Italienischen Mannschaftsmeisterschaft im Schach

Der Italienischen Mannschaftsmeisterschaft im Schach findet vom 29 April – 2 Mai in Arvier, im schönen Aosta-Tal statt. 14 Teams werden in sieben Runden Schweizer System konkurrieren. Der Zeitplan ist sehr eng gefasst. An drei Tagen werden je zwei Partien gespielt und am letzten Tag ist der Beginn in der Früh.   Eine Reihe starker Großmeister wird bei der Meisterschaft vertreten sein, wie zum Beispiel: GM Alexei Shirov; Paco Vallejo; Bartlomiej Maceja; Mihail Marin Robert Hübner; Zoltan Gyimesi; Michele Godena; GM Leon Hoyos; GM Fabiano Caruana;  Kiril Georgiev GM; Turnierseite     Partien

Le Top 16 d’Echecs

Die zweite Phase der Top 16 findet vom 29. bis 30. April und vom 1. bis 2. Mai in Marseille für die Teams in Gruppe A und Gruppe B. in Mulhouse statt.    Die Teams der Gruppe A (Vandoeuvre, Evry Grand Roque, Marseille Schach, Drancy, Deauville, Noyon, Montpellier, Guingamp) wird in Marseille, und Mulhouse; Gruppe B (Chalons-en-Champagne, Metz Fischer, Clichy, Cannes, Philidor Mulhouse, Straßburg, Lyon Olympique Schach, Bischwiller). Ganz nah dran ist EuropeEchecs     Mannschaften der Gruppe A und B     Partien    

Bulgarian Individual Championship

7. bis 17.4.2010 Teilnehmer: 1 GM Georgiev Kiril 2669 BUL SK CSKA 2 GM Spasov Vasil 2599 BUL SK Misionis 3 GM Radulski Julian 2592 BUL SK Lokomotiv 2000 4 GM Iotov Valentin 2568 BUL SK N. Voinov 5 GM Chatalbashev Boris 2555 BUL SK Lokomotiv Pd 6 IM Nikolov Momchil 2550 BUL SK Pristis 7 GM Petkov Vladimir 2484 BUL SK Lokomotiv Pd 8 IM Berbatov Kiprian 2481 BUL SK Lokomotiv Sf 9 GM Janev Evgeni 2450 BUL SK Lokomotiv 2000 10 IM Marholev Dimitar 2423 BUL SK Lokomotiv Pd 11 IM Arnaudov G Petar 2404 BUL SK Lokomotiv

Weiterlesen…

Russische Mannschaftsmeisterschaft 2010

1. bis 10.4.2010 Die Spieler: Wang Yu, Eljanov P., Morozevich A. Alekseev, E., Tomaszewski, E., A. Moiseenko, Ni Hua, Roiz M., Andreykin D, Galkin, A. Kovchan, Diyachkov S., A. Iljuschin, Schaposchnikow VE , Novikov, Evdokimov, A., M. Lushenkov, Karavaev V., Shuh N., Sharaf A, Khairullin I., Romanov AE, Matlakov MA, Ionov, S., Popov, A. Shimanov Anisimov P., Levin E, V. Ivanchuk, Svidler P., N. Vityugov, Movsesian S., Sakai, K., V. Swjaginzew, Efimenko Z., Emelin V, Jakowenko, D., Alexander Grischuk, Malakhov, V., S. Rublevsky, Syugirov S., K. Landa Kabanov AN, Roadside A., A. Khalifman, Yoshan B, Ponomariov R. , E. Inarkiev,

Weiterlesen…

Französische Mannschaftsmeisterschaft 2010

26. bis 28.3.2010 Vor Jahren noch Entwicklungsland im Schach, so hat Frankreich mächtig aufgeholt und fast, was die Qualität der 1. Liga betrifft, mit Deutschland gleichgezogen. Inzwischen spielen fast alle Topp-Spieler der Welt in der höchsten französischen Elite-Liga. In Frankreich spielen 16 Mannschaften, aufgeteilt in zwei Gruppen, um die Meisterschaft. Am Wochenende werden die ersten drei Runden gespielt. Alle Partien werden live über das Internet übertragen.  Immer nah dabei EuropeEchecs     Französische Schach-Federation      Partien Immer nah dabei EuropeEchecs  

Deutsche Einzelmeisterschaft 2010

5. bis 13.3.2010 Niclas ist Deutscher Meister!!   Super! Einfach großartig. Niclas Huschenbeth (Foto) hat "Ernst" gemacht – und in einem kaum für möglich gehaltenen Schluss-Spurt den Deutschen Meistertitel errungen! Der junge Bundesligaspieler des HSK lag die ganze DEM über im Verfolgerfeld. Er schaffte den Meistertitel mit einem unglaublichen Kraftakt in den letzten Runden. Bis zur vorletzten Runde führte noch Igor Khenkin. Er war mit vier Rundensiegen gestartet, hatte dann aber fünfmal in Folge remisiert. Mindestens einmal zuviel. Nach seiner Drittrunden-Niederlage gegen Leonid Milov legte sich Huschenbeth aber ins Zeug und erzielte 5,5 Punkte aus sechs Runden! Allein die vorletzte Runde

Weiterlesen…

62nd Russian Champs 2009

19. bis 30.12.2009 Männer: Svidler, Peter g RUS 2754 Jakovenko, Dmitry g RUS 2736 Alekseev, Evgeny g RUS 2715 Grischuk, Alexander g RUS 2736 Tomashevsky, Evgeny g RUS 2708 Riazantsev, Alexander g RUS 2661 Khismatullin, Denis g RUS 2643 Vitiugov, Nikita g RUS 2694 Timofeev, Artyom g RUS 2651 Sjugirov, Sanan g RUS 2612 Frauen: Kosintseva, Nadezhda m RUS 2518 Kosintseva, Tatiana g RUS 2522 Pogonina, Natalija wg RUS 2501 Romanko, Marina m RUS 2449 Bodnaruk, Anastasia wg RUS 2372 Gunina, Valentina wf RUS 2446 Zaiatz, Elena m RUS 2390 Stepovaia, Tatiana wg RUS 2384 Manakova, Maria wg SRB 2344

Weiterlesen…

Slovenian Team Championship/Državna članska liga 2009

11. bis 16.12.2009 Turniermodus: Teamwettbewerb als Rundenturnier über 9 Runden Partiestart: 11.12. 15:00, 12.12 + 13.12 jeweils 09:00 und 16:30, 14.12. 15:00, 15.12. 09:00 und 16:30 und die letzte Runde am 16.12. 10:00. Spieler: Jankovič, Rogič, Predojevič, Kožul, Lenič, Borišek, Nikolič, Dizdar, Sermek, Muzychuk, Stevič, Miladinovic, Sedlak, Gyimesi, Palac, Berkes, Beliavsky, Kryvoruchko, Pavasovič, Mihalčišin, Maksimenko, Markuš, Cvitan, Šolak, Kovačevič, Ruck, Ribli, Hulak… Zeitmodus: 90 Minuten/40 Züge + 30 Minuten + 30 Sekunden/Zug ab dem ersten Zug. Turnierseite      Teams      Resultate      Partien

Live-Berichterstattung von der Deutschen Blitzeinzel

In Neumarkt in der Oberpfalz beginnt am kommenden Sonnabend, dem 5. Dezember, um 12.30 Uhr mit der persönlichen Anmeldung der Teilnehmer die 36. Deutsche Meisterschaft im Blitzschach. Gespielt wird in der Aula des Landratsamtes Neumarkt. Der Eintritt ist frei. Von der Meisterschaft soll live berichtet werden. Und das ist gerade beim Blitzschach nicht einfach, wenn es nicht gerade eine Videoübertragung in Bild und Ton sein soll. Zudem sind Zugriffsprobleme zu erwarten, wie es kürzlich beim ND-Damenschachturnier in Berlin passierte, als der Traffic innerhalb weniger Minuten von praktisch Null auf über 900 Megabyte anwuchs. Drücken wir den Machern vom Schachklub Neumarkt

Weiterlesen…

Deutsche Senioren Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände

Die Deutsche Senioren Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände wurde in der Zeit vom  12. September bis 18. September 2009 in Finsterbergen Thüringen durchgeführt. Weder auf der Seite des Thüringer Landesverbandes, noch auf der Seite des DSB ist diese attraktive Meisterschaft, immerhin mit 28 Mannschaften aus ganz Deutschland, zu finden. Die Seniorenseite des DSB hatte in den ersten Tagen kaum Ergebnisse gebracht. Links funktionierten nicht, Ergebnisse waren unvollständig. Kurz und gut, seit Jahren ein unerträglicher Zustand. Erst am Ende des Turniers gab es Partien und die Ergebnisse standen im Netz. Inzwischen steht ein Bericht auf der Seite des DSB dank Webmaster Hoppe! Turnierseite       Für den

Weiterlesen…

CECLUB División de Honor Grupo II 2009 (Montcada)

16. bis 20.9.2009 Die 20 stärksten Spieler: 1   GM Ponomariov Ruslan 2741 UKR 2   GM Shirov Alexei 2730 ESP 3   GM Malakhov Vladimir 2715 RUS 4   GM Adams Michael 2682 ENG 5   GM Sargissian Gabriel 2678 ARM 6   GM Harikrishna P 2673 IND 7   GM Cheparinov Ivan 2667 BUL 8   GM Caruana Fabiano 2662 ITA 9   GM Dreev Alexey 2662 RUS 10   GM Fier Alexandr 2644 BRA 11   GM Ganguly Surya Shekhar 2634 IND 12   GM Laznicka Viktor 2634 CZE 13   GM Berg Emanuel 2616 SWE 14

Weiterlesen…

65th Polish Ekstraliga, Lublin/Poland

12. bis 20.9.2009 10 Mannschaften spielen über 9 Runden die "Polnische Mannschaftsmeisterschaft" aus. Zeitmodus: 90 Minuten/40 Züge + 30 Minuten + 30 Sekunden/Zug ab dem ersten Zug Partiestartr aller Runden: 15:00 und die letzte Runde 09:00 U. a. spielen so bekannte Spieler mit wie: Teilnehmer: Wojtaszek, Gajewski, Dziuba, Jaracz, Hracek, Markowski, Volokitin, Bartel, Krasenkow, Macieja, Kempiński, Rozentalis, Olszewski, Navara, B. Soćko, Mitoń, Babula, Bobras Turnierseite      Partien    

Niederländische Einzelmeisterschaft 2009

11. bis 20.9.2009 Teilnehmer Männer: Sergei Tiviakov 2670 GM Groningen Sipke Ernst 2589 GM Groningen Dimitri Reinderman 2572 GM Amsterdam Anish Giri 2552 GM Rijswijk Friso Nijboer 2540 GM Amsterdam Robin Swinkels 2511 GM Tilburg Frans Cuijpers 2480 IM Utrecht Karel van der Weide 2462 GM Amsterdam Ali Bitalzadeh 2437 IM Kesteren Roi Miedema 2396 FM Eindhoven Teilnehmer Frauen: Zhaoqin Peng 2407 GM Hoofddorp Marlies Bensdorp 2325 WIM Utrecht Arlette Weersel 2209 WIM Etten Leur Mariska Bertholee – de Mie 2192 WFM Raalte Martine Middelveld 2078 Leiden Talitha Munnik 2009 Gouda Turnierseite      Partien

62nd Russian Championship 2009

2. bis 13.9.2009 Die ersten 5 Spieler haben sich für das Finale qualifiziert. Das Finale findet zwischen dem 11. und 13. September statt. Partien     Turnierseite       Turnierseite 2      Live Die ersten 20 nach 11 Runden: 1 GM Tomashevsky, Evgeny   7.5 RUS M 2688 2813 +1.57 ½ 1 ½ 1 ½ 1 ½ ½ 1 1   2 GM Vitiugov, Nikita   7.0 RUS M 2681 2749 +0.88 1 ½ 0 ½ 1 ½ 1 ½ 1 1   3 GM Riazantsev, Alexander   7.0 RUS M 2646 2756 +1.32 + 1 1 1 ½ ½ ½ ½ ½ ½  

Weiterlesen…

Deutsche Frauenmeisterschaft im Schach in Hockenheim

Polina Zilberman aus Heidelberg mit einem halben Punkt Vorsprung Deutsche Meisterin 2009 – Jenny Leveikina vom SK Herne-Sodingen Vizemeisterin!  Am Sonntag ging die Deutsche Frauen-Einzelmeisterschaft im Schach zu Ende. Neun Tage lang ermittelte der Deutsche Schachbund seine Meisterin. Mit Partie  die bis zu fünf Stunden pro Tag dauern, hatten die 22 Spielerinnen im Stadthallenrestaurant Rondeau in Hockenheim ein Mammutprogramm. Das Turnier, das dieses Jahr von der Karpow-Schachakademie Rhein-Neckar durchgeführt wurde, findet alle zwei Jahre statt.  Vor der Schlussrunde hatten noch drei Spielerinnen Chancen auf den Deutschen Meistertitel. WIM Polina Zilberman (Foto) aus Heidelberg führte mit einem halben Punkt Vorsprung vor WIM Nellya Vidonyak und

Weiterlesen…

Französische Einzelmeisterschaft 2009

10. bis 22.8.2009 Teilnehmer u. Kreuztabelle Gruppe A:   1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2   1. Tkachiev, Vladislav g FRA 2650 * ½ ½ ½ 1 1 ½ 1 ½ 1 1 1 8½ 2788 2. Vachier-Lagrave, Maxime g FRA 2703 ½ * 1 ½ ½ 1 ½ ½ 1 ½ 1 1 8 2748 3. Fressinet, Laurent g FRA 2667 ½ 0 * ½ 0 ½ ½ ½ 1 ½ 1 1 6 2612 4. Hamdouchi, Hicham g FRA 2589 ½ ½ ½ * ½ 0 ½ ½ ½ ½ ½ 1

Weiterlesen…

Ungarische Einzelmeisterschaft 2009

9. bis 17.8.2009 Teilnehmer: 1 Almási Zoltán 2684 2 Berkes Ferenc 2647 3 Balogh Csaba 2595 4 Gyimesi Zoltán 2591 5 Erdős Viktor 2565 6 Ruck Róbert 2561 7 Medvegy Zoltán 2547 8 Grószpéter Attila 2541 9 Bérczes Dávid 2519 10 Prohászka Péter 2508 Turnierseite     Partien   1 2 3 4 5 6 7 8 9 0   1 Almasi, Zoltan g HUN 2684 * ½ ½ ½ ½ ½ 1 ½ 1 1 6 2688 2 Berkes, Ferenc g HUN 2647 ½ * ½ ½ ½ ½ ½ 1 1 1 6 2692 3 Balogh, Csaba g HUN 2595

Weiterlesen…

Offene Deutsche Senioren- Einzelmeisterschaft 2009

Auszug aus der Teilnehmerliste: 1. Uhlmann, Wolfgang GM 2418 GER 2. Rotstein, Jefim FM 2245 GER 3. Schippan, Bernhard FM 2233 GER 4. Clemens, Christian, Dr. FM 2232 GER 5. Postler, Reinhard FM 2217 GER 6. Haubt, Georg FM 2213 GER 7. Ljubarskij, Juri FM 2198 GER 8. Neukirch, Detlef FM 2183 GER 9. Braun, Gottfried, Dr. FM 2167 GER 10. Lieb, Harald FM 2167 GER 11. Böhm, Erwin 2165 GER 12. Rahls, Peter FM 2163 GER 13. Villing, Dieter 2160 GER 14. Fronczek, Heinrich FM 2157 GER 15. Bachmann, Karlheinz FM 2156 GER 16. Schmidt, Gerhard 2154 GER 17.

Weiterlesen…

Österreichische Staatsmeisterschaft 2009

25.7. bis 2.8.2009 Morgen starten in [[Jenbach]] die Staatsmeisterschaften 2009. Die Titelverteidiger des Vorjahres, [[Markus Ragger]] und Anna-Christina Kopinits, sind auch wieder die Favoriten. Gespielt wird im örtlichen Veranstaltungszentrum, das sich schon bei einigen Bundesligarunden bestens bewährt hat. Organisator Hanspeter Haspinger vermeldet über 60 Voranmeldungen in der Allgemeinen Klasse und knapp 20 bei den Damen. Das Internet-Duo Siegfried Posch und Karl Theny wird auch heuer wieder 36 Partien live übertragen. Hauptschiedsrichter Werner Stubenvoll wird morgen um 14.00 Uhr die 1. Runde starten… Spezial      Ergebnisse:  Allgemeine Klasse      Damen     Austrian Chess Federation      Live: Sa 25.7.-01.8. ab 14.00, So 02.08 ab 10.00 Partien Allgemeine

Weiterlesen…