Online-Kombiecke mit Uwe Kersten [234]

Eine Trainingsserie des Schach-Tickers in Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach „Ich glaube, dass Schach kein Spiel von dieser Welt ist. Es wurde erschaffen durch göttliche Inspiration, ein Geschenk von Gott für die Menschheit.“ Eduardo Esber (Entdeckt auf der brasilianischen Schachseite http://p4r.com.br)  Wir setzen unser Trainingsangebot mit der 234. Ausgabe fort. Dank der Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach [www.jugendschach.com] erscheint jeden Freitag eine neue Aufgabe sowie die Lösung für die Aufgabe der vorherigen Woche.   Mit UWE KERSTEN [*1968] stellen wir Ihnen einen erfahrenen A-Trainer des Deutschen Schachbundes zur Seite, der aktuell Referent für Leistungssport in Hessen ist. Zu seinen ehemaligen

Weiterlesen…

Online-Kombiecke mit Uwe Kersten [233]

Eine Trainingsserie des Schach-Tickers in Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach „Was haben Sie gelernt? – Nichts. Abiturient. – Hm. Was machen die Eltern? – Vater Arzt, Mutter Krankenschwester. – Hm. Hobbies? – Lesen, Angeln, Kunst, Geschichte. – Kein Sport? – Schach. –  Wohl Witze machen, was?“ (aus „Der Turm – Geschichte aus einem versunkenen Land“ von Uwe Tellkamp, 2008)  Wir setzen unser Trainingsangebot mit der 233. Ausgabe fort. Dank der Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach [www.jugendschach.com] erscheint jeden Freitag eine neue Aufgabe sowie die Lösung für die Aufgabe der vorherigen Woche.   Mit UWE KERSTEN [*1968] stellen wir Ihnen einen

Weiterlesen…

Online-Kombiecke mit Uwe Kersten [232]

Eine Trainingsserie des Schach-Tickers in Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach „Was haben Sie gelernt? – Nichts. Abiturient. – Hm. Was machen die Eltern? – Vater Arzt, Mutter Krankenschwester. – Hm. Hobbies? – Lesen, Angeln, Kunst, Geschichte. – Kein Sport? – Schach. –  Wohl Witze machen, was?“ (aus „Der Turm – Geschichte aus einem versunkenen Land“ von Uwe Tellkamp, 2008)  Wir setzen unser Trainingsangebot mit der 232. Ausgabe fort. Dank der Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach [www.jugendschach.com] erscheint jeden Freitag eine neue Aufgabe sowie die Lösung für die Aufgabe der vorherigen Woche.   Mit UWE KERSTEN [*1968] stellen wir Ihnen einen

Weiterlesen…

Online-Kombiecke mit Uwe Kersten [231]

Eine Trainingsserie des Schach-Tickers in Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach „Was haben Sie gelernt? – Nichts. Abiturient. – Hm. Was machen die Eltern? – Vater Arzt, Mutter Krankenschwester. – Hm. Hobbies? – Lesen, Angeln, Kunst, Geschichte. – Kein Sport? – Schach. –  Wohl Witze machen, was?“ (aus „Der Turm – Geschichte aus einem versunkenen Land“ von Uwe Tellkamp, 2008)  Wir setzen unser Trainingsangebot mit der 231. Ausgabe fort. Dank der Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach [www.jugendschach.com] erscheint jeden Freitag eine neue Aufgabe sowie die Lösung für die Aufgabe der vorherigen Woche.   Mit UWE KERSTEN [*1968] stellen wir Ihnen einen

Weiterlesen…

Online-Kombiecke mit Uwe Kersten [230]

Eine Trainingsserie des Schach-Tickers in Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach „He played Caro-Kann, his rating was higher, But from move 17, the kingside was mine, Took my chances fast, my rook was a knife, And my almighty queen a beast on h6, …“ (aus „OH CAPABLANCA“ von Juga,  www.jugamusica.com) Wir setzen unser Trainingsangebot mit der 230. Ausgabe fort. Dank der Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach [www.jugendschach.com] erscheint jeden Freitag eine neue Aufgabe sowie die Lösung für die Aufgabe der vorherigen Woche.   Mit UWE KERSTEN [*1968] stellen wir Ihnen einen erfahrenen A-Trainer des Deutschen Schachbundes zur Seite, der aktuell Referent

Weiterlesen…

Online-Kombiecke mit Uwe Kersten [229]

Eine Trainingsserie des Schach-Tickers in Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach „He played Caro-Kann, his rating was higher, But from move 17, the kingside was mine, Took my chances fast, my rook was a knife, And my almighty queen a beast on h6, …“ (aus „OH CAPABLANCA“ von Juga,  www.jugamusica.com) Wir setzen unser Trainingsangebot mit der 229. Ausgabe fort. Dank der Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach [www.jugendschach.com] erscheint jeden Freitag eine neue Aufgabe sowie die Lösung für die Aufgabe der vorherigen Woche.   Mit UWE KERSTEN [*1968] stellen wir Ihnen einen erfahrenen A-Trainer des Deutschen Schachbundes zur Seite, der aktuell Referent

Weiterlesen…

Online-Kombiecke mit Uwe Kersten [228]

Eine Trainingsserie des Schach-Tickers in Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach „He played Caro-Kann, his rating was higher, But from move 17, the kingside was mine, Took my chances fast, my rook was a knife, And my almighty queen a beast on h6, …“ (aus „OH CAPABLANCA“ von Juga,  www.jugamusica.com) Wir setzen unser Trainingsangebot mit der 228. Ausgabe fort. Dank der Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach [www.jugendschach.com] erscheint jeden Freitag eine neue Aufgabe sowie die Lösung für die Aufgabe der vorherigen Woche.   Mit UWE KERSTEN [*1968] stellen wir Ihnen einen erfahrenen A-Trainer des Deutschen Schachbundes zur Seite, der aktuell Referent

Weiterlesen…

Online-Kombiecke mit Uwe Kersten [227]

Eine Trainingsserie des Schach-Tickers in Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach „Das Denken gehört zu den größten Vergnügungen der menschlichen Rasse.“ (Galileo Galilei, Zitat aus “Leben des Galilei”, Schauspiel von Bertolt Brecht) Wir setzen unser Trainingsangebot mit der 227. Ausgabe fort. Dank der Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach [www.jugendschach.com] erscheint jeden Freitag eine neue Aufgabe sowie die Lösung für die Aufgabe der vorherigen Woche.   Mit UWE KERSTEN [*1968] stellen wir Ihnen einen erfahrenen A-Trainer des Deutschen Schachbundes zur Seite, der aktuell Referent für Leistungssport in Hessen ist. Zu seinen ehemaligen Schützlingen zählt beispielsweise der ehemalige Schachprinz und heutige Großmeister Dennis Wagner.

Weiterlesen…

Online-Kombiecke mit Uwe Kersten [226]

Eine Trainingsserie des Schach-Tickers in Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach „Das Denken gehört zu den größten Vergnügungen der menschlichen Rasse.“ (Galileo Galilei, Zitat aus “Leben des Galilei”, Schauspiel von Bertolt Brecht) Wir setzen unser Trainingsangebot mit der 226. Ausgabe fort. Dank der Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach [www.jugendschach.com] erscheint jeden Freitag eine neue Aufgabe sowie die Lösung für die Aufgabe der vorherigen Woche.   Mit UWE KERSTEN [*1968] stellen wir Ihnen einen erfahrenen A-Trainer des Deutschen Schachbundes zur Seite, der aktuell Referent für Leistungssport in Hessen ist. Zu seinen ehemaligen Schützlingen zählt beispielsweise der ehemalige Schachprinz und heutige Großmeister Dennis Wagner.

Weiterlesen…

Online-Kombiecke mit Uwe Kersten [225]

Eine Trainingsserie des Schach-Tickers in Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach „Das Denken gehört zu den größten Vergnügungen der menschlichen Rasse.“ (Galileo Galilei, Zitat aus “Leben des Galilei”, Schauspiel von Bertolt Brecht) Wir setzen unser Trainingsangebot mit der 225. Ausgabe fort. Dank der Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach [www.jugendschach.com] erscheint jeden Freitag eine neue Aufgabe sowie die Lösung für die Aufgabe der vorherigen Woche.   Mit UWE KERSTEN [*1968] stellen wir Ihnen einen erfahrenen A-Trainer des Deutschen Schachbundes zur Seite, der aktuell Referent für Leistungssport in Hessen ist. Zu seinen ehemaligen Schützlingen zählt beispielsweise der ehemalige Schachprinz und heutige Großmeister Dennis Wagner.

Weiterlesen…

Online-Kombiecke mit Uwe Kersten [224]

Eine Trainingsserie des Schach-Tickers in Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach „Das Denken gehört zu den größten Vergnügungen der menschlichen Rasse.“ (Galileo Galilei, Zitat aus “Leben des Galilei”, Schauspiel von Bertolt Brecht) Wir setzen unser Trainingsangebot mit der 224. Ausgabe fort. Dank der Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach [www.jugendschach.com] erscheint jeden Freitag eine neue Aufgabe sowie die Lösung für die Aufgabe der vorherigen Woche.   Mit UWE KERSTEN [*1968] stellen wir Ihnen einen erfahrenen A-Trainer des Deutschen Schachbundes zur Seite, der aktuell Referent für Leistungssport in Hessen ist. Zu seinen ehemaligen Schützlingen zählt beispielsweise der ehemalige Schachprinz und heutige Großmeister Dennis Wagner.

Weiterlesen…

Online-Kombiecke mit Uwe Kersten [223]

Eine Trainingsserie des Schach-Tickers in Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach „Das Denken gehört zu den größten Vergnügungen der menschlichen Rasse.“ (Galileo Galilei, Zitat aus “Leben des Galilei”, Schauspiel von Bertolt Brecht) Wir setzen unser Trainingsangebot mit der 223. Ausgabe fort. Dank der Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach [www.jugendschach.com] erscheint jeden Freitag eine neue Aufgabe sowie die Lösung für die Aufgabe der vorherigen Woche.   Mit UWE KERSTEN [*1968] stellen wir Ihnen einen erfahrenen A-Trainer des Deutschen Schachbundes zur Seite, der aktuell Referent für Leistungssport in Hessen ist. Zu seinen ehemaligen Schützlingen zählt beispielsweise der ehemalige Schachprinz und heutige Großmeister Dennis Wagner.

Weiterlesen…

Online-Kombiecke mit Uwe Kersten [222]

Eine Trainingsserie des Schach-Tickers in Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach „Sein Springer ist stets stärker als der gegnerische Läufer – aber auch umgekehrt!“ (Savielly Tartakower über Mir Sultan Khan, * 1905 in Mittha Tawana im Punjab; † 25. April 1966 in Sargodha in Pakistan)  Wir setzen unser Trainingsangebot mit der 222. Ausgabe fort. Dank der Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach [www.jugendschach.com] erscheint jeden Freitag eine neue Aufgabe sowie die Lösung für die Aufgabe der vorherigen Woche. Bezüglich unseres Eingangszitats erlauben wir uns ausnahmsweise einen kleinen literarischen Einschub. Die bisher magere Bibliographie zu Mir Sultan Khan – Sultan war ein Vorname und kein Titel, faktisch war er Sklave, Analphabet und ein schachliches Genie

Weiterlesen…

Online-Kombiecke mit Uwe Kersten [221]

Eine Trainingsserie des Schach-Tickers in Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach „Sein Springer ist stets stärker als der gegnerische Läufer – aber auch umgekehrt!“ (Savielly Tartakower über Mir Sultan Khan, * 1905 in Mittha Tawana im Punjab; † 25. April 1966 in Sargodha in Pakistan)  Wir setzen unser Trainingsangebot mit der 221. Ausgabe fort. Dank der Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach [www.jugendschach.com] erscheint jeden Freitag eine neue Aufgabe sowie die Lösung für die Aufgabe der vorherigen Woche. Bezüglich unseres Eingangszitats erlauben wir uns ausnahmsweise einen kleinen literarischen Einschub. Die bisher magere Bibliographie zu Mir Sultan Khan – Sultan war ein Vorname und kein Titel, faktisch war er Sklave, Analphabet und ein schachliches Genie

Weiterlesen…

Online-KombiEcke mit Uwe Kersten [220]

Eine Trainingsserie des Schach-Tickers in Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach „Sein Springer ist stets stärker als der gegnerische Läufer – aber auch umgekehrt!“ (Savielly Tartakower über Mir Sultan Khan, * 1905 in Mittha Tawana im Punjab; † 25. April 1966 in Sargodha in Pakistan)  Wir setzen unser Trainingsangebot mit der 220. Ausgabe fort. Dank der Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach [www.jugendschach.com] erscheint jeden Freitag eine neue Aufgabe sowie die Lösung für die Aufgabe der vorherigen Woche. Bezüglich unseres Eingangszitats erlauben wir uns ausnahmsweise einen kleinen literarischen Einschub. Die bisher magere Bibliographie zu Mir Sultan Khan – Sultan war ein Vorname und kein Titel, faktisch war er Sklave, Analphabet und ein schachliches Genie

Weiterlesen…

Online-KombiEcke mit Uwe Kersten [219]

Eine Trainingsserie des Schach-Tickers in Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach „Sein Springer ist stets stärker als der gegnerische Läufer – aber auch umgekehrt!“ (Savielly Tartakower über Mir Sultan Khan, * 1905 in Mittha Tawana im Punjab; † 25. April 1966 in Sargodha in Pakistan)  Wir setzen unser Trainingsangebot mit der 219. Ausgabe fort. Dank der Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach [www.jugendschach.com] erscheint jeden Freitag eine neue Aufgabe sowie die Lösung für die Aufgabe der vorherigen Woche. Bezüglich unseres Eingangszitats erlauben wir uns ausnahmsweise einen kleinen literarischen Einschub. Die bisher magere Bibliographie zu Mir Sultan Khan – Sultan war ein Vorname und kein Titel, faktisch war er Sklave, Analphabet und ein schachliches Genie

Weiterlesen…

Online-KombiEcke mit Uwe Kersten [218]

Eine Trainingsserie des Schach-Tickers in Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach „Ich weiß auf den ersten Blick, was in einer Stellung steckt, was aus ihr zu machen ist. Andere schätzen ab; ich weiß es.“ (José Raoul Capablanca, Weltmeister 1921-27, * 19. November 1888 in Havanna; † 8. März 1942 in New York City)    Wir setzen unser Trainingsangebot mit der 218. Ausgabe fort. Dank der Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach [www.jugendschach.com] erscheint jeden Freitag eine neue Aufgabe sowie die Lösung für die Aufgabe der vorherigen Woche. Mit UWE KERSTEN [*1968] stellen wir Ihnen einen erfahrenen A-Trainer des Deutschen Schachbundes zur Seite, der

Weiterlesen…

Online-KombiEcke mit Uwe Kersten [217]

Eine Trainingsserie des Schach-Tickers in Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach „Ich weiß auf den ersten Blick, was in einer Stellung steckt, was aus ihr zu machen ist. Andere schätzen ab; ich weiß es.“ (José Raoul Capablanca, Weltmeister 1921-27, * 19. November 1888 in Havanna; † 8. März 1942 in New York City)    Wir setzen unser Trainingsangebot mit der 217. Ausgabe fort. Dank der Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach [www.jugendschach.com] erscheint jeden Freitag eine neue Aufgabe sowie die Lösung für die Aufgabe der vorherigen Woche. Mit UWE KERSTEN [*1968] stellen wir Ihnen einen erfahrenen A-Trainer des Deutschen Schachbundes zur Seite, der

Weiterlesen…

Online-KombiEcke mit Uwe Kersten [216]

Eine Trainingsserie des Schach-Tickers in Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach „Ich weiß auf den ersten Blick, was in einer Stellung steckt, was aus ihr zu machen ist. Andere schätzen ab; ich weiß es.“ (José Raoul Capablanca, Weltmeister 1921-27, * 19. November 1888 in Havanna; † 8. März 1942 in New York City)    Wir setzen unser Trainingsangebot mit der 216. Ausgabe fort. Dank der Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach [www.jugendschach.com] erscheint jeden Freitag eine neue Aufgabe sowie die Lösung für die Aufgabe der vorherigen Woche. Mit UWE KERSTEN [*1968] stellen wir Ihnen einen erfahrenen A-Trainer des Deutschen Schachbundes zur Seite, der

Weiterlesen…

Online-KombiEcke mit Uwe Kersten [215]

Eine Trainingsserie des Schach-Tickers in Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach „Ich weiß auf den ersten Blick, was in einer Stellung steckt, was aus ihr zu machen ist. Andere schätzen ab; ich weiß es.“ (José Raoul Capablanca, Weltmeister 1921-27, * 19. November 1888 in Havanna; † 8. März 1942 in New York City)    Wir setzen unser Trainingsangebot mit der 215. Ausgabe fort. Dank der Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach [www.jugendschach.com] erscheint jeden Freitag eine neue Aufgabe sowie die Lösung für die Aufgabe der vorherigen Woche. Mit UWE KERSTEN [*1968] stellen wir Ihnen einen erfahrenen A-Trainer des Deutschen Schachbundes zur Seite, der

Weiterlesen…