tritt in der morgigen 7. Runde gegen Gabor Papp an. Papp besiegte im Verfolgerduell Stelios Halkias und ist mit 5.5 Punkten alleiniger Zweiter.

Gabor Papp (r.) hat nun die Aufgabe, den davonstürmenden Hovhannisyan noch zu stoppen

 

Der typische Eindruck vom Spitzenspiel: Robert Hovhannisyan am Brett harrend in Gedanken vertieft; Jaime Santos auf den Beinen, mal stehend ….

 

…doch zumeist spazierend. Am Ende der Partie hat Santos 1 Stunde 17 Minuten auf der Uht

 

Die anderen direkten Verfolgerduelle enden mit Punkteteilungen. Deutschlands Nr. 1, Dieter-Liviu Nisipeanu kommt gegen den Inder GN Gopal mit leichten Vorteilen ins Endspiel, kann diese aber nicht ausbauen und so verflacht die Partie ins Remis. Immer ausgeglichen und mit wenig Gewinnchancen auf beiden Seiten gestaltet sie die Begegnung zwischen Igor Kovalenko und Alex Fier. Eine großartig kreative Partie gelingt dem Wirbelwird Eduarda Iturrizaga. Er opfert zu Beginn des Mittelspiels einen Bauer, später gar die Dame..

 

Die Ruhe vor dem Sturm…zu diesem Zeitpunkt war noch nicht zu ahnen, welch Angriffswirbel der venezolanische Großmeister demnächst entfachen würde

 

 

TurnierseiteResultate Bulletin

 

OIBM-2018-Rundenbericht-6
Print Friendly, PDF & Email