Werders Schach-Magazin 3 ist online

Liebe Schachfreunde, Werders Fußball-Mannschaft sorgt nach einigen mageren Jahren wieder für äußerst positive Schlagzeilen … aber auch die Schachabteilung kann auf einen erfolgreichen Schachsommer zurückblicken! Im neuen Werder Schach Magazin präsentieren wir deshalb einige Highlights der vergangenen Monate – das IM-Turnier, das Förderturnier „Meister gegen Talente“, das Hans-Wild-Turnier, viele Landesmeisterschaften und internationale Open und auch Werders Auftritt im Europapokal wird kurz beleuchtet. Dazu kommen die bewährten Rubriken „Gute Eröffnungen“, das „Schachsammelsurium“, die Studien- und Kombiecke. Partien sind durch einen Button im Heft nachspielbar, diesmal mit 174 Partien und Stellungen. Alles, was im Heft behandelt wird, wird dadurch nochmals ausführlicher dargestellt

Weiterlesen…

Schachverband Württemberg: Der Newsletter August 2018 ist da!

Die Ausgabe August 2018 ist online. Claus Seyfried, der Macher der Internetzeitung des Württembergischen Schachverbandes, hat mal wieder ganze Arbeit geleistet. Professionell sieht die Zeitung aus und lässt keine Wünsche offen. Wer so etwas schon einmal gestaltet hat, der weiß wie viel Arbeit eine derartige Internetzeitung macht. Jeder Verein, jeder Verband sollte dankbar sein, einen Mann/Frau in seinen Reihen zu haben, der in der Lage ist, eine Zeitung in der Qualität zu erstellen. Claus Seyfried schreibt: Liebe Schachfreunde, der Newsletter des Monats August wurde gerade online gestellt. Wie immer gibt es eine Menge Nachrichten und Berichte. Als Titel haben wir ein Foto vom Stuttgarter Jugendfestival.

Weiterlesen…

Internetzeitung des Badischen Schachverbandes ist online (08/2018)

Der Newsletter, Ausgabe August 2018 ist online. Frank Schmidt, der Macher der Internetzeitung des  Badischen Schachverbandes  , hat mal wieder ganze Arbeit geleistet. Professionell sieht die Zeitung aus und lässt keine Wünsche offen. Wer so etwas schon einmal gestaltet hat, der weiß wie viel Arbeit eine derartige Internetzeitung macht. Jeder Verein, jeder Verband sollte dankbar sein, einen Mann/Frau in seinen Reihen zu haben, der in der Lage ist, eine Zeitung in der Qualität zu erstellen. Ein Schwerpunktthema ist die Schach-Bundesliga und das Bodensee-Open. Desweiteren eine Turniervorschau, Schachaufgaben und weitere Schachnachrichten aus den Bezirken und Vereinen. Insgesamt auf 32 Seiten ein Angebot nicht nur für

Weiterlesen…

Eine außergewöhnliche Freundschaft!

Von GM Hertneck, München Schon in meiner Jugend war ich von einem Problembuch fasziniert, das ich mit etwa 16 Jahren im Schachladen an der Maxburgstraße (in der Nähe vom Stachus) erwarb: der Titel lautete: „Im Banne des Schachproblems“, und die Autoren waren Ado Kraemer und Erich Zepler, die begnadeten Schachkomponisten der sog. neudeutschen Schule (einer Stilrichtung im Problemschach). Alle nachfolgenden Beispiele sind diesem Werk entnommen. Im Vorwort schreiben die Autoren: „In völliger Übereinstimmung in unseren Grundsätzen, in gemeinsamer Freude am Schachproblem, und in enger persönlicher Verbundenheit legen wir eine in Verhältnis zu unserem Schaffen geringe Auswahl unserer Probleme vor. Wir

Weiterlesen…

Werder Schach Magazin Nr. 2 / 2018 ist online

Liebe Schachfreunde, Werders Bundesligamannschaft ist Vierter geworden und damit für den Europacup qualifiziert (und wird dort teilnehmen!) Die Bundesliga-Endrunde in Berlin war wieder ein großartiges Ereignis Das Internationale Werder Bremen IM Turnier wirft seine Schatten voraus – und startet in 2 Wochen Nikolas Wachinger hat die Bronzemedaille bei der DJEM U16 gewonnen Unsere tschechischen Großmeister Zbynek Hracek und Vlastimil Babula spielen (zusammen) seit über 50 Jahren bei Werder (und wurden gebührend gefeiert) Am 15. Juni steigt das Sommerfest der Schachabteilung … und auch sonst gibt es viel von Bremer- und Europameisterschaften, vom Vereinsleben, Jugend- und Seniorenschach zu berichten Nach längerer

Weiterlesen…

Internetzeitung des Badischen Schachverbandes ist online (05/2018)

Die Ausgabe Mai 2018 ist online. Frank Schmidt, der Macher der Internetzeitung des  Badischen Schachverbandes  , hat mal wieder ganze Arbeit geleistet. Professionell sieht die Zeitung aus und lässt keine Wünsche offen. Wer so etwas schon einmal gestaltet hat, der weiß wie viel Arbeit eine derartige Internetzeitung macht. Jeder Verein, jeder Verband sollte dankbar sein, einen Mann/Frau in seinen Reihen zu haben, der in der Lage ist, eine Zeitung in der Qualität zu erstellen. Ein Schwerpunktthema ist das Grenke Open und Chess Classic in Karlsruhe, dass mit einer Beteiligung von rund 1500 Schachspielerinnen und Spielern alle Rekorde brach und dass Open am Ende

Weiterlesen…

Internetzeitung des Badischen Schachverbandes ist online (04/2018)

Die Ausgabe April 2018 ist online. Frank Schmidt, der Macher der Internetzeitung des  Badischen Schachverbandes  , hat mal wieder ganze Arbeit geleistet. Professionell sieht die Zeitung aus und lässt keine Wünsche offen. Wer so etwas schon einmal gestaltet hat, der weiß wie viel Arbeit eine derartige Internetzeitung macht. Jeder Verein, jeder Verband sollte dankbar sein, einen Mann/Frau in seinen Reihen zu haben, der in der Lage ist, eine Zeitung in der Qualität zu erstellen. Ein Schwerpunktthema ist die deutsche Meisterschaft der Frauen in der Bundesliga und der Aufstieg des SC Viernheim in die 1. Bundesliga. Darüber hinaus eine umfangreiche Turniervorschau und Beiträge vom

Weiterlesen…

Crowdfunding Countdown für Caissa!

Nach meinem modernen Sprachkauderwelsch im Titel, jetzt direkt zu Caissa, nicht zur Schachmuse sondern zur Zeitschrift für Schach- und Brettspielgeschichte: „Wer im Online-Jahre des Herrn 2016 ein neues Print-Medium auf den Markt wirft, das ausgerechnet Schachhistorie zum Gegenstand hat, ist entweder verrückt, oder naiv, oder ein Chess-Junkie, oder Millionär, oder das alles zusammen. Der Neunkirchener Althistoriker Dr. Mario Ziegler ist (wahrscheinlich) nichts von alledem – und trotzdem wagten er und seine Mitarbeiter vom Chaturanga-Verlag, mit «Caissa» eine halbjährliche 100-seitige «Zeitschrift für Schach- und Brettspielgeschichte» ins Leben zu rufen.“ So beginnt der Rezensent Walter Eigenmann auf seinem Musik-Literatur-Schach-Rätsel-Portal Glarean.de [sehr gute Seite!] die

Weiterlesen…

Schachverbandes Württemberg: Newsletter März 2018 ist online!

Die Ausgabe März 2018 ist online. Claus Seyfried, der Macher der Internetzeitung des Württembergischen Schachverbandes, hat mal wieder ganze Arbeit geleistet. Professionell sieht die Zeitung aus und lässt keine Wünsche offen. Wer sowas schon einmal gestaltet hat, der weiß wie viel Arbeit eine derartige Internetzeitung macht. Jeder Verein, jeder Verband sollte dankbar sein, einen Mann/Frau in seinen Reihen zu haben, der in der Lage ist, eine Zeitung in der Qualität zu erstellen. Claus Seyfried schreibt: Liebe Schachfreunde, noch ein paar Minuten und der Monat ist zu Ende. Also höchste Zeit den Newsletter für den Monat März einzustellen. Nicht nur der kurze Februar hat mich

Weiterlesen…

Schach – Ein Werkzeug für Bildung und Gesundheit

Diese neue 48-seitige Broschüre ist nun frei verfügbar und kann als PDF heruntergeladen werden. In dieser neuen Ausgabe hoffen wir, die Vorteile von Bildung, Gesundheit sowie die Verwendung von Schach in verschiedenen sozialen und therapeutischen Bereichen in der weltweiten Schachgemeinschaft zu verbreiten. Wir hoffen, dass es als Einführungsbrief dient, nicht nur für Amateure, Ausbilder und Lehrer, sondern auch für die gesamte Gemeinschaft, die die Arbeit, die mit Schach als Bildungs- und Sozialisierungswerkzeug durchgeführt wird, kennenlernen möchte. Dies ist ein völlig neuer Nachfolger von Chess in Schools – Unsere globale Zukunft, veröffentlicht 2012, mit einer zweiten Ausgabe im Jahr 2014. Dies ist die

Weiterlesen…

Internetzeitung des Badischen Schachverbandes ist online (03/2018)

Die Ausgabe März 2018 ist online. Frank Schmidt, der Macher der Internetzeitung des  Badischen Schachverbandes  , hat mal wieder ganze Arbeit geleistet. Professionell sieht die Zeitung aus und lässt keine Wünsche offen. Wer so etwas schon einmal gestaltet hat, der weiß wie viel Arbeit eine derartige Internetzeitung macht. Jeder Verein, jeder Verband sollte dankbar sein, einen Mann/Frau in seinen Reihen zu haben, der in der Lage ist, eine Zeitung in der Qualität zu erstellen. Auf der Titelseite: Freudenstadt ruft die Senioren zur 4. Offenen Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaft Vom 15. bis 23. Juni 2018 veranstalten die beiden Landesverbände von Baden und Württemberg gemeinsam im schönen

Weiterlesen…

Schachverband Württemberg e. V.: Der Newsletter Februar 2018 ist online!

Liebe Schachfreunde, in den letzten beiden Tagen habe ich etwas gemacht, was ich niemals wiederholen werde. Etliche Tage nach dem Redaktionsschluss habe ich noch jede Menge Inhalte reingenommen, die massiv verspätet eintrafen. Die Einsender mögen sich also bitte daran erinnern, dass man keineswegs bis zum Monatsende warten muss um seinen Beitrag einzuschicken. Im Gegenteil ist der Newsletter-Redakteur sehr dankbar, wenn er seine Arbeit in homöopathischen Dosen über den Verlauf des Monats verteilen kann und ab dem 25. des Monats möglichst nichts mehr zu tun hat! Das Ergebnis der Bemühungen sind mehr als 120 Seiten. Es war keineswegs beabsichtigt derartige Rekorde

Weiterlesen…

Internetzeitung des Badischen Schachverbandes ist online (02/2018)

Die Ausgabe 2/2018 ist online. Frank Schmidt, der Macher der Internetzeitung des  Badischen Schachverbandes  , hat mal wieder ganze Arbeit geleistet. Professionell sieht die Zeitung aus und lässt keine Wünsche offen. Wer so etwas schon einmal gestaltet hat, der weiß wie viel Arbeit eine derartige Internetzeitung macht. Jeder Verein, jeder Verband sollte dankbar sein, einen Mann/Frau in seinen Reihen zu haben, der in der Lage ist, eine Zeitung in der Qualität zu erstellen. Die Zeitung können Sie hier als PDF-Datei downloaden. Eine vorbildliche und nachahmenswerte Arbeit. Informationen über Aktivitäten des vergangenen Monats und Termine in der nächsten Zeit. Das sind

Weiterlesen…

Mein liebstes U.S. Schachmagazin: Teil 1

Text IM Silman – Kürzlich habe ich über die besten US-Schachmagazine nachgedacht und als erstes festgestellt, dass es davon eine ganze Menge gibt. Zwei meiner Favoriten sind das urkomische Magazin Chess Chow(Schachfutter) von Joel Benjamin, welches von 1991 bis 1994 erschien und Yasser Seirawans ausgezeichnete Zeitschrift Inside Chess. Aber die Oldies sind einfach Goldies und damit unschlagbar. “Chess Life” gibt es eigentlich schon immer (genauer gesagt erschien das Magazin zum ersten Mal 1946 – damals noch als 14-tägliche, 8-12 Seiten starke, Zeitung). Chess Review (von 1933 bis 1969) war bis 1961 ohne Zweifel das beste Schachmagazin und fusionierte dann mit Chess Life. Ich glaube, dass Chess Life dann, auch Dank des aufgrund von

Weiterlesen…

Werders Schach-Magazin ist online

Liebe Schachfreunde, Das Bremer Silvester Open ist erfolgreich zu Ende gegangen Oliver Müller ist Vizeweltmeister bei der WM für Menschen mit Behinderung geworden CD Meyer hat eine schöne Würdigung unseres tschechischen Vorkämpfers Zbynek Hracek verfasst, der mittlerweile über 25 Jahre erfolgreich in unserem Bundesligateam spielt Daniil Dubov hatte einen großartigen Einstand in unserem Bundesligateam (und bei unserem Vereinsabend!) Werders Erste ist hervorragend in die neue Saison gestartet und erwartet am 1. Februar-Wochenende die Mannschaften aus Solingen und Aachen zum Spitzenspiel im Weserstadion Marco Bodo hat gegen Magnus Carlsen einmal mehr seine schachlichen Qualitäten unter Beweis gestellt Die Mannschaftskämpfe sind in

Weiterlesen…

Schachverband Württemberg e. V.: Der Newsletter Januar 2018 ist online!

Liebe Schachfreunde, gerade vom Böblinger Open kommend habe ich spontan beschlossen, dass es heute im neuen Newsletter des neuen Jahres ein Siegerfoto sowie die Nachricht tun muss, dass Arik Braun erneut gewonnen hat. Drei punktgleiche Spieler kommen aus Indien, Dänemark und Ungarn. Ganz vorne dabei ist auch der Badener Christopher Noe, und ziemlich weit vorne Jonas Rosner. Ein paar Normen hat es auch gegeben. In einem Punkt aber hat das Böblinger Open nahezu ein Alleinstellungsmerkmal. Wo sonst werden den ganzen Tag so gute und preiswerte Speisen und Getränke angeboten? Und wo sonst kann man bis spät in die Nacht direkt

Weiterlesen…

Schachverband Württemberg e. V.: Der Newsletter Dezember ist online!

Die Ausgabe Dezember 2017 ist online. Claus Seyfried, der Macher der Internetzeitung des Württembergischen Schachverbandes, hat mal wieder ganze Arbeit geleistet. Professionell sieht die Zeitung aus und lässt keine Wünsche offen. Wer sowas schon einmal gestaltet hat, der weiß wie viel Arbeit eine derartige Internetzeitung macht. Jeder Verein, jeder Verband sollte dankbar sein, einen Mann/Frau in seinen Reihen zu haben, der in der Lage ist, eine Zeitung in der Qualität zu erstellen. Claus Seyfried schreibt: Da am gestrigen Totensonntag und im Rest des Monats November schachlich nicht viel passieren wird, was einen Bezug zu Württemberg hat, erscheint der neue Newsletter Dezember

Weiterlesen…

Internetzeitung des Badischen Schachverbandes ist online (12/2017)

Die Ausgabe Dezember 2017 ist online. Frank Schmidt, der Macher der Internetzeitung des  Badischen Schachverbandes  , hat mal wieder ganze Arbeit geleistet. Professionell sieht die Zeitung aus und lässt keine Wünsche offen. Wer so etwas schon einmal gestaltet hat, der weiß wie viel Arbeit eine derartige Internetzeitung macht. Jeder Verein, jeder Verband sollte dankbar sein, einen Mann/Frau in seinen Reihen zu haben, der in der Lage ist, eine Zeitung in der Qualität zu erstellen. Die Zeitung können Sie hier als PDF-Datei downloaden. Eine vorbildliche und nachahmenswerte Arbeit. Informationen über Aktivitäten des vergangenen Monats und Termine in der nächsten Zeit. Das

Weiterlesen…

Schachzeitung der EU – Ausgabe Oktober

Der Newsletter Oktober der Europäischen Schachunion ist online. Wie immer in ausgezeichneter Qualität, mit einem Rückblick und einer Vorschau auf kommende Schachereignisse. Inhalt in der  Ausgabe Oktober 2017 des ECU-Newsletter: Kurze Einführung in die European Team Chess Championship 2017 Abschlussbericht des European Club Cup 2017 Abschlussbericht der zweiten Etappe des Youth Gran Prix 2017/2018 Abschlussbericht der europäischen ACP Frauenwelt Rapid & Blitz Chess Championship 2017 Pressemitteilung – Global Chess Festival Abschlussbericht der 2. Ecu School Chess Teacher Schulung Kommende Veranstaltungen im November Spaßzone Blättern Sie durch den Newsletter, oder laden Sie den Newsletter als PDF-Datei auf Ihren Rechner. Heft als

Weiterlesen…

Schachverband Württemberg: Der Newsletter November ist online!

Die Ausgabe November 2017 ist online. Claus Seyfried, der Macher der Internetzeitung des Württembergischen Schachverbandes, hat mal wieder ganze Arbeit geleistet. Professionell sieht die Zeitung aus und lässt keine Wünsche offen. Wer sowas schon einmal gestaltet hat, der weiß wie viel Arbeit eine derartige Internetzeitung macht. Jeder Verein, jeder Verband sollte dankbar sein, einen Mann/Frau in seinen Reihen zu haben, der in der Lage ist, eine Zeitung in der Qualität zu erstellen. Claus Seyfried schreibt: Liebe Schachfreunde, im neuen Newsletter haben wir mal wieder genau unseren Standardumfang von 100 Seiten getroffen. Es ist auch sicher schon aufgefallen, dass der Württemberg-Newsletter

Weiterlesen…