Internationales Großmeisterturnier in Berlin

Während sich in Dortmund beim Sparkassen Chess-Meeting die Weltelite trifft, findet in Berlin nahezu zeitgleich ebenfalls ein Großmeisterturnier statt. Von der Besetzung her kann das Turnier bei weitem nicht mit Dortmund mithalten, dafür ist es aber sehr erfreulich, das  es nach über neun Jahren wieder ein gutbesetztes Rundenturnier in Berlin gibt. Schachbuchverleger Arno Nickel war im Mai 2000 der letzte Veranstalter eines GM-Turniers, dem sogenannten "Preis des Schach-Kalender". Sieger wurde GM Suat Atalik. Von den damaligen Teilnehmern gehört nur GM Robert Rabiega zum geplanten Teilnehmerfeld des vom BSV-Präsidenten Dr. Matthias Kribben organisierten Turniers, welches vom 4. bis 12. Juli im

Weiterlesen…

Frankreich gegen Armenien

Zum ersten Mal bestreiten ein Team aus Frankreich ein Match gegen den Olympiasieger Armenien (2006 und 2008). 4 Runden Schnellschach, mit einer Bedenkzeit von15 min plus10 Sekunden pro Zug. Das Match findet vom2 4-25 Juni 2009 in der Hotel-Castille Paris statt. Die Spiele starten um 14 h 30 und 18: 30 Uhr Die Teams: Armenien: g Levon Aronian 2754 g Vladimir Akopian 2696 g Gabriel Sargissian 2660 g Tigran Petrossian 2600 Frankreich: g Maxime Vachier-Lagrave 2684 g Laurent Fressinet 2664 g Joel Lautier 2658 g Christian Bauer 2605 Turnierseite       EuropeEchecs      Live      Partien Armenien ARM 3 1½ 2 3 2½ 2½

Weiterlesen…

Helmut-Kohls-Turnier

Im Rahmen des Sparkassen Chess-Meetings findet zum zweiten Mal das nach dem früheren Vorstandsvorsitzenden der Stadtsparkassen Dortmund, Helmut Kohls, benannte IM-Turnier statt. Helmut Kohls förderte im Verbund mit der Dortmunder Schachschule über viele Jahre das Jugendschach in der Reviermetropole. Folgerichtig befindet bei der diesjährigen Auflage unter den zehn Teilnehmern das Dortmunder Ausnahmetalent Patrick Zelbel (Jahrgang 93). Patrick gewann bei der deutschen Jugendeinzelmeisterschaft 2009 den Titel in der U 16 und wird sich in Dortmund auf der Jagd nach einer begehrten IM-Norm begeben. Ein weiterer Teilnehmer, der besondere Beachtung verdient, ist der 22-jährige Thomas Fiebig, der kürzlich Deutscher Pokaleinzelmeister wurde. Das

Weiterlesen…

Internationales Schachfestival in Breslau

20. bis 26.6.2009 Auszug aus der Teilnehmerliste Open-A: GM TIVIAKOV, Sergei 2697 2 GM POSTNY, Evgeny 2648 3 GM FRIDMAN, Daniel 2646 4 GM SOĆKO, Bartosz 2637 5 GM ALEKSANDROV, Aleksej 2624 6 GM BAKLAN, Vladimir 2618 7 GM MALAKHATKO, Vadim 2618 8 GM BALOGH, Csaba 2609 9 GM BARTEL, Mateusz 2601 10 GM MACIEJA, Bartłomiej 2601 11 GM YEMELIN, Vasily 2582 12 IM OLSZEWSKI, Michał 2538 13 IM MUZYCHUK, Anna 2533 14 GM ŚWIERCZ, Dariusz 2492 15 IM ABASOV, Nijat Azad Oglu 2486 16 IM PIORUN, Kacper 2476 17 GM GRABARCZYK, Mirosław 2469 18 IM ZATONSKIH, Anna 2461 19

Weiterlesen…

Sparkassen-Open mit Großmeisterbeteiligung

Im Rahmen des Sparkassen Chess-Meetings 2009 findet vom 4. bis 12. Juli traditionell ein offenes Schachturnier statt, das in einer A- und B-Gruppe aufgeteilt ist. In der A-Gruppe werden die Großmeister Oganes Danielian, Andrey Orlov, Mihail Saltaev, Karel van der Weide, Lev Gutman und Tigran Nalbandian starten, womit die Möglichkeit eine Norm zu erzielen, ermöglicht wird. Aus deutscher Sicht darf man auf das Abschneiden des Mülheimer Bundesligaspielers Daniel Hausrath und der Nationalspielerin Sarah Hoolt gespannt sein. Im Startgeld für das Open ist der freie Eintritt beim Großmeisterturnier enthalten. Anmeldungen werden unter dortmunder-schachschule@dokom.net entgegengenommen. Alle weiteren Informationen entnehmen sie bitte der

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Open |

Berliner Schachfest im Jüdischen Museum

Am kommenden Wochenende wird das Jüdische Museum in Berlin wieder Dreh- und Angelpunkt der Schachwelt sein. Seit 2005 führt der Berliner Schachverband hier in Kooperation mit dem Jüdischen Museum sein alljährliches Schachfest durch. Das Programm ist besonders am Sonnabend so umfangreich, das einige Spieler schon darüber nachgedacht haben, sich klonen zu lassen. Alle Veranstaltungen beginnen um 11 Uhr und derer gibt es so einige. Neun Turniere starten gleichzeitig, darunter u.a. die Norddeutsche Blitz-Einzelmeisterschaft, die Berliner Frauen- und Jugend-Blitzeinzelmeisterschaften, das Grand-Prix-Finale mit zwölf qualifizierten Meisterspielern, die Finals im Berliner Mannschaftspokal und der sogenannten Feierabendliga und ein großes, offenes Tandemschachturnier! An letzterem

Weiterlesen…

3. Festival Ruy Lopez

Vom 12. bis 21. Juni werden in [[Zafra]] zahlreiche Schachturniere ausgetragen. Höhepunkt ist sicher das GM-Turnier mit einer interessanten Zusammensetzung. Es sind dies: Adams, Cheparinov, Caruana, Koneru, Granda, Cramling, Candelario und Larino. Alle Spiele werden live über das Internet übertragen. All das konnte verwirklicht werden dank der gemeinsamen Anstrengungen des Vereins, Ruy Lopez Chess Club und der Linex-Magic Extremadura und natürlich, dank der Unterstützung und das Vertrauen zahlreicher Sponsoren. Biografie von Ruy López de Segura auf Wikipedia Turnierseite     Live       Partien   1 2 3 4 5 6 7 8   1. Cheparinov, Ivan g BUL 2678 * ½ ½ ½ 1 1

Weiterlesen…

16. Echternacher Open

14. und 15.6.2009 Auszug aus der Teilnehmerliste: 1. Postny, Evgeny GM 2648 Wirtzfeld ISR 2. Istratescu, Andrei GM 2623 Differdange ROU 3. Kritz, Leonid GM 2599 Differdange GER 4. Edouard, Romain GM 2594 FRA 5. Andersson, Ulf GM 2581 Arboga SWE 6. Sumets, Andrey GM 2581 UKR 7. Berelowitsch, Alexande GM 2581 Echternach GER 8. Dgebuadze, Alexandre GM 2539 BEL 9. Orlov, Andrey GM 2527 Wirtzfeld RUS 10. Levin, Felix GM 2526 Echternach GER 11. Ginsburg, Gennadi GM 2524 Wirtzfeld GER 12. Lalic, Bogdan GM 2508 CRO 13. Henrichs, Thomas IM 2500 Hansa Dortmund GER 14. Seel, Christian IM 2494

Weiterlesen…

KINGS TOURNAMENT in Bazna (Rumänien)

14. bis 25.6.2009 Teilnehmer: Teimour Radjabov (Aserbaidschan,  5. Platz in der Welt) , Vassily Ivanchuk (Ukraine, ELO 2746, , Alexei Shirov (Spanien, ELO 2745,, Boris Gelfand (Israel, ELO 2733,  Gata Kamsky (USA, ELO 2720 und  Liviu-Dieter Nisipeanu, ehemaliger Europameister im Jahr 2005 (Elo 2675). Turnierseite      Live       Partien     1 2 3 4 5 6   1. Ivanchuk, Vassily g UKR 2746 * * ½ ½ ½ ½ ½ 1 1 ½ 1 1 7 2874 2. Gelfand, Boris g ISR 2733 ½ ½ * * ½ ½ 1 ½ ½ ½ 1 ½ 6 2800 3. Radjabov, Teimour g

Weiterlesen…

39th Capablanca in Memoriam

8. bis 18.6.2009 Teilnehmer: Elite Gruppe (2655) 1.- GM Leinier Domínguez (CUB-2721) 2.- GM Igor Khenkin (ALE-2630) 3.- GM Artyom Timofeev (RUS-2667) 4.- GM Boris Savchenko (RUS-2655) 5.- GM Georg Meier (ALE-2641) 6.- GM Lázaro Bruzón (CUB-2617) Premier Gruppe (2580) 1.- GM Fidel Corrales (CUB-2574) 2.- GM Neuris Delgado (CUB-2572) 3.- GM Vladimir Potkin (RUS-2621) 4.- GM Yuniesky Quesada (CUB-2596) 5.- GM Emilio Córdova (PER-2543) 6.- GM Holden Hernández (CUB-2573) Turnierseite      Partien Elite-Gruppe      Partien Premier     Partien Open

27. Turm-Open 2009

11. bis 14.6.2009 Auszug aus der Teilnehmerliste: 1 2523 GM Teske, Henrik 2 2494 GM Gutman, Lev 3 2230 Kruse, Herbert 4 2201 Rehberg, Raphael 5 2197 Hilverda, Alexander 6 2185 Jesse, Ingemars 7 2170 Leiber, Bernard 8 2167 Giel, Olaf 9 2157 Richter, Gerald 10 2135 Fox, Daniel 11 2116 Laurenz, Waldemar 12 2094 Freundlieb, Thomas 13 2094 Zarges, Stephan 14 2094 Chapman, Alan 15 2088 Kemper, Meinolf 16 2086 Krüger, Michael 17 2073 Krüger, Alexander 18 2063 Iseringhausen, Martin 19 2044 Fox, Jonas 20 2020 Favier, Alain … Turnierseite     Live       Partien

XII. Rhein-Main-Open

10. bis 14.6.2009 Auszug aus der Teilnehmerliste: 1 Milov, Leonid IM 2539   2 Luther, Thomas GM 2536   3 Schneider-Zinner, Harald IM 2394 AUT 4 Solonar, Stefan IM 2371   5 Wendt, Jan FM 2371   6 Lang, Torsten FM 2340   7 Malek, Daniel   2313   8 Hug, Marcel   2300 SUI 9 Schnitzspan, Lothar FM 2306   10 Schlamp, Robert FM 2301   11 Sobolevsky, Leonid IM 2300 UKR 12 Brustkern, Jürgen FM 2292   13 Uwira, Oliver FM 2286   14 Isserman, Ryhor FM 2266   15 Hess, Christian FM 2262   16 Karabalis, Harilos

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Open |

Deutsche Frauen Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände 2009

Ein Bericht von Jenny Leveikina Die Deutsche Frauen Länder-Mannschaftsmeisterschaft, die im hessischen Braunfels bereits zum 16. Mal stattfand, ist vorgestern zu Ende gegangen. Braunfels ist eine kleine Märchenstadt mit ca. 10.000 Einwohnern und nicht desto trotz hat der Schachverein Braunfels knapp 70 Mitglieder. Ein perfekter Austragungsort mit Tradition! Foto: Deutscher Schachbund (Frau Ursula Hielscher) Foto in groß     

Veröffentlicht unter DSB |

Torneo Internazionale di Brescia 2009

6. bis 14.6.2009 Auszug aus der Teilnehmerliste: 1 Khairullin Ildar GM 2606 2 Korneev Oleg GM 2587 3 Lenic Luka GM 2574 4 Yakovich Yuri GM 2569 5 Frolyanov Dmitry GM 2559 6 Sveshnikov Evgeny GM 2554 7 Grigore George-Gabriel GM 2542 8 Drazic Sinisa GM 2533 9 Rotstein Arkadij GM 2526 10 Brodsky Michail GM 2524 11 Malaniuk Vladimir P GM 2523 12 Sulava Nenad GM 2521 13 Romanishin Oleg M GM 2501 14 Rasmussen Allan Stig IM 2501 15 Naumkin Igor GM 2488 16 Abasov Nijat Azad Oglu IM 2486 17 Vocaturo Daniele IM 2480 18 Brunello Sabino

Weiterlesen…

Veröffentlicht unter Open |

Frauen brauchen ihre Chance! Offener Brief von Elisabeth Pähtz

es ist unumstritten, dass Frauen-Schachwettbewerbe darauf zielen, mehr Frauen zum Schachsport zu bringen und ihnen mehr Spielpraxis zu schaffen. Erst jüngst wurde bei der Schacholympiade in Dresden die Brettanzahl den Herren gleichgestellt. Leider hat die FIDE diesen Ansatz untergraben, denn in 2009 überschnitten sich bereits Termine wichtiger Frauenwettbewerbe. Die Schachbundesliga e.V. scheint auf ihrer Jahrestagung am 13./14. Juni in Berlin dem schlechten Beispiel der FIDE folgen zu wollen!  Es soll diskutiert und entschieden werden, ob die Termine der Frauen-Bundesliga mit denen der Schachbundesliga zusammengelegt werden. Hiergegen möchte ich mich als Aktiven-Sprecherin der Frauennationalmannschaft und als langjährige Spielerin in beiden Wettbewerben

Weiterlesen…

LAS VEGAS INTERNATIONAL CHESS FESTIVAL

4. bis 7.6.2009 Auszug aus der Teilnehmerliste: 1 GM  Van Wely,Loek  NLD 2734   2 GM  Fressinet,Laurent  FRA 2715 3 GM  Sargissian,Gabriel ARM 2710 4 GM  Bareev,Evgeny  RUS 2686 5 GM  Izoria,Zviad  GEO 2675   6 GM  Ehlvest,Jaan NY  2673 7 GM  Kacheishvili,Giorgi GEO 2663 8 GM  Akobian,Varuzhan CA  2659   9 IM  Lenderman,Alex NY  2630  10 IM  Finegold,Benjamin  MI  2591  11 GM  Friedel,Joshua Edward NH  2591  12 GM  Ivanov,Alexander MA  2560  13 IM  Sevillano,Enrico Manalili CA  2557  14 IM  Antal,Gergely  HUN 2540  15 GM  Kraai,Jesse  CA  2531  16 GM  Gurevich,Dmitry  2525  17 IM  Bradford,Joseph Mark 2476  18 IM  Krush,Irina  2474  19 GM  Sharavdorj, Dashzeguy 20 IM  Cummings,David CAN

Weiterlesen…

XXII Leon Tournament

4. bis 7.6.2009 Das XXII Leon-Turnier ist ein Schnellschachturnier im Ko-Modus (4 Spiele mit 20 Minuten Bedenkzeit plus 10 Sekunden pro Zug. Falls nach vier Spielen das Match unentschieden steht, werden zwei Partien geblitzt. Sollte es wieder nur Remis ausgehen, dann wird eine Partie geblitzt, wo der Weiße 5 Minuten und der Schwarze 4 Minuten Bedenkzeit hat. Dem Schwarzen genügt jedoch ein Remis zum Sieg. Die Spieler: Magnus Carlsen, Alexander Morozevich, Wassyl Iwantschuk und Wang Hao. Turnierseite     Live und Video      Fotos      Partien Foto: Offizielle Seite

Poikovsky Tournament

3. bis 12.6.2009 Teilnehmer: Shirov, Alexei g ESP 2745 Gashimov, Vugar g AZE 2730 Rublevsky, Sergei g RUS 2702 Naiditsch, Arkadij g GER 2700 Bologan, Viktor g MDA 2690 Onischuk, Alexander g USA 2684 Efimenko, Zahar g UKR 2682 Motylev, Alexander g RUS 2677 Inarkiev, Ernesto g RUS 2676 Sutovsky, Emil g ISR 2660 Turnierseite      Partien   1 2 3 4 5 6 7 8 9 0   1. Motylev, Alexander g RUS 2677 * 1 1 ½ 1 ½ ½ 1 ½ 1 7 2916 2. Gashimov, Vugar g AZE 2730 0 * ½ ½ ½ 1 1 1

Weiterlesen…

Deutsche Jugendmeisterschaften 2009

Spannung bis zum Schluss auf Deutscher Meisterschaft    Erst nach 116 Zügen und mehr als sechs Stunden ist die letzte Entscheidung bei den Deutschen Jugendmeisterschaften gefallen: Der Kampf zwischen Hagen Poetsch (HES, 6.5) und Niclas Huschenbeth (HAM, 6.0) in der U18 hielt Zuschauer im Turniersaal und Internet in Atem. Als letzte Partie des Tages endete die Begegnung im Remis, welches Hagen zum Meistertitel genügte. Julian Jorczik (BAY, 6.5) und Andreas Strunski (WÜR, 6.5) trennten sich am Spitzenbrett ebenfalls mit der Punkteteilung, die für sie nur zum zweiten und dritten Platz genügte.    Bereits als erstes war dagegen die Titelvergabe in

Weiterlesen…