Sechs Titelaspiranten auf der Zielgeraden

  • 3
    Shares

Text: Marco Baldauf – Das Turnier ist gerade im Begriff auf die Zielgerade zu biegen, etwas über eine Stunde ist seit Beginn der vorletzten Runde vergangen, draußen fängt es leise an zu dämmern und so manche Spielerin und mancher Spieler holt sich gerade eine zweite Portion Kaffee, da wird Gabor Papp aus Ungarn plötzlich zum neuen Tabellenführer. 80 Minuten und gerade mal etwa 20 Züge braucht es nur, ehe er den brasilianischen Großmeister Alexander Fier zur Aufgabe zwingen konnte.

Die Runde ist noch im vollen Gange als Alexander Fier (l.) bereits das Handtuch werfen muss

Gabor Papp schließt damit zu Robert Hovhannsiyan auf, der gegen Igor Kovalenko am Spitzenbrett remisiert. Diese beiden Spieler stehen nun bei sieben Punkten, dahinter folgt ein vierköpfiger Pulk an Großmeistern mit 6.5 Zählern. In diesem kleinen Feld an Verfolgern befindet sich auf Deutschlands Spitzenspieler Dieter-Liviu Nisipeanu, der eine klasse Partie gewinnt und es nun in der Schlussrunde gegen Papp zwar nicht vollständig selbst in der Hand hat, aber mit einem Sieg doch gute Aussichten auf den ersten Preis hat.

Die entscheidenden drei Kämpfe der morgigen Runde lauten:

1 9
GM Firouzja Alireza 2600 7 GM Hovhannisyan Robert 2621
6
2 10
GM Papp Gabor 2591 7 GM Nisipeanu Liviu-Dieter 2667
2
3 4
GM Kovalenko Igor 2646 GM Repka Christopher 2494
23
TurnierseiteResultate Bulletin OIBM-2018-Rundenbericht-8
Print Friendly, PDF & Email

  • 3
    Shares
Veröffentlicht unter Open |

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.